Katzi64 - Hirnmetastasen bei Brustkrebs - wie geht's weiter?

  • Liebe Katzi64, lass dich nicht verunsichern, als ich letztes Jahr dort war, herrschte im Schwimmbad nicht so viel Betrieb oder die Personen waren fitter als ich... Vielleicht bist du das nächste Mal dort allein unterwegs.


    Ich wünsche dir, dass du es so angenehm findest, wie ich es fand. Jedenfalls fühlte ich mich dort gut aufgehoben.


    Alles Gute für dich


    LG Sonnenglanz

  • Hallo ihr Lieben,

    ich melde mich zurück aus der Reha. So gut wie jeden Tag war ich im Schwimmbad und war oftmals alleine oder fast alleine dort, konnte gut meine Bahnen schwimmen. Mein betreuender Arzt hat meine Therapiewünsche komplett erfüllt, Gerätetraining, Walking, Aquafitness, aber auch Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training, sehr gute Einzeltherapien (Ergo - leider zu selten, Polyneuropathie - Therapie, Marnitz "Massage "). Neue Blutdruckeinstellung habe ich auch gewünscht und bekommen.

    Leider habe ich trotz guter (für mich allerdings zu kalorienarmer) Küche eher abgenommen. Das Gegenteil war eigentlich erwünscht.


    Die Rückfahrt war wieder eine Katastrophe. Der erste Zug fiel aus, dadurch waren alle Anschlüsse mit Platzreservierungen weg. Auf dem kleinen Bahnhof Bad Münster war keine Menschenseele. Habe dann die Rehaklinik angerufen, die mich per Kleinbus zum nächsten größeren Bahnhof brachten. Dort neue Verbindungen erhalten. Bin dann in Bingen gelandet, wo ich durch 10 cm hohe Überflutung aufs nächste Gleis watete. Zug verspätet. In Koblenz der Gau, Weichenschaden, nichts fuhr. Endlich doch ein Zug, kaum drin, verkündete der Lokführer, die Lok sei beschädigt, wir bekämen baldmöglichst eine neue....

    So schnell fahre ich nicht mehr mit der deutschen Bahn.


    Jetzt hat der Alltag mich wieder. Was ich mitgenommen habe: ich werde versuchen, alles etwas gelassener zu nehmen ( habe ich heute früh gleich gebraucht - im Kühlschrank war nur noch 10 Tage abgelaufene saure Milch, also vor dem Frühstück erstmal Einkaufen). Walken kann ich jetzt auch etwas schneller.


    Morgen fahre ich zur Antikörper - Therapie in die Klinik und abends kommt der Koffer mit der Dreckwäsche.

    LG und eine schöne Weihnachtszeit

    Katzi64

  • Herzlich willkommen zurück,liebe Katzi64 😊

    Der Rehaverlauf hört sich doch recht gut an.👍

    Die Fahrt mit der Bahn war ja eher unterirdisch.....!😔

    Nun wünsche ich ,das es Dir gelingt an Gewicht etwas zuzulegen und ganz lange Deinen derzeitigen Gesundheitszustand zu halten!🍀

    Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest und danach einen guten Start in ein Beschwerde freies neues Jahr!

    Du bist eine starke Frau!

    Ganz liebe Grüße sendet Dir Annemone:hug:

  • Liebe Katzi64

    Schön das du wieder daheim bist 😘 Das du leider an Gewicht abgenommen hast kann das an der sehr vielen Bewegung liegen ?

    Das war ja schon ein straffes Programm finde ich. Deine Heimfahrt mit der DB ist ja wirklich alles andere als gut ,

    eine absolute Tortur für dich .

    Ich drücke dir morgen fest die Daumen für deine Antikörpergabe 🍀👍🍀👍

    Schön das du wieder da bist 😊🤗😘

    Knuddels :hug:

    Gabi

    🙏🏽 Herr schmeiß Nerven vom Himmel 🙏🏽

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    👍🏽 Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können 👍🏽

  • Willkommen zurück zu Hause, liebe Katzi64.

    Gut, dass Du trotz DB angekommen bist :D

    Nun geht es ans Gewichtzulegen. Denk einfach an unsere Treffen, da nimmt Frau schon beim Drandenken zu ;)

    Alles etwas gelassener nehmen kann auch dabei helfen.

    Walke nicht zu schnell, das verbrennt zu viele Kalorien :hug:

  • Liebe Katzi64 , wie schön von dir zu hören! Ich lese deinen Reha Bericht nahezu mit Unglauben. Für mich kaum vorstellbar dass du so ein Programm runterreissen kannst. Noch viel weniger kann ich mir vorstellen, wie du diese Bahnfahrt weggesteckt hast. Wiedereinmal bin ich voller Bewunderung für deinen Willen und deine Kraft.

    Ich wünsche dir auch eine wunderschöne Weihnachtszeit und dass du gut ins neue Jahr kommst.

    Ich hoffe du kannst noch ein bisschen Winterspeck zulegen (denke da an meine Katzis, die machen zur Zeit nur noch Sofa-Fressnapf-Sofa).


    Sei lieb gegrüßt

    Busenwunder

  • Liebe Katzi64, schön, daß deine Reha so gut verlaufen ist! Jetzt musst du nur noch etwas auf die Rippen kriegen! Du klingst gut, und dein Therapieplan war sehr umfangreich. Toll, daß du das alles geschafft hast! Ich wünsche dir auch schöne Vorweihnachtstage und ein frohes Fest.


