Pschureika - Hallo zusammen, ich habe gestern die Diagnose Brustkrebs erhalten und bin wie in Schockstarre :(

  • Liebe Pschureika,


    mir laufen die Tränen! Wir haben fast zur gleichen Zeit unsere Diagnose bekommen und du bist mir in so guter Erinnerung geblieben. Ich habe das große Glück, dass es mir gut geht und deswegen bin ich nur ab und zu "auf Besuch" hier im Forum.

    Aber ich habe deine Posts immer verfolgt und mit dir gehofft und gebangt.

    Ich wünsche dir, dass du gemeinsam mit deinen Ärzten vllt noch eine geeignete Therapie findest! Und selbst wenn nicht, wünsche ich dir noch ganz viele schöne Momente und dass die Lebensqualität für eine lange Zeit zurück kommt!

    Ich denke ganz fest an dich und wenn ich darf, drücke ich dich!

    Denk dran, nicht nur deine Mama ist für dich da, auch wir hier im Forum sind jederzeit für dich da!

    Ich schicke dir ganz viel Kraft!

    Lg eine traurige Unicorn😢

  • Hallo ihr lieben alle!


    Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich für die vielen, vielen lieben Worte und auch die vielen liebevollen PNs, die ich leider nicht alle beantworten kann. Bitte verzeiht mir.


    Mir geht es etwas besser. Am Freitag waren interessanterweise die Leberwerte gesunken, außer dem GGT, der ist leicht gestiegen, aber im Vergleich zu den grusligen Anstiegen der letzten Wochen nur sehr minimal.


    Die Schmerzen sind weniger geworden, die Übelkeit auch. Ich kann wieder mehr essen, sollte aber wohl aufpassen, WAS ;). Gestern war mir so nach fettigem Essen einer bekannten Fastfood-Kette, und ich habe mich genüßlich damit vollgestopt. Die Seele hat es mir gedankt ;), Magen und Leber weniger. Aber egal - es hat geschmeckt!


    Ich weiß nun nicht, was die leichte Verbesserung meines Allgemeinzustands bewirkt hat. Vielleicht das Antibiotikum das mir aufgebrummt wurde aufgrund erhöhter Entzündungswerte? Keine Ahnung. Ist auch nicht wichtig, was zählt ist nur das Resultat.


    Am 15.02. nun habe ich das CT, welches nicht gut ausfallen wird - und dann wird am 18.02. alles mit den Ärzten besprochen.


    LG:hug:

    Pschureika

  • Es freut mich von dir zu lesen.....................und für alles andere..................ich denke an dich und all die anderen Mädels auch. Wenn die Übelkeit weniger ist, ist doch auch schon etwas geschafft.

    Es lebt nur der, der lebend sich am Leben freut. -Menander der Athener


  • Liebe Pschureika,

    das ist eine erfreuliche Nachricht,🤗🤗 wie schön, dass du dich gemeldet hast und das es Dir wieder etwas besser geht. Vielleicht fällt ja das CT doch nicht so schlecht aus, ich drücke bereits jetzt meine Daumen✊✊✊✊✊✊. Ich wünsche dir von Herzen, dass es für dich zufriedenstellend ausgeht und es eine gute erträgliche Therapie für dich gibt. Ich sende Dir eine Umarmung :hug:und ganz liebe Grüße. Mieze66

  • Liebe Pschureika. Ich freue mich so sehr das Du Dich gemeldet hast. Ich habe jeden Tag hier ins Forum geschaut und gehofft das Du Dich meldest. Ich freue mich sehr das es Dir etwas besser geht. Ich drücke Dir weiterhin die Daumen das alles gut wird. Gib bitte nicht auf. Ganz liebe Grüsse von Bianca.

  • Oh wie schön von dir zu lesen!!! Wunderbar, dass es dir ein bisschen besser geht! Ich denke fest an dich und das nicht nur heute um 18.00 Uhr.

  • Liebe Pschureika :hug:,

    auch ich habe oft ins Forum geschaut, ob eine Nachricht von dir drin ist!

    Jetzt bin ich erleichtert und freue mich sehr, dass es dir etwas besser geht und dass die Leberwerte gesunken sind! :thumbup::thumbup:


    Jaaaa und gönne dir einfach Gutes! :)

    Ich denke ganz fest an dich, schick dir positive Energie und meine Daumen sind immer gedrückt für dich! ✊✊🍀✊✊🐞✊✊


    Ganz lieben Gruß

    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Freue mich sehr das du uns mitgeteilt hast wie es dir geht ...schön das es dir besser geht und ich denke weiterhin an Dich und drücke dir weiterhin die Daumen das es gut für Dich weiter geht ...Bleib Weiterhin stark ✊✊✊🍀🍀🍀LG Michi 😘

  • Liebe@pschureika ich freue mich so sehr positives von dir zu hören und das du ordentlich reingehauen hast beim goldenen M. Wir werden dir weiterhin all unsere positiven Gedanken und Energien senden. Und drücken ganz fest die Daumen und alles was wir haben für dich.

  • Liebe Pschureika,

    ich werde am 18.2. an dich denken und alles drücken, was sich drücken lässt, für einen besseren CT-Befund, als du offenbar momentan erwartest.

    Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

    Gott gibt die Nüsse, aber er knackt sie nicht auf.

    Aufs Beste hoffen, aufs Schlimmste gefasst sein!

  • Liebe Pschureika,


    ich freue mich, dass du rein geschaut und uns erzählt hast, wie es dir geht. Und noch mehr freue ich mich darüber, dass es dir besser geht und die Laborwerte sich verbessert haben. Wir alle hier denken sehr oft an dich und schicken all unsere gute Energie in deine Richtung.


    Für den 15. drücke ich dir sehr fest die Daumen und für das Befundgespräch natürlich auch.


    Und manchmal muss es eben Mä**es sein. 😘

    LG, Angi ;)


    Man muss die Schuld auch mal bei anderen suchen.

  • Wie schön, dass es Dir wieder besser geht, Pschureika !

    Das sind gute Nachrichten :) - Du machst ja Sachen! ;)

    Du musst nun aber noch 8 bzw 10 weitere Tage überstehen bis zum CT und der Befundbesprechung, ist ja auch nicht einfach, belastet ja ganz schön die Nerven, komm trotzdem gut durch die bevorstehende Zeit,

    halte auch weiterhin die Ohren steif! Ich drücke Extra- und Spezialdaumen für eine gute Wendung und gute Therapiewirkung!

    Viele Grüße und alles Gute, gistela

    Am schönsten ist es für mich zwischen den Wurzeln meines "Wunderbaums", mit Blick in die Krone.

    Auch der Baum ist nicht mehr ganz gesund, so passen wir gut zusammen.

  • Wenn auch nur langsam, aber es geht bergauf 🙏🍀😊

    Wir schieben und drücken von unten mit.

    Ich freue mich sehr, dass es dir nicht mehr so elend geht :hug:

    Liebe Grüße

    Cookie 🍀 🍀 🍀