• Hallo Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank für Eure Rückmeldung. Ich denke meine FÄ würde mir persönlich genügen, allerdings wenn die sich besser fühlt, sofern noch ein Onkologe draufschaut, werde ich dort wohl doch wenigstens einmal im Jahr hingehen. Am liebsten wäre ich in der Tagesklinik geblieben. Das ist leider nicht möglich, die sind zu voll und behalten einen nur während der lfd. Behandlung und da ich ja abgebrochen habe, geht das nicht.

    Ich hab jetzt nächste Woche das CT und bin ziemlich aufgeregt.

    LG

  • Liebe Lymphe,


    Das ist, denke ich, ein guter Plan👍

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für die CT Untersuchung 🍀🍀🍀✊✊🍀🍀🍀🍀

    Die Aufregung davor kenne ich gut und kann sie nachfühlen, liebe Lymphe. Vor allem die Angst vor dem Ergebnis ist lähmend. Bekommst Du das Ergebnis gleich nach der Untersuchung im Arztgespräch mitgeteilt oder musst Du ein paar Tage warten?

    Ich muss nach der CT Untersuchung warten, bis die Radiologen die Bilder ausgewertet haben und dann habe ich im Anschluss ein Gespräch mit dem Arzt. Der Arztbrief mit dem Befund wird dann zum Überweiser, meistens meiner FÄ, geschickt.

    Ich denke an dich und wünsche Dir ein gutes o.B.-Ergebnis ✊✊🍀🍀🍀


    Ganz liebe Grüße

    Astevi

  • Hallo Ihr Lieben,


    Meine Blutwerte sind da, der TM ist in Norm, zum Glück 🍀

    Die Thrombos schwächeln mal wieder, sie liegen unter dem unteren Normwert, aber noch im dreistelligen Bereich😅

    Das einzige, was nochmal kontrolliert werden muss, ist Kaliumwert, der ist sehr hoch. Meine FÄ vermutet, dass es Laborfehler ist. Vorsichtshalber prüfen wir den Wert nochmal.

    Im Großen und Ganzen ist alles gut 🍀☺

    Bis zur nächsten Nachsorge in vier Monaten habe ich meine Ruhe, hoffentlich😁😊

    LG an euch alle und habt noch einen schönen Tag🌞

  • Liebe Lymphe.

    Die Aufregung kenne ich nur zu gut. Mein CT ist Ende Juli und wenn ich dran denke, wird mir jetzt schon elend.

    Ich wünsche Dir ganz viel Glück für Dein CT und dass ein dickes fettes O.B dabei raus kommt.

    Liebe Grüße Naticatt. 😊

  • Liebe Astevi.

    TM in der Norm. Hurra!! Das sind tolle Nachrichten. 👍

    Die Sache mit dem Kaliumwert wird sich bestimmt noch klären.

    Solange die Thrombos nicht noch weiter zicken, kann man ja zufrieden sein.

    Genieße die Zeit ohne an Nachsorge denken zu müssen.

    Ich habe bis zu meinem CT Termin so viele Verabredungen wie seit fast 2 Jahren nicht mehr. Darauf freue ich mich und hoffe, das lenkt mich etwas von der Angst ab.

    Einen schönen Tag für Dich. 🥰

  • Liebe Naticatt,


    Es freut mich, dass Du die Zeit bis zur CT Untersuchung mit vielen Verabredungen gefüllt hast, das lenkt ab und füllt das seelische Konto mit vielen positiven Erlebnissen.

    Ich habe letzte Woche und diese mit vielen Arztterminen gespickt, um die nächsten Wochen eben nicht an die Untersuchungen, Wartezimmer und andere unangenehme Sachen denken zu müssen. Ab nächster Woche habe ich nur schöne und angenehme Termine, mit einer Freundin Eis essen gehen, mit der anderen Tee und noch mit einer anderen Kaffee trinken und bummeln gehen. Ich freue mich schon sehr auf die schönen Begegnungen und Zeit, in der die Krankheit in den Hintergrund rückt.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir auch eine schöne sorgenfreie Zeit, damit Du nicht so viel an die CT Untersuchung denken musst😘

    Liebe Grüße💞

  • Liebe Astevi !


