Brustkrebs-Rezidiv

  • Liebe Miriam ,

    Das ist toll, dass alles gut gelaufen ist.Jetzt kommt noch der nächste Schritt.Aber jetzt kann es Weihnachten werden.

    Ich wünsche Dir schöne Feiertage und allen Foris.

    Liebe Grüße Elisa:)

  • Liebe Miriam

    OHHHHHH WIE WUNDERFEIN 👍🤗💃💃💃💃

    🙏 DANKEFEIN 🙏 Ich freue mich so sehr für dich ...jetzt hast du richtig gute Chancen wieder ganz gesund zu werden , ich strahle hier wieein Honigkuchenpferd 🤗😁😁

    Knuddels :hug:

    Gabi

    🙏🏽 Herr schmeiß Nerven vom Himmel 🙏🏽

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    👍🏽 Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können 👍🏽

  • Hallo Ihr lieben, heute ist irgendwie ein schlechter Tag. Ich bin in der 7 Runde mit der Capecitabin Einnahme und mich beschäftigt jeden Tag die Frage, ob es hilft. Ein Redzidiv innerhalb eines Jahres...ich glaube es kommt jetzt erst in meinen Kopf,was es bedeutet. Ich habe echt Angst das es immer so weiter geht...

  • Liebe Frauspeziell,

    schön, dass Du Deine Einzigartigkeit mit Deinem Nick so betonst 😊👍

    Ja, schlechte Tage gibt es immer mal...

    Aber morgen ist ein neuer Tag, mit der Chance, ein Besserer zu werden 🍀

    Ich bin immer davon ausgegangen kein Rezidiv zu bekommen. Okay, ich lag falsch, aber dafür habe ich die letzten zwei Jahre gut verbracht. So mache ich jetzt einfach weiter 😉

    Lieben Gruß von Rike

  • Ihr Lieben,

    Bei mir darf nun Weihnachten kommen.

    Auch im Oberbauch wurde nichts gefunden. Das Rezidiv ist quasi Pech gewesen, medizinisch erklärbar durch das Dcis in meiner Brust. Die Kollegen in Tüb... haben alles richtig gemacht, auch hier wäre auf eine Bestrahlung verzichtet worden. Jetzt muss ich dann aber doch noch durch.


    Was sich zum Problem entwickeln kann bzw wird ist mein Silikon. Da wird eine Kapselfibrose kommen und das Teil muss wieder raus. Dann steht mir eine Diep OP bevor. Darüber mach ich mir aber dann Gedanken wenn es soweit ist.


    Allerdings hat sie mir nahegelegt mein Leben etwas zu überdenken. Was muss ich tun bzw wo kann ich entschleunigen. Yoga bzw Meditation wäre eine Möglichkeit.

    Puuhhh, neues Problem.... Ich laufe lieber.

  • ohhhh liebe Miriam, ich freue mich sooo für dich. Das ist ein schönes Weihnachtsfest. Das andere schaffst du auch noch.

    Ich wünsche dir frohe Weihnachten und ein besseres Jahr 2021.


    Lg

  • Liebe Miriam ich habe heute auch an Dich gedacht. Wie schön, dass Du so ein Ergebnis zu Weihnachten bekommst. Trotzdem muss das sicherlich erstmal wieder im Kopf ankommen. Ich wünsche Dir, dass das bald der Fall ist und Du die Feiertage etwas genießen und entschleunigen kannst.! Liebe Grüße und... Auf in ein gesundes Jahr 2021.

  • Liebe Miriam,

    was das Laufen angeht hast Du gar kein Problem. Studien haben gezeigt, dass Sport das Rezidivrisiko senkt, die Blutwerte verbessert, das Immunsystem stärkt....

    Empfohlen wird 150min moderates Ausdauertraining pro Woche. Geh' Laufen und hab' Spaß dabei.

    Lieben Gruß von Rike

  • Liebe Miriam

    ....das sind schöne Neuigkeiten von dir-freue mich für dich und mit dir🤗

    Für die weitere Behandlung wünsche ich dir alles Gute.

    Und ich denke auch: Laufen ist doch schon eine gute und hilfreiche Aktivität, besonders wenn du es so gerne machst🤗

    Lieben Gruß

    18-09-Sonnenschein

  • Liebe Miriam ,


    das sind wirklich tolle Nachrichten, Freudenknuddler :hug:


    Das Laufen ist wertvoll, wie @Rike ja schon super erklärt hat. Mit Entschleunigung ist sicher nicht gemeint, dass du nicht mehr laufen sollst. Der Gedanke zielt mehr darauf, wie vollgepackt dein Arbeitsalltag und dein Privatleben ist. Viele von uns sind täglich in einen Hamsterrad unterwegs, geben permanent 150 % ...


    Laufen kann einen ähnlichen Effekt wie Meditation haben und helfen, die "Gedanken zu sortieren". Vielleicht hilft es dir schon, ab und zu abends vor dem Schlafen eine geführte Meditation zu machen und dann hast du beim Laufen plötzlich die Eingebung, was in deinen Leben eher Last als Lust ist und später auch die Idee, wie sich das ändern ließe.


