Bin neu dabei

  • Ich heiße Petra bin 40 Jahre alt. Bin verheiratet und habe 2 Jungs im Alter von 11 und 13 Jahre.


    Ich habe letzte Jahr 16 Ende September die Diagnose bekommen das ich Brustkrebs habe zu diesem Zeitpunkt befanden ich mich zur Ausbildung zu Altenpflegerin im ersten Lebensjahr.


    Ich habe zu erst Chemotherapie gemacht 4 mal EC in 14 Tages Rythmus dann 12 Taxsol/3 mal Caboplatin so war es geplante, aber ich habe dann doch 6 Wochen Caboplatin bekommen da die Leberwerte zu hoch waren.


    Ich hat am 4.4.17 meine brusterhaltende Operation gehabt. Am 31.5.17 beginnt meine Bestrahlung ich bekomme sie 28 mal.


    Ich freue mich mit euch auszutauschen.


    LG


    Petra

  • Liebe Petra,


    ersteinmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum, wenn der Grund auch nicht so schön ist. Da hast du ja den schlimmeren Teil der Behandlung schon hinter dir. Da hat sich der Mister K. einen blöden Zeitpunkt ausgesucht, ich drücke dir die Daumen, dass alles wieder soweit in Ordnung kommt, dass du die Ausbildung fortsetzen kannst.


    Wenn du Fragen hast, hier im Forum ist eigentlich immer wer. Sicher kennst du auch schon den Krebsinformationsdienst https://www.krebsinformationsdienst.de/
    Dort kannst du dich informieren, mit den Leuten telefonieren oder eine E-mail schreiben.


    LG
    Kalinchen

  • Liebe Petra,


    herzlich willkommen hier. Da bist du am selben Tag operiert worden wie ich, ich hatte auch am 4.4. brusterhaltende OP.
    Ich erfahre nächste Woche, wann meine Bestrahlung anfängt, wir sind dann ja etwa zur gleichen Zeit dran. Ich wünsche Dir, dass du gut durchkommst und mit deiner Ausbildung weitermachen kannst.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Heisse Dich herzlich willkommen hier in unserem familiären Forum. Hier kannst Du alles fragen oder Dir einfach was von der Seele schreiben, was Dich bewegt. Hier liest immer jemand mit und eine Antwort kommt recht bald . Ja , der Krebs fragt nicht nach dem rechten Zeitpunkt , er tritt einfach in unser Leben , und schmeisst alle unsere Pläne , unser Leben durcheinander. Aber heutzutage ist Krebs gut behandelbar . So doof wie es ist dass Du Deine Ausbildung unterbrechen musst , aber Du kannst bestimmt Deine Ausbildung nach Abschluss der Akutbehandlung und Reha wieder fortsetzen. Wünsche Dir viel Kraft,Mut und Zuversicht für die Bestrahlungen, Das Meiste und unangenehmste hast Du schon geschafft.
    LG und ein Begrüssungsknuddler :hug: von
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Petra B,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Du hast ja schon einiges an Behandlungen hinter Dir. Dass gerade dann der Krebs zuschlägt, als Du Dich mit einer Lehre neu orientierst, ist ziemlich schwer zu verkraften. Deshalb ist es gut, dass Du uns gefunden hast. Wenn Du Dich hier umschaust, wirst Dir vieles bekannt vorkommen und viele von unseren Foris haben ähnliche Erfahrungen und Behandlungen wie Du gemacht. Natürlich muss jede ihren eigenen Weg finden, aber es gibt doch sehr viele Geschichten und Schicksale, die Dir Mut machen können.


    Deine Jungs sind in der Pubertät und das macht es sicher nicht leichter, Dich mit Deiner Situation und den Folgen Deiner Erkrankung auseinanderzusetzen. Erfahrungsgemäß wird es aber leichter, wenn man sich mit ähnlich Betroffenen austauscht, die ziemlich genau wissen, von was Du schreibst.


    Schau Dich in Ruhe hier um und nehme Dir die Zeit für Dich. Ich wünsche Dir einen guten Austausch und für die weitere Behandlung alles Gute.

  • Liebe Petra,
    auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum!
    Zeitlich bin ich ziemlich gleich mit Dir: Diagnose Ende August 16, Chemo bis Mitte Februar, OP 30.03. und 12.04., Bestrahlung je nach Heilungsprozess meiner Brust ab ca Anfang Juni, Tamoxifen ab Mai.
    Ich wünsche Dir einen guten Austausch!
    LG Kirsche

  • Guten Morgen liebe Petra :P

    ich begrüße dich ganz herzlich in hier in unserem Forum.
    Einen Teil der Therapien hast du schon geschafft, wie ich das so herauslese sind deine Leberwerte wieder gesunken.
    Deine OP´s hast du auch geschafft und nun kommt noch der nächste Schritt.


    Liebe Petra, hier bei uns kannst du all deine Fragen stellen und deine Ängste und Sorgen ein stückweit hier lassen,
    hier ist immer jemand da……………….


    Ich wünsche dir einen guten Austausch :thumbup:


    Grüßle :) ika :)