    Solche Erfahrungen mit der Bahn sind wohl die Normalität...ich fahre nur noch, wenn ich nicht umsteigen muss. Ich hatte bei beiden Rehas das Auto dabei, würde ich immer wieder so machen, vorausgesetzt, es geht.

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Liebe Katzi64 , da ist deine Reha auch schon um.


    Wie schade, das Junior nichts im Kühlschrank für dich deponiert hat. Aber so konntest du genau nach deinen Wünschen einkaufen.


    Jetzt wünsche ich dir, das alle Viren und Keime, die derzeit herumschwirren, einen großen Bogen um dich machen und du noch positive Energien von den Therapien mit nehmen kannst in den normalen Alltag, möglichst lange.

    Ansonsten hilft wohl nur IKAs Lachyoga Übungen.


    Alles Liebe für dich. Eli

  • Liebe Katzi64 ,

    wie schön, dass Du diese Strapaze der Heimreise gut überstanden hast. Ich freue mich, dass Du anscheinend auch eine gute Zeit dort hattest. Das Du abgenommen hast liegt vielleicht auch daran, dass Du so vieeel Sport gemacht hast;). Ich finde es gab da echt reichlich zu essen und wer wollte konnte noch Zwischenmalzeiten haben.

    Bestimmt kommen aber jetzt zu Weihnachten wieder ein paar Pfund auf die Rippen. Ich könnnte Dir aber ein paar Kilo abgeben. Habe schon 2 Kilo wegen der Nascherei zugenommen8|;)


    Wir hatten letztes Jahr das große Vergnügen, dass uns ein musikalisches Duo einen tollen Abend beschert hat. Ich hoffe, die sind wieder aufgetreten (Gaz....Tr..)

    Hört sich insgesamt aber an, dass Dir die Reha auch gutgetan hat und Du fitter bist als vorher. Ging mir auch so:P

    Ich wünsche Dir jetzt ein gutes Ankommen zu Hause und schöne Weihnachten, ohne Schmerzen oder Nebenwirkungen!

    LG

  • Liebe Katzi64 ,


    das freut mich sehr, dass dir die Kur so gut getan hat. Kraulen im Schwimmbad. Respekt! Ich darf Mitte Februar nach Aulendorf. Du hast mir durch deinen Bericht meine Vorfreude ein bisschen steigern lassen.


    Ich wünsche dir wieder ein gutes Einleben und zu Weihnachten, dass du ein bisschen mehr als deinen Koffer auspacken darfst :).

    Schicke dir gedanklich schon mal ein Päckchen mit Kraft, Humor, Zufriedenheit und Glück. Bitte das Auspacken nicht vergessen! Und dann ein Riesenpaket mit all den Kalorien, die ich eigentlich täglich zuviel zu mir nehmen. Könnte dir da schon ein paar Tipps geben, aber da würden vermutlich einige wegen dem vielen Zucker aufschreien. Aber du weißt vermutlich eh am besten, was dir wirklich schmeckt.

    Von daher wünsche ich dir ganz einfach nur "Guten Appetit!"


    Ingrid

  • Hallo Katzi,

    schön, von dir zu lesen. Ich hoffe, du hattest auf der Rückfahrt jedenfalls einen Sitzplatz!

    Ich wünsche dir schöne Weihnachtsfeiertage. Schlemm, so viel du kannst, damit du wieder zunimmst.

    Liebe Grüße,

    kleiner Vogel

  • Hallo ihr Lieben,

    erstmal danke für eure lieben Willkommensgrüße nach dem Reha - Ende.

    Weihnachten habe ich zuhause mit meinen Jungs, deren Vater und meinem Schwiegervater verbracht. Am ersten Feiertag waren wir zusammen beim Chinesen Essen, er hat ein reichhaltiges Buffet, für jeden was Leckeres dabei. Danach trennten sich unsere Wege wieder.

    Heute verbringe ich einen ruhigen Abend mit meinem jüngeren Sohn. Habe gerade im Radio einen schönen Beitrag gehört, satirischer Jahresrückblick. Wir werden nachher eine einzige Rakete starten, mit unseren Wünschen für 2020. Ich weiß schon lange, dass ich mir wünschen werde, zur selben Zeit im nächsten Jahr noch in der Lage zu sein, erneut eine Rakete zünden zu können. Sie soll all meine Ängste und Sorgen fort tragen und mir ermöglichen, die mir zugemessene Lebenszeit bestmöglich zu gestalten und zu genießen.

    Das Gleiche wünsche ich mir auch für euch alle! Ein gutes neues Jahr, wenig Ängste, Schmerzen und Einschränkungen sowie Zuversicht und positive Energie!

    Liebe Grüße

    Katzi64

  • Liebe Katzi64 ,

    ein gute, besseres und stabiles Jahr, das wünsche ich Dir und uns allen!!!🎇

    Auch ich habe eine Rakete für uns alle angezündet und ein paar Wünsche ,nein eigentlich nur einen, in den Himmel geschickt....

  • Liebe Katzi64, du hast dem Krebs schon so lange getrotzt, du wirst auch die nächste Rakete 🚀 für 2021 noch mit Freude in die Luft jagen.

    Du bist eine Löwin 😊

    Alles Liebe,

    Cookie 🍀 🍀 🍀

  • Danke, liebe Katzi64 !


    Dir wünsche ich auch ein gutes Jahr mit vielen tollen Erlebnissen, an die du dann Silvester beim Start der nächsten Rakete mit einem Lächeln zurück denkst.

    Wenn ich mal meinen Kopf hängen lasse, dann nur um meine schicken Schuhe zu bewundern.8o