• Liebe Silvi123,


    ich drücke dir ganz feste die Daumen und hoffe auf ein gutes Ergebnis.👊👊👊👊👊👊👊👊👊👊👊🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀✊✊❤️❤️❤️Sei lieb gegrüßT. Mieze66

  • Sanne972 danke der Nachfrage 😘 ihr geht es ganz gut, nur sie ist schon sehr genervt von der ständigen Müdigkeit.. Aber sie kocht jeden Tag, hat 1000 Blumen im Garten gesetzt und es vergeht kein Tag, an dem sie keinen Besuch von Freundinnen hat 😊🙏


    Oh, da kannst du etwas entspannen :)

    Wie geht es dir mit der Müdigkeit?


    Astevi oh mann, dieser blöde 🍄... Der kann so hartnäckig sein. Mir haben da damals keine Tropfen geholfen.. Ich habe es irgendwann aufgegeben und dann ist es von selber weggegangen :) aber ich hatte das auch mindestens ein halbes Jahr, wenn nicht länger..

  • Sanne972 ,


    Danke, Du Liebe 😘ich bin so genervt von der Infektion .... die Tropfen sind eigentlich etwas gutes.... nur lässt sich der blöde 🍄davon nicht beeindrucken🙄ein lästiges Biest😡

    Oh schön, AHB....und auch noch am See, herrlich. Lass es Dir dort gut gehen und erhole dich gut von der Therapie. 🌞😘


    Lani28,

    Ich bin kurz davor aufzugeben, so genervt bin ich.... es hilft wirklich gar nichts...

    Ich habe wie Deine Mama zur Zeit mit Müdigkeit zu kämpfen. Tagsüber bin ich so schlapp, kann nicht schlafen, wenn ich in der Früh aufwache, bin kaputt, obwohl ich geschlafen habe.... ein Teufelskreis....

    Es freut mich zu lesen, dass Deine Mama aktiv ist und es ihr trotz der Umstände gut geht, einfach schön😊🤗

  • Hallo Astevi, das mit dem Pilz ist ja echt Mist. Ein Abstrich auf Keime wurde bestimmt schon gemacht oder? Ich hatte schon zweimal einen resistenten Krankenhauskeim und da heilt dann auch nichts.

    Liebe Grüße

  • Liebe Silvi123,


    Wird bei Dir die CT Untersuchung immer durchgeführt? Wie oft?

    Ich gehe alle drei Monate zur Nachsorge, eine CT Untersuchung bekomme ich nur, wenn ich Beschwerden habe, ansonsten werden gyn Untersuchung, TVS, US Abdomen und rektale Untersuchung durchgeführt.

    LG Astevi


    Hallo Lymphe,


    Ja, die Abstriche wurden sowohl bei HNO, weil im linken Ohr, als auch bei meiner FÄ, weil im Intimbereich...abgenommen.

    Es klingt grausam, aber ich komme mir vor, als ob ich eine Pilzanzuchtstation betreiben würde🤪

    LG Astevi

    Einmal editiert, zuletzt von Alice () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Astevi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hallo Ihr Lieben.

    Bei mir kommt das mulmige Gefühl wohl auch daher, dass letztes Jahr im Juli das Rezidiv entdeckt wurde.

    Jetzt habe ich am 28. Juli das CT und natürlich Bammel.

    Dazu kommt noch, dass nachgeschaut wird, ob ich einen Bauchwandbruch habe.

    Auf der linken Seite an der Narbe wölbt sich der Bauch etwas, dadurch sieht der Bauch leicht schief aus.

    Meine Ärztin meint, durch die OPs kann es sein, dass ein leichter Bruch vorliegt, dh es hat sich eine Lücke gebildet, durch die sich der Darm vordrückt. Oder aber durch das Zerschneiden des Gewebes hat sich ein Muskelstrang verschoben.

    Ein leichter Bruch braucht nicht behandelt zu werden. (Die Frau meines Vaters hat das schon 10 Jahre).

    Ein größerer Bruch muss durch eine kleine OP gerichtet werden.

    Und darauf habe ich ja nun so g a r keine Lust.

    Ich hoffe Mal, dass dieser Kelch an mir vorüber geht.

  • Liebe Naticatt genau das selbe ist bei mir auch der Fall. Jetzt bin ich ja erstaunt... auch meine linke Bauchseite steht weiter nach außen und sieht von oben gesehen „dicker“ aus... ich dachte tatsächlich das sei normal. Mich hat noch kein Arzt darauf aufmerksam gemacht.

    Halt mich diesbezüglich mal auf dem laufenden... und natürlich alles alles liebe für die Nachsorge. Mach dir keine Gedanken, es wird alles blendend sein 🍀🎉💪👌

  • Liebe SveniBanani.

    Das ist ja ein Zufall...

    Mir war diese "Beule" irgendwann aufgefallen. Natürlich direkt volle Panik.

    Bin dann ausser der Reihe zur Onkologin, die sich das genau angesehen hat.

    Ich halte Dich auf dem laufenden.

    Vielen Dank für Deine lieben Wünsche.

