Kältekappe/Kühlhaube bei Chemo

  • ja, jetzt geht es. Sieht echt heiß aus. Konntest Du die Schulter überhaupt bewegen, ohne dass Dein Turban ins rutschen kam? Das sieht ja schon recht knapp angebunden aus.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es wirkt und sich der Aufstand lohnt.

    Grüße

    Heideblüte

  • Der Turban konnte nicht rutschen - und die Schulter sich auch nicht bewegen;). An dem Gezurre war nicht zu rütteln, das saß bombenfest.

    Ich saß die ganze Therapiedauer in einer sehr unbequemen Position - so wie du auf dem Foto siehst ^^.


    Hoffentlich lohnt sich die Strapaze - dann nehme ich gerne auch einer vorübergehende Schulter- und Nackenverspannung in Kauf :)


    LG

    Pschureika

  • Hallo Pschureika,


    ich habe das Foto auch geöffnet. Es sieht toll aus und Du siehst nicht unglücklich aus. Aber wie ist es Dir denn nun ergangen?

    Ich bin doch sehr neugierig nach Deiner Aufregung heute morgen.


    Schlaf schön :thumbup:LG Blume

    :) Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi. ;)

  • Liebe Blume,


    vielen Dank für dein Interesse :).

    Ich habe in dem anderen Thread "vor der ersten Chemo" berichtet, wie es mir ging - war alles halb so schlimm.;)

    Leider bin ich technisch etwas unbegabt und kann den Link hier nicht reinkopieren, aber ich denke, du findest ihn schon :thumbup:


    LG und gute Nacht


    Pschureika

  • Liebe Pschureika,

    das sieht wirklich nicht bequem aus, aber hat Deine Mitstreiterinnen sicher sehr gut unterhalten :*

  • Ich hatte auch einen männlichen Mitstreiter, es saß direkt in dem Sessel neben mir. Er war freundlich und suchte die Kommunikation, aber leider höre ich schlecht unter dem Turban und weiß auch nicht, wie laut ich selbst rede, wenn ich mich nicht gut höre ^^.


    Leider waren sowohl der Herr als auch die weibliche Mitstreiterin nicht lange bei mir, da sie fast fertig waren - und dann saß ich knapp 3 Stunden alleine da...

  • kenne ich, war auch immer die letzte. Die Mädels mussten immer wegen mir Überstunden machen. Kannst Du Dir Ohrstöpsel unter den Turban stecken, damit Du Musik hören kannst?

  • Hallo Pschureika,


    die Optik ist nicht zu toppen. Hoffentlich hast du beim nächsten Mal länger Unterhaltung. So eine Sitzung kann schon ziemlich langweilig werden.

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Liebe Pschureika,


    Ein tolles Foto.

    Ich drück die Daumen, dass die Haare alle bei Dir bleiben und sich alle Nebenwirkungen von Dir fern halten.


    Schöne Feiertage

    Birgit

  • Liebe Pschureika,

    ich drücke dir die Daumen, dass sich der Aufwand mit der Kältekappe lohnt. Das sieht schon recht unbequem aus mit dieser Befestigung an der Schulter.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Vielen Dank, ihr Lieben,


    im Moment kämpfe ich ganz arg mit den NW... krieg kaum die Augen auf :(.

    Hoffentlich hat der Spuk bald ein Ende.


    Schöne Pfingsten euch allen.


    Pschureika

  • Liebe Pschureika,


    ja das kenn ich auch. Ich bekam zwar eine andere Chemo, aber am 4. Tag (Dienstag Chemo, Freitag nicht aus dem Bett zu kriegen) hat es mich dann immer erwischt. Ich habe fast den ganzen Tag durchgeschlafen, konnte wirklich die Augen nicht aufhalten. Aber das geht vorbei. Bei mir war dann Samstag schon wieder besser.


    LG und schlaf Dich aus

    Christina

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Liebe Christina,


    vielen Dank! Ich dachte schon, ich bin die Einzige, der es so geht. Bei mir am Donnerstag die Chemo, und gestern war ich echt total fertig. Hab fast 36 Stunden geschlafen; heute geht es etwas besser.

    Das gibt mir doch Hoffnung.


    LG

    Pschureika

  • Hallo liebe Frauen,

    ich habe erst jetzt dieses Thema gefunden und berichte euch gerne von meinen Erfahrungen mit der Kältekappe. Ich benutze sie, meine Klinik bietet sie kostenlos an. Meine Haare sind blond, lockig und relativ dick. Nun habe ichmeine vierte EC geschafft und meine Haare sind zwar etwas dünner geworden, aber wer es nicht weiß,dem fällt nichts auf. Es stimmt, es ist während der Chemo eine zusätzliche Belastung, aber mir ist es das wert. Es gibt mir sehr viel Normalität im Alltag, dass ich meine Haare habe.

    Birgitmaus, ich habe gesehen, dass wir zufällig in der selben Stadt wohnen, wahrscheinlich wirst du auch in derselben Klinik behandelt. Falls du Lust auf ein Treffen hast, schick mir doch einfach eine PN, dann können wir uns verabreden.

    Falls ihr noch Fragen zur Kältekappe habt, nur zu....

    Liebe Grüße

    radaev

  • Hallo Radaev,


    ich benutze die Kältekappe auch. Auch bei mir wird sie kostenlos angeboten. Das freut mich ja, dass du so gute Erfolge damit hast! Dann werde ich auch weiterhin tapfer durchhalten, denn es ist wirklich eine zusätzliche Belastung, vor allem die Zeit.

    Wirst du auch so schön "mumifiziert" wie ich?


    LG

    Pschureika

  • Ja, mumifiziert kann man das nennen. Ich nehme vorher immer ein leichtes Schmerzmittel, dann tut es am Anfang nicht so weh und nach einer halben Stunde habe ich mich dran gewöhnt. Langweilig war mir eigentlich noch nie während der Chemo, meist sitzen nette Frauen mit mir dort und wir quatschen. Na ja, und Zeit hab ich ja genug.

  • Ich bekomme vorab einen schönen Trunk gegen die Kopfschmerzen; hilft ganz gut. Auch bei mir ist es so, dass ich mich schnell daran gewöhne und dann empfinde ich die Kälte nicht mehr als so störend. Naja, ich hab es bis jetzt erst ein Mal gemacht, aber ich hoffe, es läuft auch weiterhin so gut.


    LG

    Pschureika

  • Bestimmt. Vor allem wenn du merkst, dass es hilft. Bei mir denken die Mitpatientinnen immer, ich würde gerade erst mit der Therapie anfangen. Wenn ich dann sage, dass ich schon mehrere ECs hatte, sind alle ganz erstaunt. Das motiviert mich. Bin jetzt mal gespannt, wie die Paclis werden. Hoffentlich sind die Nebenwirkungen da nicht so heftig. Dir wünsche ich auf jeden Fall, dass du es weiterso gut packst.

    LG

    radaev