Meine Diep-Flap-OP

  • Hallo zusammen,es ist nicht zu glauben aber meine OP wurde schon zum 2ten mal verschoben...die machen mich fertig. Eigentlich sollte es am dotg (21.2) soweit sein und ich habe auf Arbeit schon alles geklärt...Da kommt Freitag abend ein Anruf...verschoben auf 28.2.das ist doch Psychoterror nun wieder ne Woche länger warten,bangen unruhig sein...puhhh mag das nicht :rolleyes: drückt die Daumen dass es nun dabei bleibt sonst dreh ich noch durch..

    Wibsvolk wie geht's dir? Und all die anderen frisch Operierten...drück weiter feste Daumen für gute Heilung:thumbup:

    LG Eule

  • Hallo Mädels,

    ich habe jetzt mal eine Frage zu eurem Bauchschnitt, wo genau sitzt der denn genau? Ich habe von meiner Totaloperation einen Schnitt oberhalb des Schamhaares, wird diese aufgemacht und dort dann die Bauchdecke gestrafft?


    Ich hab meinen Termin zur Deep Flap am Samstag den 2.03. und muss am 1.03. ins KH zum OP-Gespräch und zur Aufklärung.


    Bin schon sehr aufgeregt und ich darf gar nicht daran denken, hab doch große Angst vor diesem Eingriff!

  • Hallo Mädels,


    Wollte mich auch mal wieder melden. Meine OP war ja schon am Freitag.

    Da mein Blutdruck dann aber ganz mies war hatte ich das „Vergnügen „ die letzten Tage auf der Intensivstation zu verbringen.

    Jetzt geht es mir aber besser und ich durfte auf meine Station zurück.

    Die OP ist gut verlaufen und die Schmerzen kann man aushalten.


    LG Wibsvolk

  • Hallo.

    ich stehe noch vor der großen Frage, Silikon oder diep flap???

    Könnt ihr mir verraten, warum ihr euch für diep flap entschieden habt? Und wie sehen die Narben aus? Hat man bei der Brust auch eine deutlich sichtbare narbe? Die op macht mir nicht so eine Angst, eher wie ich danach aussehe. Ob sich der ganze "Aufwand" lohnt. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.


    LG, Anna

  • Hallo, ich habe auch nochmal eine Frage, gibt es hier jemanden bei dem quasi nur das Bauchfett verendet wurde ohne Haut? Ich hatte ja eine Mastektomie mit Erhaltung der Haut- und der Brustwarze und brauche keine Haut zum Brustaufbau... nur „Fuellmaterial“ Wo habt ihr die Narben an der Brust. Meine aktuelle ist nur in der Unterbrustfalte und an der Seite. Ich hoffe, dass diese wieder benutzt werden koennen. Noch eine Frage zur Bauchnarbe: wie tief unter dem Bauchnabel sitzt die bei euch?

    Habt ihr alle eine Monitorinsel? Wann wuerde die entfernt und wo sitzt/ sass die? Beim Operateur meinte, die sitzt auch in der unterbrustfalte und man wuerde sie kaum sehen? Ich kann mir das nicht so richtig vorstellen . Liebe Gruesse und einen sonnigen Tag

  • Anna25

    Ich habe mich für die diep flap OP entschieden, weil ich schon 20 Jahre einen Expander unter der Haut hatte. Dieses Teil hatte sich im Laufe der Zeit total verformt (Kapselfribose), nicht zuletzt auch durch meine Gewichtszunahme und sah häßlich aus. Außerdem fing es an zu drücken und war immer kalt. Ich habe nicht lange gezögert, als der Austausch anstand. Jetzt habe ich eine weiche, warme, schöne Brust, die der noch vorhandenen sehr ähnlich ist. Über eine Angleichung der anderen muss ich nachdenken, habe morgen sowieso meinen Kontrolltermin. Ich würde mich wieder so entscheiden, zumal jetzt eine Kapselfribose ausgeschlossen ist.

