Nach einiger Zeit vorsichtigem Reinschnupperns .....

  • .....möchte ich mich nun heute auch vorstellen. :D Mein Name ist Nadine, ich bin 41 Jahre alt und am 22.11.2016 wurde bei mir, nach wochenlangem Hausarztgerenne, in einer Klinik ein Darmdurchbruch festgestellt, verursacht durch Darmkrebs. Leider gibt es auch schon Lebermetastasen. :cursing: Ursache wird wohl meine Colitis ulcerosa sein, die seit 1990 bei mir festgestellt ist. Ich habe gestern und heute den 1. Zyklus meiner Chemo durchlaufen und es geht mir körperlich zumindest doch sehr gut. Keine Probleme soweit. Mental hab ich das Ganze noch nicht so gut verdaut, ich trau mich auch noch nicht alles zu fragen, denn ich weiß nicht, ob ich die Antworten schon ertragen kann. Ich habe vor, das Ganze hier zu überleben, ich sch....ß auf Statistiken und kämpfe bis zum umfallen. :thumbup: Hier im Forum werde ich sicher die eine oder andere Stimme des Austauschs und der Unterstützung finden und evtl auch so manchen Rat. Ich freu mich hier zus ein und bedanke mich für die Aufnahme!


    Lieben Gruß


    Nadine

  • Liebe Nadine,
    herzlich willkommen in unserem Forum !!
    Schön, daß Du den 1. Chemozyklus schon einmal gut hinter Dich gebracht hast !
    Deine kämpferische Einstellung ist doch schon mal die halbe Miete !! Ich glaube einfach ganz fest daran, daß die Chemo unser Freund ist und die Chemosubstanz eine Armee guter Soldaten ist, die den bösen Feinden entgegentritt und sie plattmacht .
    Hoffentlich hast Du jemanden, der Dich zu den Arztgesprächen begleiten kann .


    Ich hatte heute meine 7 von 8 Chemos und bin so froh, wie schnell es jetzt doch geht.


    Ruh Dich aus und erhol Dich gut !


    Liebe Grüße, Moneypenny

  • Liebe Nadine,


    herzlich Willkommen hier im Forum.
    Ich selbst hatte ja Brustkrebs, aber ich wollte Dir zur Begrüßung eine Mutmachgeschichte mit auf den Weg geben.
    Die Mama meiner besten Freundin hatte auch Darmkrebs. Ihre Prognose war sehr schlecht. Das ist mittlerweile über 25 Jahre her. Ihr geht es gut. Und das ist kein Hörensagen :)

  • herzlich willkommen in unserem familiären Forum!


    Eine Krebsdiagnose ist immer ein Schock, egal wo der Krebs sitzt und das dauert, bis man diesen Schock einigermaßen verdaut hat. Es ist keine schlechte Strategie, nur soviel zu fragen, wie man wissen möchte, nachfragen kann man ja immer noch ;) . Wie du sicher schon gesehen hast, herrscht in unserem Forum ein reger Austausch, hier bist du nie allein, immer triffst du auf mindestens ein paar offene Ohren :).
    Fühl dich bei uns wohl und alles Gute für deine Chemotherapie!

    Viele Grüße von
    Charis


    Mitglied des Moderatoren-Teams


  • Liebe Nadine :P


    ein ❤-liches willkommen hier in unserem tollen Forum :) schön, dass du uns gefunden hast :)
    ich freu mich zu lesen, das du deine 1. Chemo soweit gut überstanden hast und kämpferisch an diesem Mistkerl gegenüber trittst :thumbup:


    Schnuppere weiter in Ruhe und mit Bedacht weiter in unserem Forum. Stell deine Fragen, wenn du soweit bist…es ist immer jemand da….
    Auch deine Ängste und Sorgen kannst du hier niederschreiben und somit einen Teil deiner Last hier im Forum zu lassen,
    um wieder leichter dem Tag zu begegnen.


    Liebe Nadine, auch psychoonkologische Betreuung ist in den meisten Kliniken möglich und eine gute Unterstützung.
    Wie wir auch hier im Forum, eine gute Unterstützung für dich sein möchten :hug:
    Ich wünsche dir einen guten Austausch…


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallo liebe Nadine,
    Ein herzliches Willkommen im Kreise der Kämpferinnen auch von mir! Mit dem Darm kenne ich mich nicht aus, da ich zur Brustkrebsfraktion gehöre aber das ist meistens auch nicht wichtig, weil es uns emotional ganz ähnlich geht.
    Es freut mich zu lesen, wie positiv du die Sache angehst. Ich weiß es ist nicht immer einfach. Es wird immer wieder Momente geben wo der Kampfesgeist schwindet und die Angst die Oberhand gewinnt. In diesen Momenten Sind wir hier füreinander da.
    Ich wünsche dir einen guten Austausch!
    Liebe Grüße sendet
    Alena

  • Liebe Nadine,


    herzlich Willkommen hier im Forum. Auch wenn viele hier von der Brustkrebsfraktion sind, so sind doch die Sorgen und Nöte die gleichen.
    Ich wünsche Dir einen regen Austausch.


    Viele Grüße
    Paula

  • Hallo Nadine
    ein herzliches Willkommen hier bei uns.
    Ich bin aus der BK-Fraktion. Aber meine Stiefmutter (was für ein blödes Wort für die sympatische Frau) hatte Darmkrebs und wir haben in 2015 ihr 10-Jähriges gefeiert.
    Bei deiner Einstellung hast du gute Karten. Boxhandschuhe an und immer drauf auf den Sch.....
    Wir sind bei dir und helfen zumindest mit Mutmachgeschichten, offenen Ohren, Daumen drücken und Umarmungen weiter.
    Bei fachlichen Fragen hatte ich immer gute Erfahrungen mit dem Krebsinformationsdienst gemacht. Die haben Befunde erklärt und öfter auch einfach nur zugehört und beruhigt.
    Ich drücke dir die Daumen und freue mich auf deine Beiträge.
    Liebe Grüße von Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)