Hallöchen bin die neue

  • Bei mir ist Lungen CA festgestellt worden(kleinz.Tumor) .Habe 12 Bestrahlungen hinter mir und 3x chemo (platin) Habe jetzt leider das Problem mit der Speiseröhre kann nur noch flüssig und Breie zu mir nehmen.Hat jemand vielleicht einen Rat? ?(

  • Hallo Feelein,
    zunächst einmal herzlich Willkommen in diesem Forum.
    Zu deiner Frage:
    Ist die Speiseröhre durch die Bestrahlung entzündet, dann könnten vielleicht entzündungshemmende Tabletten helfen und leider auch Geduld. Falls die Speiseröhre durch die Therapie verengt ist, weiss ich leider auch keinen Rat. Aber du solltest auf jeden Fall deinen Onkologen daraufhin ansprechen, der weiß am ehesten Rat.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Durchhaltevermögen und positive Energie zur Bewältigung der nächsten Zeit!
    Lg Katzi64

  • Sei herzlich willkommen hier in unserem familiären Forum. Fühle Dich wohl hier und hab einen guten Austausch .
    Da hat die Bestrahlung Dich aber arg gebeutelt. Ich kann mir vorstellen dass das alles sehr unangenehm und schmerzhaft ist . Flüssige und breiige
    Kost ist im Moment fast das einzig richtige zur Ernährung . Eventuell, wenn Du garnichts zu Dir nehmen kannst , kommt auch eine parenterale Ernährung über den Port in Frage. Auch das muss ein Arzt verordnen. Du kannst die Nahrungsmittel noch kalorisch anreichern mit Sahne , Creme fresh,Malto Dextrin usw. Dazu müsstest Du noch etwas für die wahrscheinlich entzündete und gereizte Speiseröhre bekommen . Da kann ich mich Katzi nur anschließen , es gibt Tabletten oder spezielle Suspensionen, aber da müsstest Du mit Deinen Ärzten drüber sprechen , damit sie Dir das veordnen .Ich weiss es nicht genau , vielleicht hilft das trinken von lauwarmen Salbeitee etwas . Heisse , kalte und scharfe und krümelige Nahrungsmittel solltest Du meiden . Sonst habe ich auch keine Idee.Wieviele Bestrahlungen hast Du noch vor Dir. ? Schreib uns wie es Dir ergeht , wenn Du magst .
    Eine gute Informationsquelle für medizinische Fragen ist auch der Krebsinformationsdienst : www.krebsinformationsdienst.de.
    Für Deine weiteren Behandlungen wünsche ich Dir viel Kraft , Mut und Zuversicht.
    LG und ein Begrüssungsknuddler :hug: von
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Hallöchen Feelein :P


    schön, dass du uns gefunden hast und sein herzliche Willkommen in unserem tollen Forum.


    Du bist ja schon mittendrin in der Therapie. Ich denke, du hast deine behandelnden Ärzte schon informiert
    über deine NW, damit die Ärzte dir die entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten können.


    Alesi hat dir ja schon den Tipp mit dem KID gegeben, eine wirklich sehr gute Anlaufstelle.
    Feelein, ich wünsche dir weiterhin alles Gute für deine Therapien. Hier kannst du alles Fragen und all
    deine Sorgen und Probleme ein stückweit loswerden. Es ist immer jemand da.......


    Grüßle :) ika :)

  • Hallo Feelein,


    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Du hast ja schon einige Tipps bekommen, aber bitte immer mit Deinem Arzt besprechen. Ich wünsche Dir einen guten Austausch und dass es Dir bald besser geht.

  • Hallo Feelein,


    auch von mir ein liebes Willkommen - ich sehe, wir kommen ja aus der selben Stadt ;)


    Da hast Du ja ein heftiges Päckchen zu tragen. Wieviele Bestrahlungen bekommst Du denn noch?


    Ansonsten kann ich mich leider nur meinen Vorrednern anschließen: teile Dich unbedingt Deinen Ärzten mit, gehe ihnen auf den Senkel... sie haben oft Lösungen im Ärmel auf die wir selbst vielleicht gar nicht gekommen wären.


    Alles Liebe,


    Raven

  • Hallöchen,


    Danke für die lieben Vorschläge und Aufnahme .Habe noch 20 Bestrahlungen vor mir ansonsten geht es dank Kreuzkümmel,Ingwer und Salbei etwas besser.


    :hug: lieben gruss von mir an Euch
    ach ja und chemo geht jetzt nun auch nicht weiter weil icke nur 1000 Leukos habe .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Zitat entfernt, da es aus dem Beitrag direkt obendrüber war