Meine Diep-Flap-OP

  • Angel12 Das tut mir so leid, dass es bei Dir so schwierig war. Einfach nur doof.

    Ich wünsche Dir jetzt eine richtig gute Besserung! Und dass es jetzt komplikationslos weiter geht. Das war jetzt echt genug an Dingen die schief gehen können.

    Lass Dich ganz lieb :hug:

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

  • Liebe Angel12 ,

    Den Bauchgurt habe ich nach ziehen der Drainagen nicht mehr getragen. Noch in der Klinik kam jemand vom Sanitätshaus und brachte mir 2 Miederhosen (und 2 kompr. BH's), die im Schritt durch Häckchen zu öffnen waren. Den Bauchgurt durfte ich mit nach Hause nehmen aber getragen habe ich ihn mehr.

    Schmerzen im Lendenwirbelbereich hatte ich nicht, eher im Schulterbereich, was aber sicher nur vom langen liegen kam.

    Alles Gute für dich,

    Basti

  • Galleon

    BH soll heute angepasst werden. Miederhosen weiß ich noch. Entlassung erst zum Ende der Woche, also vermutlich Sonntag.

    Rücken wird täglich weniger schlimm, ich wär nur froh über ein normales Bett. Die Wechseldruckmatratze empfinde ich jetzt eher als störend.


    Drainage links an Brust und am Bauch sind raus. Somit nur noch 3. Das ist schon ganz angenehm.


    Bis die Rechte Brust sich erholt hat, soll es mindestens 6 bis 12 Monate dauern.

  • Angel12


    also meine Lendenwirbel sind auch problematisch und die hab ich nach der OP auch gespürt, wie auch mein Karpaltunnelsyndrom. Ich hab mich ja vor der OP nicht so genau damit befasst, wie was gemacht wird. Aber hinterher war mir das alles klar. Ich zumindest wurde auf meinen Armen gelagert, also Arme unter dem Rücken und da muss man sich hinterher nicht wundern, wenn die Hände taub sind und die Lendenwirbel weh tun. Dann kann man ja eine Zeitlang nur auf dem Rücken schlafen, das ist dann auch nicht förderlich.


    Und ich hatte eine Miederhose, aber ich finde auch so einen Nierengurt sehr angenehm, auch heute noch bei Rückenschmerzen....


    Halte durch! Das wird schon! LG

  • Mir hat der Bauchgurt besser gefallen, da konnte ich den Druck etwas variieren.

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

  • Galleon

    Matratze soll ich heute noch bekommen.

    Brust ist durch die Verbände schon extrem warm.


    Chippendale

    Meine Schmerzen kamen erst 2 Tage nach dem ersten Aufstehen. Wohl durch die Bewegung. Tut immer noch weh, aber nicht mehr so schlimm. Durch den Bauchgurt merke ich in dem Bereich leider keine Besserung. Heute kommt die Frau vom Sanitätshaus. Die war morgens schon da und hat den BH ausgemessen und soll nachher wegen Miederhose nochmal kommen.


    Sonntag geht es nach Hause. Ich freu mich so. Ansonsten ist heute am Bauch die zweite Drainage weg, somit hab ich von 5 nur noch 2 in der rechten Brust. Die heutige Drainage hat beim ziehen extrem geschmerzt. War froh, dass ich vorher die Ibu eingenommen habe.

  • Oh je, liebe Angel12 ,

    ich fühle mit Dir!

    Auch bei mir hat die eine Bauchdrainage extrem geschmerzt. Ich habe die gesamte Abteilung zusammen geschrien. War angewachsen.

    Ab jetzt wird es nur noch besser! Alles Gute, ich denk an Dich :hug:

    1-2-3-4 diesen Kampf gewinnen wir.
    5-6-7-8 das Schalentier wird platt gemacht!


    Alles wird gut - eine andere Option gibt es nicht!

  • Liebe Kirsche ,

    du Arme. Ich hab mich gebremst, aber es tat ordentlich weh. Umso mehr Angst habe ich vor heute vor den letzten Zwei in der Brust rechts. Andererseits kommt noch der UVK raus und ich hab alles weg.


    Liebe Sonnenglanz ,

    vor einer Woche hätte ich nicht gedacht, dass ich jemals so weit komme und heute laufe ich ohne Rollator über die Station, habe teilweise geduscht (alleine) und und und. Es ist alles anstrengend und tut weh, aber es wird.

  • Liebe Sonnenglanz , ich bin ganz froh, dass die Zeit der Blutegel vorbei ist. Immer war alles nass und blutig und hat gemüffelt. Und die Haut sieht im Vergleich toll aus.


    Ich freu mich schon drauf.


    Die letzten Drainagen wurden mir unter Schmerzmittel gezogen und der ZVK ebenfalls. BH hab ich an, fühlt sich gut an. Ich bekomme erstmal den Bauchgurt mit nach Hause.