Danke für die Aufnahme bei euch

  • Hallo ich heisse Renate bin 46 Jahre, komme aus Esslingen u habe eine bald 3 jährige Tochter. Letzte Woche habe ich einen Knoten in der Brust ertastet. Heute beim Gyn konnte er ihn auch tasten. Aber unter dem Ultraschall nichts sehen. Ich habe jetzt eine Überweisung zur Mammographie. Ich bin total verunsichert u der Gyn meinte nur... Er kann keine Entwarnung oder Warnung aussprechen.... denn was er nicht sieht kann er nicht beurteilen.
    Meine Gefühle u Gedanken fahren richtig Achterbahn mit mir. Ich fühle mich alleine obwohl ich tolle Freunde u Familie habe...
    Heute habe ich niemand beim Radiologen erreicht, hoffe morgen zu erwischen für einen Termin.


    Liebe Grüsse Renate

  • Hallo Renate :P


    ich glaube dir gerne, dass du dich allein fühlst….auch wenn eine gut funktionierende Familie und Freunde hinter dir stehen.
    Ich werde die Daumen ganz fest drücken, dass du ein o.B. bekommst. Dein Arzt handelt vollkommen richtig und hat dir eine Überweisung
    in die Hand gedrückt zur Abklärung.
    Renate, es gibt viele gutartige Möglichkeiten, es muss nicht immer gleich ein Ca. sein. Vielleicht hast du die Zeit persönlich in der Praxis
    vorbeizuschauen und dir einen Termin geben zu lassen.


    Ein herzliches Willkommen und meine Daumen sind fest gedrückt :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Grüßle :) ika :)

  • Liebe Renate,


    die Warterei ist mit das Schlimmste bei dieser Geschichte. Ich finde den Vorschlag von ika-ulm gut, solltest du die Möglichkeit haben in der Praxis vorbeizuschauen, hole dir den Termin persönlich. Da kannst du auch deutlicher machen, dass es nicht nur ein Kontrolltermin ist. Ist wahrscheinlich überall anders, aber ich wurde gefragt, ob nur zur Kontrolle - und da das bei mir so ist- hatte ich einen Termin 8 Wochen später. Und so lange möchtest du ja bestimmt nicht warten.


    LG
    Kalinchen

  • Guten Morgen liebe Renate,
    Herzlich Willkommen in diesem schönen Forum!
    Auch ich würde direkt mit meiner Überweisung in der Praxis erscheinen.
    Und dann drücke ich die Daumen, dass Du Dich hier nicht als Betroffene angemeldet hast und alles harmlos ist!
    LG Kirsche

  • Hallo Renate!


    Also erstmal etwas zur Statistik: 4 von 5 getasteten Knoten sind gutartig. Also hast du sehr gute Chancen, dass da nichts Schlimmes ist.
    Meine "Veränderung" könnte man weder im Ultraschall noch in der Mammographie sehen. Nur im MRT. Und die Größe war 10 x 10 cm. Wohl gemerkt !cm! Bei Körbchengrösse B.
    Die Ärzte konnten keine Stanz-Biopsie machen, weil man es im Ultraschall nicht gesehen hat. Tja, soviel zum bildgebenden Verfahren. Hätte ich nicht auf ein MRT bestanden, wäre ich immer noch mit dem Ding unterwegs. Oder Schlimmeres!


    Also durchatmen erstmal! Ich hoffe, es kommt bei dir nichts raus.
    Bleib gesund!


    Meggie (Stuttgart)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: "Size"-Zeichen entnommen.

  • Hallo Renate,
    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum - hoffentlich nicht als Betroffene!
    Ich wünsche dir, dass du ganz schnell einen Mammographie - Termin ohne lange Wartezeit bekommst. Und natürlich drücke ich dir die Daumen für eine Entwarnung nach dieser Untersuchung. Für die Wartezeit ganz viel Kraft und Mut!
    Lg Katzi64

  • Hallo Renate,
    auch von mir ein herzliches Willkommen. Bei mir war es ähnlich. Ich hab beim Radiologen angerufen und den Grund der Mammographie genannt. Hab dann einen Termin 3 Tage später erhalten.
    Drückt dir die Daumen, dass du schnell einen Termin und dann auch schnell ein Ergebnis bekommst.
    L. G. Bako

  • So ihr lieben! Morgen um 11.10 Uhr habe ich meine Mammographie. Die letzten 2 Wochen waren gefühlsmäßig ein hoch u tief!!!
    Wobei die letzten 5 Tage ich sehr ruhig war... naja jetzt ist flattern dabei
    Wie lang muss ich denn auf Diagnose warten??

