Bin auch neu hier habe Brustkrebs

  • Hallo Ihr,


    habe auch Brustkrebs, zweimal OP, leider nicht brusterhaltend. erste Chemo auch schon
    hinter mir und die zweite soll ich nächste Woche bekommen. Leuko sind gerade auf 2,5,
    Mal sehen ob es dann überhaupt möglich ist.
    Wie sind da Euere Erfahrungen.


    Freue mich auch Antworten


    LG Mogli :)

  • Hallo Mogli,


    herzlich willkommen hier :)


    Auch ich habe eine Ablatio links, du bist also nicht alleine. Wenn deine Chemo nächste Woche ist, werden sich die Leukos bis dahin bestimmt erholen.
    Meine Chemo ( ETC) ist gerade vorbei, und ich habe gerade mit Bestrahlung angefangen..irgendwie schafft man es dnan durch die Chemo Zeit.


    Wünsch dir noch viel Kraft!

  • Hallo Mogli ,


    Herzlich willkommen hier im Forum .Der Grund ist zwar sch.... , Aber du wirst sehen , wir sind alle füreinander da Falls Du also Fragen , Ängste oder Sorgen hast , wir teilen gerne . :D
    Wenn du magst , dann kannst du Deinen Chemotag gern mitteilen und dann kommst du in unsere Wunder- Daumen - drücke - Liste .Dann bist du den Tag nicht allein , wir sind alle bei Dir und senden dir Kraft :thumbsup:


    Liebe Grüße von Mosicha

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Hallo Vael,


    bei mir ist es auch links. Danke für Deine schnelle Antwort. Bin noch etwas unbeholfen hier im Forum. Habe schon einige Beiträge gelesen und das hat mich bewogen mich anzumelden. Es ist wirklich toll nicht alleine da zu stehen.
    Ja der nächste Chemotag ist der 18.1., die Erste war eigentlich auch ganz ok, bis auf Verstopfung. Haare verabschieden sich seit gestern, habe Sie heute ganz kurz geschnitten.
    Gibt es einen Grenzwert für die Leukos, meine sind gefallen von letzter Woche 3,9 auf 2,5 ?


    Hallo Mosicha,


    Auch Dir vielen Dank für Deine lieben Worte. Es war die richtige Entscheidung mich hier anzumelden.
    Werde mich gerne wegen Rat und Tat an Euch wenden. :)


    Hallo nochmal Vael,


    Schön das Du die Chemo bereits hinter Die hast. ich bin ja noch ziemlich am Anfang.
    Es fehlen noch 3 x EC und dann 12 x Paclitaxel. Da ich auch noch Bestrahlung im Andchluss bekommen werde, wird es bestimmt sehr hilfreich sich mit Dir auszutauschen. :)


    Danke schonmal vorab


    Mogli

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: "Size"-Zeichen entnommen.

  • Liebe Mogli,


    auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem familiären Forum. Wie Du siehst bist Du nicht alleine mit Deiner Diagnose und Du hast ja auch schon einige Rückmeldungen zu Deinen Fragen erhalten. Auch Du bist wie wir alle in ein tiefes Loch gefallen nach Deiner Diagnose. Schau Dich in aller Ruhe ein wenig um. Du wirst einige Antworten in den verschiedenen Threads finden. Es wäre schön, wenn einige positive Beispiele Dir bei Deiner Therapiebewältigung helfen können, wobei selbstverständlich die Art und Weise der Verarbeitung unterschiedlich ist.


    Es macht gar nichts, wenn Du nicht Forum erfahren bist. Wir waren dies alle einmal und jetzt sind manche von den Foris schon von Anfang an dabei und geben wertvolle Hilfe und Erfahrungen an die "Neuen" weiter.


    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine weitere Therapie und einen guten Austausch :hug:

    Liebe Grüße Monalisa


    Mitglied des Moderatoren-Teams


  • Liebe Monalisa,


    Ja freue nicht echt bei Euch zu sein und auch Hilfe auf meine Fragen zu bekommen. Ich denke
    das ist neben einer positiven Einstellung das Wichtigste.

    Danke


    ;) Mogli

  • Hallo Mogli und herzlich Willkommen.


    Die leukozyten fallen bei vielen nach der Chemotherapie ab.meistens erholen sie sich wieder und es kann planmäßig weiter gehen.