    Für Dich auch nur das Beste. 🥰👍🍀

  • Liebe Naticatt und SveniBanani,


    Ich habe das gleiche Problem. Meine linke Bauchseite steht weiter nach vorne, der Bauch schaut asymmetrisch aus. Die Physiotherapeuten meinten, da staut sich die Lymphe an, aber den Bruch haben sie nicht erwähnt.

    Ich habe den Narbenbruch auf meiner Liste für die kommende Nachsorge stehen. Da spreche ich meine FÄ darauf an.

  • Es klingt grausam, aber ich komme mir vor, als ob ich eine Pilzanzuchtstation betreiben würde🤪

    LG Astevi

    😂😂😂


    Ich würde dir so gerne einen Rat geben, aber ich habe damals wirklich alles ausprobiert und wirklich nichts half. Ich weiß gar nicht wie viel Liter Ohrentropfen ich mir damals ins Ohr getropft habe 😂😂

    Hast du auch eine Entzündung? Bei mir hat sich das dann ständig entzunden...

    Mein Arzt meinte damals, ich sollte mir lauwarmes Olivenöl ins Ohr tropfen 🤔

    Der Scheidenpilz ist bei mir auch immer so hartnäckig..

    Ich glaube wir sind einfach der optimale Nährboden für diese lästigen Pilze 😂😂

  • Liebe Astevi.

    Ja, mache das. Ich bin gespannt was Deine Gyn dazu sagt.

    Meine Onkologin meinte, dass solche Bauchwandbrüche nach Bauch OPs gar nicht so selten sind. Und in den meisten Fällen nicht behandlungsbedürftig.

    Nach meiner 1. großen Bauch OP hatte ich definitiv keinen schiefen Bauch.

    Daher ist es mir auch jetzt so ins Auge gestochen.

  • Lani28,


    😂😂😂😂

    Die Entzündung im Ohr ist zum Glück abgeklungen, aber nicht ganz.

    Meine Gyn wird von mir diesmal mit Fragen gelöchert. Meine Liste wird länger und länger...😅

  • Liebe Astevi und Naticatt das ist aber bei mir schon von Anfang an gewesen, hat sich nicht erst entwickelt. Daher denke ich es ist normal. Vielleicht weil sich Organe etwas verschieben und nen neuen Platz suchen, oder weil man links eher über Rechts „überlappt“ 😂 keine Ahnung, habe mir nie was dabei gedacht. Habe am Donnerstag ja Nachsorge, dann frag ich auch mal nach.


    Liebste Grüße 🍀❤️

  • Lani28

    Das hört sich wunderbar an - deine Mama ist auf einem guten Weg. :)

    Ich bin zwar nachts recht schlaflos, aber so richtig müde bin ich tagsüber trotzdem nicht. Schlafen kann ich auch dann nicht. Mal gucken, wie das noch wird.


    Naticatt

    Mein Bauch ist auch schief, wenn ich von oben rintergucke. Habe das bisher aber wie SveniBanani der kurvigen Naht zugeschrieben und mir da gar keine Gedanken gemacht.


    Astevi

    Ich schätze Tampons mit Naturjoghurt hast du auch schon ausprobiert? Sowas hat mir früher immer ganz gut geholfen...kommt aber vielleicht auch auf die Art und Hartnäckigkeit des Pilzes an. Wurde dein Immunsystem auch mal gecheckt?

    Ach, ist bestimmt schon alles gemacht worden...

    - jetzt soll der sich aber endlich mal verpieseln!


    Bei mir wird die Vorsorge übrigens auch so, wie bei dir gemacht. CT nur, wenn Beschwerden sind.

  • Liebe Mieze66 ,vielen Dank.

    Hallo Astevi , CT bekomme ich auch nur bei Beschwerden, oder wie beim letzten Mal am Ende der Chemo.

    Einen Narbenbruch habe ich auch, ca drei Finger breit und mein Bauch ist auch krumm und schief.

    Liebe Grüße Silvi

  • Hallo Zusammen, witzig mein Bauch ist rechts dicker als links. Habe mir auch nichts dabei gedacht, weil meine Naht auch krumm und schief ist. Hier hat mich die Physio auch schon angesprochen, dass meine Naht so unschön ist und gefragt, ob ich Wundheilstörung hatte. Ja hatte ich, hab alles mitgenommen, aber ich hoffe der Bauch ist jetzt nur Optik.

    Habe gestern noch eine Mitpatientin getroffen mit EK 2015 ohne Rezidiv und jetzt „nur“ Lymphödem. Das macht echt Mut. Klar die trifft man nicht in der Tagesklinik oder in Foren. Die hatten damit schon abgeschlossen. Das Macht echt Mut und wir schaffen das auch

    LG

  • Hallo meine Lieben ☺️


    Ich wollte mal fragen ob ihr ein „Zwicken“ so in etwa unterm linken Rippenbogen kennt?! Ich merke das nicht immer, aber irgendwie schon öfter. Abends mehr... wenn ich sitze auch mehr als im Liegen... es zwickt nicht wirklich, aber irgendwie etwas unter Spannung. Weiß nicht wie ich’s sagen soll... morgen ist ja Nachsorge... vielleicht ist es auch nur wieder das normale Kopfkino... ihr wisst ja wie es ist...

    also kennt ihr das?

    Vielleicht ist es ja ein Phänomen wie die schiefe Bauchnarbe und ihr habt das alle 😁


    Lg Sveni