Zervixkarzinom (Gebärmutterhalskrebs)

  • Hallo BiggiL,

    beim Onkologen war ich drei Monate nach Beendigung der chemo das letzte mal, wurde dann in Hände des gyn entlassen.

    Da ich hier sehr ländlich wohne ist das nicht immer so leicht mit neuen Ärzten 😫


    Liebe Spes13 , liebe @Jaanne ,

    Wie geht es euch?

  • Benilein

    Das ist wirklich komisch wie unterschiedlich das ist. Meinem ersten Onkologen war es auch egal wie es mit geht. Deshalb hab ich ja im Februar 18 dann auch gewechselt musste ich aber weil der Onkologe mit mir nur 2 Gespräche geführt hatte und mich auch sonst das Team dort sehr komisch behandelt hatte.


    Ich bin seitdem alle 8 Wochen bei meiner Onkologin. Nach der Brachy und den schlechten hb-werten erst alle 4 Wochen, dazwischen waren auch mal 3 Monate aber die Werte waren dann wieder zu schlecht, deshalb der Kompromiss mit 8 Wochen und dann gibt es immer b12-spritzen, blutkontrolle, Überweisungen zur bildgebungen und Rezepte für Strümpfe und lymphdrainage. Auch dabei langes Gespräch, so bin ich mit Labor und arztgespräch immer mindestens 1 Stunde da.

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Benilein vielen Dank der Nachfrage😊hab mich heute im Krankenhaus einquartiert. Morgen ist dann erstmal die Blasen-Darmspiegelung dran. Freitag dann die OP....


    Versuche gerade echt mich zusammen zu reißen..Damit ich die Kraft habe für Freitag


    Wie geht's dir denn?


    Lg

  • Benilein, auch von mir danke der Nachfrage. Ich bin etwas schlapp von der ersten Chemo, aber sonst geht es bisher. Aber als sie den Port angestochen haben und die erste Flüssigkeit durchlief, ist mein Kreislauf kollabiert... Das hatte ich so noch nie. Mein Blutdruck war komplett im Keller, hatte heftige Schweißausbrüche, dann voll gezittert... Irgendwann ging es dann wieder und ich bekam den ersten Wirkstoff. Kennt ihr das? Die Krankenschwestern meinten, das könnte auch eine Kopfsache gewesen sein...

  • Hallo Spes13 ,


    Gut das du die erste Chemo geschafft hast. Wahrscheinlich war es die Anspannung, dein Körper hat verrückt gespielt.

    Beim nächsten mal wird's schon besser sein, da weißt du was auf dich zukommt.

    Alles gute weiterhin 😘

  • Benilein vielen vielen Dank.


    Habe heute wenigstens schon erfahren, dass Blase und Darm frei sind... Gebärmutter ist wohl auch noch sehr beweglich und der Tumor wohl immer noch im Hals sitzt.


    Jedoch ist die Angst vor morgen noch immer sehr hoch...


    Eklig finde ich gerade das Abführmittel 🤢was ich gerade zu mir nehmen muss...

  • Hallo liebe @Jaanne,


    daß hört sich doch super an 😀

    Morgen schaffst du auch noch.

    Ich muss gerade daran denken, die Prozedur mit den Abfürmitteln ist furchtbar 😫.

    ✊✊✊✊✊✊✊✊

    LG

  • @Jaanne, Abführmittel ist sicher richtig eklig. Aber du schaffst das! Gib deinem Mann ein Schlückchen ab, danach lacht er sicher nicht mehr😁


    Ganz viel Glück für morgen!

  • @Jaanne

    Ich stimme Nordlicht31 zu, nimm mal was und Jubel es ihm unter 😙


    Für morgen hast du geballte ✊🏻✊🏻 Von mir und ich gratuliere zu den ersten guten befunden.

    Die sollten Dir für heute Nacht, zwischen den toilettengängen 😂, die Sicherheit geben das du morgen auch in sehr guten Händen bist. Denk dran, Du darfst schlafen und deine Ärzte machen die Arbeit und durch die Narkose bekommst du garnichts mit.


    Das ist auch keine leichte Narkose 😘 du merkst nichts. Ich bin damals wohl mitten im Satz eingeschlafen und als ich aufwachte stand ein junger netter Mann am Bett und sagte „da sind sie ja wieder“ .


    Gefühlt waren es ein paar Minuten, tatsächlich aber bei mir 8 Stunden op-Zeit.


    Also ganz entspannt bleiben und wenn du nervös oder unruhig wirst lass dir die LMAA Pillen geben. Damit wird man sowas von ruhig 😉


    Wenn du wieder wach wirst und du auf der intensiv wach wirst, hab keine Angst. Auch das ist normal und unter dem Aspekt der ständigen Überwachung solltest du dich dort gut aufgehoben fühlen.


    Bist du zurück auf deinem Zimmer und Dir geht es gut dann schreib uns und bis dahin drücken wir dir die Daumen ✊🏻✊🏻 wie bekloppt einfach für dich weiter.


    Also, schlaf gut liebe Anne 😘

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Spes13


    Das wird eine kleine Panikattacke gewesen sein. Das unbekannte, dann zu wissen jetzt gleich gibt es Gift da kann der Blutdruck schon mal abrauschen.


    Beim nächsten mal wird es deshalb einfacher weil nicht mehr alles fremd ist. Du kennst die Abläufe so ungefähr, vielleicht ein Gesicht von der ersten chemo oder bist auch mutiger was konkreter nachzufragen.


    Wie ist denn dein Rhythmus für die chemo?

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • @Jaanne auch meine Daumen sind gedrückt ✊✊✊und ich bin sicher das alles gut geht 😍

    Du kannst den Wind nicht ändern aber die Segel richtig setzen

  • @Jaanne, wie geht’s dir? Ich hoffe, die OP ist gut verlaufen...


    BiggiL, ich bekomme wöchentlich Chemo und alle drei Wochen zusätzlich die Antikörpertherapie. Insgesamt neunmal.


    Ich hab jetzt Schiss, dass ich beim nächsten Mal wieder so Kreislaufprobleme habe... Ich glaube aber auch, dass es auch an dem Port liegen könnte, der zwei Tage vorher gesetzt wurde. Der war noch richtig angeschwollen und es tat höllisch weh, als die Ärztin ihn anstach (falls man das so nennt...?). Könnte das auch davon kommen?

  • Spes13

    Möglich ist alles 😉 auch beim anstechen für die chemo waren viele in meinem Raum nicht immer begeistert und bei einigen tat es sichtlich weh.

    Eine Frau sagte mir dann das es ähnlich wie beim Zahnarzt ist das man Angst hat, diese wird hochgeschaukelt und dann tut es noch mehr weh. Kurz danach ging es dann aber wieder.


    Ich drücke dir die Daumen das es wirklich nur dein Kopf ist der Dir einen Streich spielt.


    @Jaanne

    hast du die op geschafft und wie geht es dir?

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • @Jaanne

    Super 😊 ich freu mich das du schon gute Rückmeldung hast und die op überstanden ist.


    Wirst du gut betreut in Düsseldorf?

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!