    Der normale Wert liegt zwischen4 und 10. In meiner Onkologie wurde unter 3 keine Chemotherapie gegeben. unter 2 hab ich spritzen bekommen, die das leukozytenwachstum anregen. die heißen Neulasta. Die ersten zwei Tage sind schon sehr schmerzhaft weil in den Knochen die Leukozyten Bildung auf Hochtouren läuft.da helfen etwas Schmerzmittel.
    Aber warte erst mal ab, wie es nächste Woche aussieht.
    Ich drücke dich die Daumen und wünsche dir viel Erfolg bei deiner Therapie
    Liebe Grüße von Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Herzlich willkommen Mogli,
    ich hatte noch keine OP, aber bin durch 4x EC und 2x Docetaxel durch.
    Allerdings nehme ich an einer Studie teil und bekomme automatisch die Neulasta-Spritze, damit meine Leukos immer auf Top Niveau sind und ich keine Chemo verschieben muss.
    Das Wichtigste: Immer alle NW an Deinen Doc melden, denn gegen (fast) alles gibt es irgendein Mittelchen und wir müssen uns in der Regel nicht mit Schmerzen oder Unwohlsein quälen.
    Wahrscheinlich kommen ab 18.01. tränende Augen. Die Tränen unbedingt abtupfen, da sie sehr toxisch sind und Deine Haut verätzen!
    Halte mit Dich mit Fragen nicht zurück - irgendwer kann immer helfen!
    Alles Gute für die weitere Therapie und liebe Grüße
    Kirsche

  • Hallo Tanne, hallo Kirsche,


    Es ist echt erstaunlich wieviel positive Energie schon in den wenigen Stunden meines angemeldet Seins bei mir ankommt.


    Vielen Dank für die Informationen bzgl. Leukos und Mitteln die helfen. Bin total begeistert.
    Werde mir alles notieren an NW und mal abwarten wie die Leukos nächste Woche sind.


    Wegen den Tränen passe ich auf @ Kirsche... kommen die automatisch oder sinkt der Gemütszustand?
    Die Studie an der Du teilnimmst ist das die GAIN 2 Studie?


    Danke Euch


    Mogli

  • Liebe Mogli,
    schõn das du her gefunden hast und noch besser zu hõren, das dich der kurze Austausch schon so sehr aufbauen konnte :hug: .
    Egal ob bei Fragen, Rat und Tipps oder einfach nur zum zuhören, Dampf ablassen oder aufbauen, hier findest du immer ein offenes Ohr und Verständnis für jede Situation. Einen Teil deines Weges bist du ja schon gegangen, den nächsten Abschnitt gehen wir mit dir gemeinsam und sind für dich da.
    Viel Glück das die Leukos rechtzeitig oben auf sind :thumbsup: . Bis dahin erhole dich gut.
    LG Sylvi

  • Liebe Sylvi,


    Danke auch für Deinen lieben Worte. Hoffe auch das die Leukos bis nächste Woche wieder hoch
    gehen. Es ist erstaunlich da ich mich eigentlich soweit gut fühle.
    Naja jetzt heißt es abwarten und spazieren gehen.

    LG Mogli

  • Hallo Mogli ,


    Hast du den Thread 4 Mal EC 12 Mal Pacli schon entdeckt ? Dort kannst du auch viele Tipps nachlesen...Aber immer dran denken...Es tritt nicht alles ein und jeder ist anders !!
    Ich habe festgestellt , das alle 4 EC s nach demselben Muster abliefen...Nur die letzte hat ein bisschen länger gedauert vom müde sein her ....
    Liebe Grüße von Mosicha

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Liebe Mosicha,


    Ja den Thread habe ich schon entdeckt. Habe auch schon das Eine oder Andere gelesen.
    Steht schon ziemlich viel drin,. Muss Mahd am als durcharbeiten.
    Hast Du selbst auch diese Chemos bekommen.


    Wie weit bist Du?


    LG Mogli

  • Ja , habe ich auch bekommen .Bin seit Mitte November fertig und hatte am 9.Dezember OP .Bei mir fangen am Montag die Bestrahlungen an und wenn ich das hier so schreibe , dann sind die Chemie fast schon wieder ganz weit weg...Am Anfang ist es wie ein Riesenberg , aber es geht schneller als man manchmal denkt.Sobald es mir zwischen den EC wieder gut ging habe ich nur Dinge getan , die mir Spass machen .Das war meine Belohnung dafür .Mal war ich mit Freunden essen , Abends zusammensitzen und lachen ( sehr wichtig!!!) , Über andere Dinge reden , aber auch über die Krankheit .Wir waren auch mal shoppen , frühstücken...Was man halt gerne macht .
    [size=10]OK , OK ....Der Haushalt schrie dann auch mal , aber ich war ja nicht den ganzen Tag weg .Wenn du kannst , dann lass es dir dazwischen echt gutgehen , das hat mir immer sehr geholfen möglichst schnell Abstand zu gewinnen und die nächste EC war dann eben wieder dran .

