... oder eine unendliche geschichte!?

  • Liebe Ina,


    bist du zufällig beim VDK Mitglied? Die könnten für dich ins Widerspruchsverfahren gehen. Du hast ein Recht auf deine Wunschklinik. Falls du die Kraft hast, würde ich mir das nicht gefallen lassen und es ist immer gut, wenn eine größere Organisation hinter dir steht im Widerspruchsverfahren.


    Also bei meinem Mann haben wir dadurch auch seine Wunschklinik durchgesetzt. Alles Gute!


    Liebe Grüße Billy :hug:

  • Liebe Ani... Du hast ja viele Baustellen auf einmal... Das ist echt hart ,aber ich wünsche dir für dein lebersono dass es ohne Befund ist... Und das du Verdacht auf neue Metastasen hast ist gemein.. Fühle dich ganz fest gedrückt und sei dir sicher ,dass ganz viele an dich denken... Ich habe eine Frage, was ist dieses Wurzel..Dings? Davon habe ich noch nie gehört..ich drücke dir für dein sono ganz fest die Daumen... Beide ..liebe Grüße Mikesch

  • liebe billy, nein ich bin leider nicht im vdk. man kann wohl auch immer nur zum 1.1. eines jahres eintreten und muss dann mindestens 2 jahre dabeisein, um leistungen in anspruch zu nehmen.


    liebe mikesch, ein wurzelspitzengranulom ist eine schon länger bestehende entzündung im zahninneren, die sich verkapselt hat und in meinem fall ist wohl eine zyste entstanden.


    ... und lieben dank nochmal an alle für's seelestreicheln! :love: :hug:


    liebe grüße
    ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • hallo ihr lieben,


    die lebersono war ja zum glück o.b. :P


    hatte heute meinen termin im brustzentrum und die tumorkonferenz hat beschlossen, dass die lymphknoten gestanzt werden sollen. weiß zwar nicht wieso es dazu einer tumorkonferenz bedurfte; hätte ich als laie auch so vorgeschlagen ... :whistling:


    allerdings liegen die betroffenen lymphknoten so ungünstig im hals, dass ich dazu in die hno-klinik muss. ende dieser woche erfahre ich den termin.


    nun heißt es also erst mal weiter geduldig sein ... :sleeping:


    seid lieb gegrüßt
    ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Liebe ani :hug: ,
    na gut ob Tumorkonferenz dafür nötig oder nicht ?( zumindest sind dann alle einer Meinung.
    Aber das du es gleich wieder so kompliziert machen musst :cursing: man das muss ja echt nicht sein . Und somit geht es in die Warteschleife :wacko: . Ich hoffe du bekommst wenigstens wirklich den Termin bis Ende der Woche mitgeteilt und musst dann nicht noch allzu lange warten. Für die Untersuchung hast du natürlich all unsere Daumen sicher, da sitzen wir eh wieder alle ūber, unter, neben dir und dann drücken wir nochmal doppelt so stark für ein ganz langweiliges gutes Ergebnis :thumbsup: .
    Bis dahin genieß den Frūhling und nicht bangen sondern HOFFEN :) :!:
    Liebe Grüße Sylvi

  • Liebe ani,
    oh je, schon wieder warten...
    Ich sende Dir ein großes Paket mit Geduld und Kraft.
    LG Kerstin

    1-2-3-4 diesen Kampf gewinnen wir.
    5-6-7-8 das Schalentier wird platt gemacht!


    Alles wird gut - eine andere Option gibt es nicht!

  • ihr lieben,


    hab grade erfahren, dass es keine biopsie geben wird. die hno-klinik meint, das macht man heutzutage nicht mehr ... ?(
    die haben aber eine eigene tumorkonferenz, so dass mein fall nächsten mittwoch dort besprochen wird.
    ende nächster woche dürfte ich dann wohl erfahren, wie es weitergeht ... :hot:


    lg ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • ich kann dich sehr gut verstehen es ist manchmal wirklich ein ewiges Hinterherrennen ;( Seit 2 Jahren ca laufe ich mit auffälligen Lymphknoten herum, und bisher wurde keiner entnommen oder biopsiert. Das letztemal war es in einem Krankenhaus, wo die Ärztekonferenz beschlossen hat, dass der LK, der vorher im Pet CT auffällig war, zu unauffällig ist und für eine OP sehr ungünstig nämlich tief, liegt weil dann nämlich einige "Sachen" beiseite geschoben werden müssten. Also wieder nix. Dabei renne ich seit 2 Jahren mit Ameisenlaufen an den Lymphknotenstellen durch die Gegend und es wird immer wilder. Es kribbelt sogar nachts X(
    Also dass eine Biopsie nicht mehr gemacht wird, das höre ich auch zum ersten Mal.
    Ich bin bespannt, wie bei dir entschieden wird und
    drücke dich ganz herzlich:hug:
    bleib dran...