  • Liebe Renate,
    auch von mir noch ein herzliches Hallöle!
    Gut,das die Wartezeit nun ein Ende hat!
    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das Du morgen ein gutes Ergebnis nach der Mammographie mitteilen kannst!!!!!!


    Liebe Grüße
    Annemone

  • Liebe Renate,
    zunächst herzlich willkommen hier im Forum! Wobei ich dir natürlich wünsche, dass du unser Forum in Zukunft nicht brauchst! :thumbsup:
    Für morgen sind meine Daumen für dich gedrückt, dass alles in Ordnung ist! :thumbsup: :thumbup: :thumbup:
    Übrigens hatte meine Nichte auch mal einen Knoten gespürt, der Doc auch, aber dann war nichts mehr zu tasten
    und Untersuchungen haben nichts ergeben!


    Ich bekomme das Ergebnis der Mammo immer sofort. Der Doc bespricht es mit mir und diktiert gleich den Bericht,
    den ich dann ca 3 Tage später erhalte, nachdem die Mammobilder zweitbefundet wurden.
    Übrigens bin ich schon lange in einem Mammazentrum an deinem Ort, in E. wurde ich auch operiert und geh immer noch hin zur Mammo und Sono.
    Ach, meine Diagnose ist ja jetzt 4 Jahre her!!! DAS DATUM WERDE ICH NIE VERGESSEN!!!
    Am 5.3.13 war ich zur üblichen Mammo und Sono und in der Sono wurde eine Auffälligkeit entdeckt. Der Doc machte dann gleich eine Biopsie und zur Besprechung bekam ich den Termin am 7.3.13, wo ich dann aus allen Wolken fiel, als ich den Befund erhielt.


    Liebe Renate, ich wünsche dir sehr, dass man es morgen bei dir abklären kann und dass es sich als was Harmloses erweist. :thumbup:
    Aber ansonsten hast du ja uns zur Verstärkung und zum Mut machen und Daumen drücken! :thumbsup: :thumbup:
    Sei ganz lieb gegrüßt :hug:
    von Mohnblume


    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Liebe Renate,
    auch ich drücke dir die Daumen für die Mammo morgen vormittag. Ich kenne dein Röntgeninstitut nicht, bei mir bekommt frau direkt nach der Untersuchung einen mündlichen Vorabbefund vom verantwortlichen Radiologen. Der ganz endgültige Befund mit Zweitbefundung dauert 2 - 3 Tage, aber mit dem vorläufigen Resultat konnte ich immer recht gut leben, ist ja auch von einem ausgelernten Facharzt.
    Viel Glück!
    Lg Katzi 64

  • Ihr lieben! Danke fürs dran denken u Daumen drücken. Es hat geholfen... Es ist ein fibroadenom u Verkalkungen. In 6 Monaten wieder zur Mammographie.... Zur Überwachung.
    Ich musste erstmal vor Freude weinen... Ich bin glücklich u dankbar...

  • Liebe Renate,
    ist ja ein super Ergebnis, da darfs auch mal Freudentränen geben :D . Glückwunsch und kreuze dir den Tag im Kalender an, es sollte ein Feiertag für dich werden :thumbup: .
    Jetzt genieße erst einmal das Glück ♥.

  • Liebe Renate,
    wie toll ist das denn!!!!!! :)
    Ich freue mich sehr mit Dir über Dein gutes Ergebnis und wünsche Dir,das es immer so bleibt!
    Viel Spaß heute beim Feiern!
    Solche Nachrichten lesen wir hier alle immer wieder gern!


    Liebe Grüße Annemone

  • Liebe Renate,


    ja ist das toll!!! Ich freu mich sehr mit dir! :thumbsup: :hug:
    Alles Gute und viel Glück weiterhin!


    Ganz lieben Gruß
    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Ich danke euch... Ihr wisst gar net was für ein Segen ihr für mich ward. Ich hoffe ich darf bleiben bei euch..denn ihr seit mir schon ans Herz gewachsen..Meine schwestern haben alle vor Freude mit geweint....
    Ich drücke jedem einzelnen die Daumen...
    Fühlt euch umarmt