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: "Size"-Zeichen entnommen.

  • Bei meiner Onko ist auch 3 der Mindestwert, wird am Tag der Chemo abgenommen, entweder du bist auf 3 oder die Chemo wird verschoben.


    Aber 2,5 bis nächste Woche sollten die wieder ok sein. Gerade Cyclo ( das C in deiner EC) ist dafür bekannt die Blutwerte zu drücken, daher ist das recht normal dass sie tiefer sind.


    Meine Augen tränten auch viel, ähnlich einer laufenden Nase. Aber Verätzungen hatte ich nun keine. Verstopfung hatte ich auch stark, habe dafür in der Onko auch Mittelchen bekommen, wie auch für die Mundschleimhaut, falls du da Probleme bekommst. Immer alles ungewöhnliche der Onko melden. Bei Fieber sofort in der Onko Bescheid geben.


    Und für die Ablatio.. Irgendwie kommt mir diese Krebskrankheit ähnlich wie ein schwerer Autounfall vor (Ich fühlte mich psychisch als ob ich mit 100 gegen einen stehenden Truck gefahren wäre), nur dass statt dessen nicht die Brust weg wäre, sondern ein Arm oder Bein. Und da ist mir die Brust weitaus weniger wichtig als Arm oder Bein. Ich trage Prothese, und habe mindestens für den Moment genug von Krankenhaus und Kram, und plane vorerst keinen Aufbau.

  • Liebe Mogli,
    ja, ich bin in der Gain II Studie. Dadurch bekomme ich alle 2 Wochen eine hochdosierte Chemo.
    Die Tränen kommen von allein und haben nichts mit Deinem Gemütszustand zu tun.
    Vielleicht merkt Deine Haut das toxische in der Flüssigkeit nicht, wie bei Vael, wünsche ich Dir! Pass halt einfach auf - meine Haut hat sofort reagiert, obwohl ich mehrmals pro Tag creme (ohne Parfüm, ohne Alkohol).
    Einen schönen Abend, Kirsche

  • Liebe Kirsche, liebe Vael und liebe Mosicha,


    Ich danke Euch für die lieben Worte und Erklärungen und werde gerne Euere Ratschläge in mir aufnehmen und beachten.
    Es ist ehrlich ganz toll solch eine Hilfestellung zu bekommen.


    @ Mosicha ... ich drücke Dir ganz doll die Daumen für die Bestrahlungen. Hoffe das die Zeit schnell vergeht. Ich
    werde am Ende de Chemo auch dahin kommen.
    deinen Tip mit der Belohnung finde ch ganz gut und werde denn ab sofort einführen.


    @ Vael.... Bin dann mal guter Dinge das die Leukos bis nächste Woche wieder hoch gehen. Gehe täglich spazieren um
    die Dinger anzutreiben. Achte auf jeden Fall auf das Tränen der Augen und denke dann an Dich und ykirsche und
    das sofortige abwischen.


    Deine Gedanken bezgl. Ablatio teile ich auch und habe aktuell auch noch nicht den Wunsch des Aufbaus.


    @ Kirsche..... sollte auchbzuerst in die GAIN Studie aufgenommen werden, dies wurde dann aber abgelehnt weil am
    Brustwarzenhof eine Veränderungen als Metase gewertet wurde. Werdes Udo jeden Fall auf die Tränen achten. Kannst
    Du mir sagen welche Creme Du nutzt, da ich auch sehr empfindlich bin. Wäre echt nett.


    Euch Dreien einen schönen Abend


    Gruß Mogli

  • Liebe Mogli,


    bin noch ganz neu in diesem Forum und noch nicht so "schreibgewandt"!!
    2014 wurde bei mir auch Mamma-Ca festgestellt!
    Es erfolgten Chemotherapie,Ablatio der rechten Brust,Entfernung von 2 befallenen,axillären Lymphknoten
    und Bestrahlungen!!
    Als ich nach der OP das erste Mal den Verband abnahm und die grosse Narbe sah bekam ich erstmal einen
    "Heulkrampf"!!Mittlerweile habe ich den Verlust der Brust gut akzeptiert und fühle mich als Frau durchaus
    noch"vollwertig"und bin für meinen Mann nachwievor attraktiv:)


    Sei lieb gegrüßt


    Bonnie:hug:

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Size Zeichen entfernt für bessere Lesbarkeit