    Scarlett

    Meine Narbe ist ca. 1 cm über der Schamgrenze und gut 40 cm lang .... nicht erschrecken, ich habe auch 94 kg gewogen, am 31.1. und aktuell 88 kg. Ich nehme die OP zum Anlass, eine Ernährungsumstellung durchzuführen. Ich will meinen Schmeerbauch nicht wieder haben.

    Liebe Wibsvolk

    dann hast Du ja Teil 1 geschafft. Alles Gute für Dich, es wird Dir jeden Tag ein bisschen besser gehen, die Kräfte kommen zurück und man wundert sich später, wie schnell es dann doch geht. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Seraphina

  • Hallo Wibsvolk....Na gut das Du dich meldest hab mir schon Gedanken gemacht....Hattest zwar Anlauf Schwierigkeiten aber Ich hoffe es geht jetzt Aufwärts.Morgen sind es bei mir Drei Wochen ...Narben heilen gut aber mein Bauch ist fest und wie eine Trommel ,die Angegliche Brust ist auch noch Angeschwollen etwas mehr als noch letzte Woche glaub Ich . Weiß nicht ob Ich mal zum Arzt gehen soll um es Anschauen zulassen.Glaub das hat auch viel mit der Lymphe Zutun. Hab da Allgemein bisschen Probleme ....geh heut zur Lymphdrenage....mal schauen.:/;);)

  • Schnuffelmaus

    Danke der Nachfrage, bis auf das Problem der Schlaflosigkeit kann ich nicht klagen. Alles fest verpackt, die Nähte jucken, weil sie heilen. Und zu meinem Bauch habe ich noch ein ungewohntes Verhältnis. Ich war immer etwas propper. Nun ist der Bauch flach. Irgendwie hat das meine ganze Figur verändert. Und ich will sehen, dass ich 10 kg abnehme, dann ist die Welt in Ordnung.

    Was Du erzählst, läßt mich aber aufhorchen. Lass das Anschwellen der angeglichenen Brust besser vom Arzt untersuchen. Lieber einmal mehr als zuwenig. Meine Not-OP basierte auf einem Bluterguss in der neuen Brust. Die schwoll auch immer mehr an und glühte. Man kann nicht vorsichtig genug sein und, meine Meinung, eine solche Erfahrung im Leben, reicht völlig aus. Möge Deine Heilung weiter voranschreiten, paß auf Dich auf! LG Seraphina

  • Hallo und guten Abend,

    Lenah75 und

    Eule 2018
    Mein Vorgespräch war sehr gut, es sind hoffentlich keine Schwierigkeiten zu befürchten. Am Sonntag, den 24.02.19 werde ich aufgenommen und am 25.02. wird es ernst. Ich werde von Tag zu Tag (von den Nächten ganz zu schweigen) immer unruhiger.

    Zu allem Überfluss hat heute die Klinik angerufen und wollte den OP-Termin verschieben.

    Ich habe gesagt, daß ich bereits alles mit meinem Arbeitgeber abgestimmt habe, unter Schmerzen leide, seit Dezember bereits auf der Warteliste stehe und für Mitte April Urlaub gebucht habe. Man meinte, das hört sich nicht danach an, daß ich mit einer Verschiebung des OP-Termins einverstanden sei. Nun bleibt es Gott sei Dank beim 25.02.19.

    Soeben habe ich gelesen, daß man bei dir Eule den Termin schon zum 2ten mal verschoben hat. Das ist ja echt der Hammer. Ich kann es gut nachvollziehen, daß du wütend und sauer bist. Man fühlt sich so hilflos und möchte es einfach nur noch hinter sich bringen.

    Wibsvolk : Durchhalten, das Schlimmste hast Du hinter Dir, jetzt geht es nur noch aufwärts. Allen frisch Operierten wünsche ich einen guten Heilungsverlauf.