    ;) Maren

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Size Zeichen

  • hallo ihr lieben,


    ich habe soeben meinen anruf erhalten!
    also die tumorkonferenz der hno-klinik hat entschieden, dass eine bronchoskopie gemacht werden soll, weil neben etlichen auffälligen lymphknoten am hals, sich auch einer im brustraum befindet.
    so wäre es leichter diesen von innen heraus zu biopsieren, als eine aufwendige hals-op zu machen ...
    d.h. am dienstag habe ich ein vorgespräch in der pneumologie, spätestens mittwoch folgen weitere voruntersuchungen und am donnerstag darf ich mich früh um 7 uhr stationär zum eingriff einfinden.


    so jetzt versuche ich erst mal kräftig abzuschalten! mein sohn ist zu besuch und wir werden wohl ein paar ausflüge in die natur machen und auch noch die magritte-ausstellung mitnehmen und es uns einfach gut gehen lassen ...


    ich wünsche euch allen frohe und entspannte ostertage! :P


    liebe grüße
    ani64 :hug:

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Liebe ani :hug: ,
    da hast du ja wieder einen Brocken aufgebūrdet bekommen, man o man, aber zumindest jetzt erstmal einen Plan. Und für uns heißt das 3 Tage an deiner Seite zu sein :thumbsup: ist auch ein Plan :hug: .
    Ich wūnsche dir ūber Ostern so gut wie möglich abschalten zu können und die Zeit mit deinem Sohn zu genießen und viel Freude zu haben :love: .


    Deine Termine sind natürlich notiert und du hattest Recht, die Liste hat sich doch noch gut gefūllt :thumbup: .
    Liebe Grüße Sylvi.

  • Das ist zwar alles nicht angenehm , aber man kann es nicht ändern. Wenn man nichts macht dann machst Du Dich nur Gedanken und lebst in Unwissenheit. Das ist auch nicht schön . Du machst es richtig wenn Du mit Deinem Besuch und Familie was unternimmst. So kann man.gut abschalten. Für Dienstag, Mittwoch und Donnerstag drücken sämtliche Foris Dir die Daumen.
    LG und schöne Ostertage und noch ein Mutdrückerlie :hug: sendet Dir
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Ani64,


    meine Güte was hast du schwere Felsbrocken auf deine Schultern geladen bekommen. Sch... Krebs. :cursing: :cursing: Wichtig ist, daß ihr am Ostern viel Ablenkung bekommt. Unternehmt etwas Schönes und lasst es euch gutgehen. Für nächste Woche drücke ich dir alle verfügbaren Daumen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :hug: :hug:


    Liebe Grüße


    Dagmar

  • Liebe Ani64,
    da hast du ja nächste Woche volles Programm. Aber eine Bronchoskopie ist nicht so schlimm und wenn du willst, kannst du dir auch noch eine Schlafspritze geben lassen und bekommst gar nichts mehr von der Untersuchung mit. Das einzig Unangenehme ist der üble Geschmack des Betäubungsmittels, das dir anfangs in den Rachen gesprüht wird. Aber da hast du, glaube ich, schon Schlimmeres hinter dir.
    Du machst es ganz richtig und lenkst dich über die Feiertage mit liebem Besuch ab. Ich wünsche dir wunderschöne Ostertage! Und für Dienstag bis Donnerstag reihe ich mich natürlich bei den Daumendrückern ein.
    Lg Katzi64

  • danke ihr lieben!!! :love: :hug:


    ich wollte mich nochmal kurz vor dem eingriff morgen melden, da mir diesmal ziemlich mulmig ist.
    vor den wirbelsäulen-op's hatte ich nicht so viel angst. da dachte ich auch noch, dass ich bald wieder arbeiten kann.
    wahrscheinlich liegt es daran, dass ich merke, das es mir zunehmend schlechter geht. die schmerzen im halsbereich haben zugenommen und strahlen über schulter und schlüsselbein bis in die oberarme aus, aber auch in die andere richtung über die ohren bis hin zu den schläfen ... und man steht so hilflos neben sich selbst und kann nichts tun - also nichts gegen die ursache. mir graut auch wahnsinnig vor dem ergebnis der biopsie und ich habe angst, dass ab jetzt alles immer schrecklicher wird ...
    sorry, das musste einfach mal raus!


    liebe grüße
    ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Liebe ani64,


    ich drücke Dich mal vorsichtig, wenn ich darf :hug: .Deine Ängste und Sorgen kann ich gut verstehen!!
    Ich denke da geht es uns allen so. Wichtig ist, dad Du Dich dort im Krankenhaus gut aufgehoben fühlst und Verttsuen hast. Die können das und sind gut in ihrem Bereich!!
    Ich drücke Dir ganz doll die Daumen und begleite Dich, wie sicher alle von uns, auf Deiner Untersuchung morgen. Du wirst uns alle um Dich spürenund sir passen gut auf Dich auf. :hug: :love:


    Alles Liebe und tiieef durchatmen. Auch dieser Tag wird vorübergehen. :thumbsup:


    shirley :thumbsup: :thumbsup:
    Booooaaahh, sorry so viele Schreibfehler.
    Doofe Tablettastatur. Oder zu dicke Finger :S :S


    shirley :hot:

  • Ich sehe, du bist noch on. Denke, du kommst nicht recht zur Ruhe - was ich völlig verstehe.
    Wollte dir nur schnell sagen, dass ich auch ganz feste die Daumen drücke. Sowohl für den Eingriff als auch das Ergebnis; ganz feste :hug:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Liebe ani64,
    auch ich denk ganz fest an dich
    und bin in Gedanken auch morgen bei deinem Eingriff bei dir!
    Ganz viele liebe Wünsche und Daumendrücker für dich!
    Denk dran: hier sind sooooooooooooooooooo viele Foris, die an dich denken!
    :thumbup: :thumbsup: :thumbup:
    Liebe und vorsichtige Umarmung :hug:
    von
    Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Liebe ani,
    bin in Gedanken bei Dir!
    Alles Gute, viel Kraft und jede Menge Zuversicht wünscht
    Kirsche

    1-2-3-4 diesen Kampf gewinnen wir.
    5-6-7-8 das Schalentier wird platt gemacht!


    Alles wird gut - eine andere Option gibt es nicht!