    Wunderbar! ^^

    Der Kaliumwert war hoffentlich bei der Kontrolle in der Norm; ansonsten ist das Problem mit wenig Aufwand zu lösen! Es kann sein, dass es nur an der Methode der Blutabnahme liegt; das K+ ist ein Mimöschen bei der Bestimmung.


    Genieße den Sommer.... :)


    Naticatt


    Super Strategie! :)

    Der Wunsch steht: ein supernormaler CT-Befund! :hug:

  • Liebe Marie Louise,


    Meine FÄ geht eben von dem Fehler bei der Entnahme aus. Ich bin wegen dem hohen Wert auch nicht besonders beunruhigt. Die Nachkontrolle mache ich nächste Woche.


    LG Astevi und einen schönen Nachmittag🌞🤗

  • Liebe alle


    Ich wollte euch über meine Nachkontrolle-Ergebnisse berichten, ich hatte nämlich gestern CT, Lungenröntgen und Blutuntersuchungen (TM und andere).

    Alles war prima!!!!

    Die Überraschung aber, die mir das CT brachte (eigentlich der Radiologe, der das machte) war groß. Dieser ist ein süßer gefühlsvoller Mann , der alle meine CTs gemacht hat, nämlich seit meiner Erstdiagnose 2010 und es gibt deshalb zwischen uns keine total unpersönlichen Beziehung. Ich habe ihm die Ergebnisse meines Ultraschalls vom März gezeigt, wo die Blase in der Leber gezeigt wurde, damit er genauer darauf aufpasst. Als CT zu Ende war, sagte er mir diese Blase war da seit vielen Jahren!!!!!, er hat nichts darüber berichtet, weil sie so klein und harmlos war und gar keine Gefahr bereiten würde, außer Angst für den Patienten. Er sagte auch, er würde meinem Onko anrufen, denn sie kennen sich. Und er hat es getan. Was für eine Erleichterung für mich!!!!!!! Auf dem Lungenröntgenbild hat man meine Silikonimplantate (von meiner beidseitigen prophylaktischen Mastektomie 2013) gesehen und auf dem Bericht notiert, was für mich komisch war, da niemand bis jetzt so etwas machte. Mein Onkologe sagte, ich soll mir keine Gedanken darüber machen , da es sich um etwas nicht Ungewohnliches handelt und Radiologen nicht immer darüber in ihren Berichten schreiben. TM war im Januar 10, 70 und gestern 7,80. Was die Osteoporose-Nachsorge betrifft, waren die Ergebnisse besser als diejenigen von 2018, da musste mein Onko lachen und fragte mich, was ich den getan und sie verbesssert habe!!!!!^^

    So habe ich gestern ein Glas Wein getrunken und habe glücklich geschlafen! Nächste Nachsorge Ende Dezember oder Anfang Januar, ohne CT dieses Mal, sondern Ultraschall.

    Liebe Astevi

    Freue mich auch über deine guten Ergebnisse!

    L.G

    Tanja

  • Liebe Tanja61 , dass ist einfach nur schön. Ich freue mich für dich und das Glas Wein 🍷hast du dir redlich verdient.

    Liebe Grüße Silvi

  • Liebe Tanja61,


    Was für tolle Nachrichten😊ich freue mich so seeehr mit Dir, so soll es für immer bleiben😘meine Knochendichtemessung am Mittwoch war auch besser im Vergleich zu letztem Jahr😅

    Ganz liebe Grüße Astevi

  • Liebe Tanja61 !


    Supi dupi! ^^ Freue mich so sehr mit Dir!


    Denk´dir nichts; wie bereits gesagt, liegt das ganz im Ermessen des Radiologen, ob er die Brustimplantate erwähnt oder nicht. Auf meinem CT-Befund sind sie auch "verewigt". ;)


    Genieße jeden Tag und laß´es Dir gut gehen!

    Alles Liebe! ML

  • 🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞


    Ja das sind tolle Nachrichten und machen soviel Mut!!!!!!


    🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞🍀🐞