    Ich wünsche dir ein gemütliches Weihnachtsfest. 🎄

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Liebe Miriam das freut mich auch sehr für dich, dass jetzt die großen Sorgen genommen sind. Dass kein Arztfehler gemacht wurde, ist auch eine gute Nachricht. Gut, dass du so früh jetzt nachoperiert würdest!!!

    Für alles weitere wünsche ich dir Kraft und Ausdauer! Ich glaube auch, dass du selbst am besten merkst, was dir gut tut.

    Schöne Feiertage!!

  • Hallo ihr lieben.

    2015 war ich hier schon unterwegs, jetzt hat mein wohl ein Rezidiv festegellt, leider weiss ich noch nicht viel, Untersuchungen gehen Montag erst los. Aber wievie Tn Patienten also ich hatte Tn hatten schon so Rezidiv. Und wie wird man Behandelt und worauf genau kommt es da an?

    Bis dahin Vio

    Ohmmmmmmm,ich bin ein Glückskeks... 8| ....... 8o

  • Gestern hat mein Mann erfahren, dass eine sehr liebe Kollegin von ihm mit Schmerzen ins KH gekommen ist. Ergebnis: metastasen in Wirbelsäule und Gehirn. Der BK ist über 6 Jahre her, mit OP, chemo und Bestrahlung, volles Programm, sie dachte sie wäre geheilt, nach 5 Jahren. 😥


    Bei 3 von 4 betroffenen aus meinem direkten Umfeld ist der 💩Krebs nach über 5 Jahren wieder gekommen: einmal als Leukämie, einmal als bronchialcarzinom (inzwischen verstorben) und einmal eben als metastasen.


    Bei der 4. kein Rezidiv, dafür stellte sich aber eine schwere Depression ein.


    Also: man sollte sich nie sicher sein, wenn man 5 Jahre nichts hatte ist man nicht geheilt. Dieser Mistkerl kann immer auf irgendeine Weise wieder kommen.

  • Kaku , so etwas ist sehr belastend, die Arme hat hoffentlich ein liebevolles und unterstützendes Umfeld.

    Ich hab schon ab und zu mal den leisen, aufrührerischen Gedanken gehabt, dass es vielleicht besser für meine Psyche war, bereits mit ED vor vollendete Tatsachen konfrontiert zu werden. Allerdings bin ich schon im Rentneralter, da sieht das nochmal anders aus.

  • Liebe Kaku ,

    ich denke,dass es darauf ankommt,wie die ED war,Größe des Tumors und befallene Lymphknoten etc......sonst wären ja alle Behandlungen/ Therapien umsonst und wir können dann gleich alle einpacken.......

    Ich wünsche allen hier einen guten Verlauf 🍀🍀🍀

  • Also: man sollte sich nie sicher sein, wenn man 5 Jahre nichts hatte ist man nicht geheilt. Dieser Mistkerl kann immer auf irgendeine Weise wieder kommen.

    Ja, klar, genau das ist ja so besch... an dieser Diagnose. Ab Tag 1 habe ich unentwegt daran gedacht, dass ich von nun an mit der Ungewissheit leben lernen und irgendwie konstruktiv umgehen muss. Ich hatte sehr viel Wut deshalb.


    Die Chemo, die ganzen NW und die OP selbst haben mich weniger belastet.

  • Liebe Kaku , ein Rezidiv bedeutet ja zum Glück nicht immer Metastasen.

    Ich hatte nach zwei Jahren ein Rezidiv ohne Metas, obwohl bei ED keine Lymphknoten befallen waren. War nicht schön, sehr beängstigend, aber mittlerweile geht es wieder gut.

    Vielleicht beruhigt Dich das ein wenig.

  • Liebe Kaku

    Also: man sollte sich nie sicher sein, wenn man 5 Jahre nichts hatte ist man nicht geheilt. Dieser Mistkerl kann immer auf irgendeine Weise wieder kommen

    Gemäss meinem Onkologen ist es leider speziell beim Brustkrebs so, dass diese 5 Jahre eine sehr willkürliche Grenze darstellen und BK eben auch später oft wiederkommt in Form eines Rezidivs oder in Form von Metastasen. Deshalb ist man bei BK auch ein Leben lang in der engeren Nachsorge als Menschen ohneBK.


    LG, Viviane

  • Hallo Kaku ,


    eine Bekannte von mir hat nach 14 Jahren diverse Knochenmetastasen bekommen, das ist jetzt auch schon wieder vier Jahre her. Brustkrebs ist leider eine Wundertüte. Es gibt nie eine Garantie, ich kenne Frauen, die trotz schlechter Prognose schon lange damit leben, andere mit scheinbar guter Prognose sind relativ schnell wieder erkrankt und auch leider verstorben.


    Lebe im hier und jetzt, auch gesunde können morgen ernsthaft erkranken.