Hilfreiche Seite

  • Hallo,

    in meiner Vorstellungsrunde habe ich ja schon erwähnt, dass ich zwei kleine Mäuse habe.

    Wir haben von unserer Ärztin eine sehr gute Broschüre bekommen, die ich nur empfehlen kann. Man kann die Broschüre auf der Seite http://www.hkke.org/ bestellen.


    Außerdem gibt es noch eine App, die extra für Kinder gemacht wurde um Krebs zu erklären.

    Mit Videos und Spielen können Kinder das Thema ganz gut verstehen.

    Die App heißt der Zauberbaum und kann über Google Play oder Apple App Store kostenlos erworben werden.

    Ich finde die App auch ganz gut.


    Dann haben wir zu Hause noch ein Bilderbuch, dass speziell auf das Thema Brustkrebs eingeht und für Kinder zwischen 2-6 ganz gut geeignet ist. Sehr liebevoll und schön gemalt und geschrieben, aber auch für die betroffene Mutter sehr emotional. Es heißt:

    "Manchmal ist Mama müde"

    Ich konnte es noch nicht vorlesen, denn dann würde ich die ganze Zeit nur weinen.

    Vielleicht kann diesen Job eine Oma, Tante oder Freundin übernehmen.

    Ja das wären erst einmal alle Dinge, die wir genutzt haben um die Kinder vorzubereiten, was jetzt alles noch kommt.

    Vielleicht kann ja jemand damit etwas anfangen.

    LG Anja