    Sonkathie auch mich hätte interessiert welche Bauchwegmieder zu empfehlen sind, hast du eine Hinweis erhalten. Ich denke die Miederhose sollte nicht auf dem neuen Bauchnabel drücken.

    Liebe Grüße:)

    Florentine

  • Hallo Florentine ,

    alles bitten und betteln hat nix geholfen, die Ärzte meinten ich brauche kein Rezept für eine Kompressionshose, die komische elastische Verbandrolle reicht.

    Also bin ich los und habe mir eine Miederhose gekauft. Die geht bis zum BH hoch, alles ist fest verpackt und so werde ich über die 6 Wochen kommen. Die sexy Hose hat 15 Euro gekostet, das Sanitätshaus verlangt für eine Kompressionshose ca 120 EUR. Klar ist das dann an andere Qualität!

    LG

    Sonkathie

  • Guten abend Ladys. Ich lese mir immer alles durch und weiß dann gar nicht mehr wem ich was schreiben wollte ohne ständig hoch und runter zu scrollen..also verzeiht wenn ich manchmal nicht direkt den Namen schreibe..

    Ich hab mich für diep entschieden weil mir Silikon gar nicht gefallen hat bzw hatte ich das Pech das dass Implantat auch zu groß war und die Narbe irgendwann aufging. Ich fand es fühlte sich an wie ein Ballon und so unecht und wäre auch nicht endgültig gewesen..danach gab es den Expander aber ohne Füllung da Haut zu strapaziert. Der ist inzwischen auch schrecklich hart und verschoben und ich hab irgendwie immer Angst dass es durchpiekst. Möchte einfach ein gutes Gefühl haben und denke Eigengewebe schafft das dann. So meine große Hoffnung jedenfalls.

    Seraphina mein Ziel ist es auch unbedingt danach Ernährung zu ändern und abnehmen ein Muss. Hast du jetzt durch die op 6 kg verloren oder schon erste Erfolge?

    Und @ florentine nun doch du zuerst ;)

    Meine Verschiebung ist weil wohl der hauptchirug nicht da ist u.ohne den geht nun mal nix. Schlaft gut ihr lieben ich probiere meine letzten Schläfchen auf der Seite zu genießen..:sleeping:

  • Liebe Eule 2018 ,

    ich weiß leider nicht, wieviel ich durch die OP selbst an Gewicht verloren habe. Ins KH mit 94 kg und aus dem KH 89,5. Wenig gegessen, ich hatte einfach keinen Hunger. Meine Zimmernachbarin im KH hatte durch eine gezielte und unterstützte Ernährungsumstellung 65 kg verloren. Wir haben uns viel über Essen und Aktivitäten unterhalten. Ich habe zuhause sofort ihre Tipps umgesetzt und mich bei einer Ernährungsberatung angemeldet. 💪 Ich bin nicht aufzuhalten💪 Aber ich muss auch zugeben, dass ich derzeit 0 Verpflichtungen habe, außer mich um mich selbst zu kümmern. Viel Glück für Deine Gewichtsreduzierung.

    Liebe Florentine ,

    furchtbar, dieses Hickhack mit den Terminen. Ich kann Dir das Nervenflattern gut

    nachempfinden. Aber nun geht's in einer Woche los.... halte durch! 🤜🤛

    Gute Nacht, ich nehme jetzt meine Baldrianpille und hoffe auf ein schnelles Einschlafen 😴😴😴

  • Sonnenschein70 ich habe auch ein Silikonkissen und wurde auch hautsparend operiert, das heisst es wird nur das Fett transplantiert, und es geht jetzt relativ schnell damit ich meinen Hautmantel behalten kann da ich eine Wundheilstörung habe:rolleyes:

    Das mit der Bauchnarbe macht mir auch Kopfzerbrechen:(geht die Narbe von Beckenknochen zu beckenknochen? Sieht man die wenn man einen Bikini trägt?