Danke das es euch gibt

  • am 30.03.2017 wurde bei mir Triple neg. Mamma Ca. rechts, inflammatorisch(hat sich wohl entzündet), negative Punchbiopsie, festgestellt.
    Ich bin 60 Jahre alt,alleinstehend, zwei erwachsene Kinder und habe bis vor Kurzem Vollzeit gearbeitet. Am 28.04.2017 hatte ich meine erste Chemo, die nächste folgt am 19.05.2017.
    Dieses Forum hat mir schon einige Antworten gegeben, viele Grüße an euch alle, die ihr so bereitwillig Auskunft gebt. Ihr macht mir Mut und stärkt meine Hoffnung den schweren Weg den ich noch vor mir habe zu überstehen.
    LG Fine

  • Liebe Fine



    Herzlich willkommen hier im Forum..schön , das du Dich angemeldet hast , auch wenn der Grund nicht schön ist .
    Du hast aber Recht , hier im Forum halten wir zusammen und U s gegenseitig .Immer hat irgendjemand einen Rat oder Zuspruch .Gerne gehen wir deinen Weg mit dir zusammen wenn du magst.


    Für deine Chemo am Freitag drücke ich dir die Daumen , das du sie gut verträgst.


    Sei lieb gegrüßt von Mosicha :hug:

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Liebe Fine,


    herzlich Willkommen hier bei uns, auch wenn wir uns gerne aus anderen Gründen kennengelernt hätten.
    Auch ich bin noch neu hier und so dankbar, dieses Forum und die lieben Menschen gefunden zu haben.


    Hier ist immer jemand für dich da, du kannst alle deine Sorgen und Nöte mit uns teilen, wenn du magst. Auch Jammern ist erlaubt. ;)


    Du schreibst, die erste Chemo hast du schon hinter dir. Super, jede die hinter dir liegt, ist eine weniger, die du bewältigen musst. Für den 19.05.2017 drücke ich dir die Daumen, dass du sie gut und mit erträglichen (oder gar keinen) Nebenwirkungen verträgst.


    LG
    Pschureika

  • Hallo Fine,
    erstmal möchte ich dich ganz herzlich in diesem Forum begrüßen und willkommen heißen und wünsche dir einen guten Austausch mit anderen Betroffenen!
    Hier kannst du jederzeit Fragen stellen oder über deinen Kummer schreiben, es ist fast immer jemand online und kann dir zumindest virtuell beistehen und zuhören oder deine Fragen beantworten.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen für die kommenden Chemos!
    Lg Katzi64

  • Hallo Fine,


    auch ich möchte Dich hier im Forum herzlich willkommen heißen.
    Die 1. Chemo hast Du schon geschaft, alles weitere Schritt für Schritt.
    Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch, für Deine 2. Chemo alles Gute und daß Du mit möglichst wenig Nebenwirkungen durch Deine Therapie kommst.

  • Liebe Fine,
    auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem schönen Forum!
    Durch das Mitlesen kennst Du uns ja schon ein bisschen. Stell also einfach Deine Fragen, gern auch per PN.
    Wir unterstützen Dich gern!
    LG Kirsche

    1-2-3-4 diesen Kampf gewinnen wir.
    5-6-7-8 das Schalentier wird platt gemacht!


    Alles wird gut - eine andere Option gibt es nicht!

  • Liebe Fine,
    auch von mir ein herzliches Willkommen.
    1. Chemo geschafft, nächste noch diese Woche. Da hast Du schon ein ganzes Stück geschafft. Wenn man erstmal die Therapie gestartet hat, dann wird es besser. Diese Warterei ist vorbei und man kann aktiv kämpfen.
    Drücke Dir die Daumen, dass Du die weiteren Chemos gut verträgst und wenig Nebenwirkungen hast. Werde Freitag an Dich denken.
    Liebe Grüße
    Heideblüte