Meine Diep-Flap-OP

  • Liebe Kirsche, das klingt ja echt krass! Sind ja lustige Kerlchen bei dir, die sich sowas einfallen lassen=OSo ein Teil habe ich nicht mal bei meiner großen Bauch-OP verpasst bekommen, hatte auch so ein Miederhöschen mit Häkchen, da habe ich auch ein zweites zur Wechselzweitversorgung verschrieben bekommen. Hat mein Operateur eh eher locker gesehen, er meinte schon gut, wenn ich es anziehe, wenn nicht würde die Welt aber auch nicht untergehen. Habe es nur beim Aufstehen u laufen angezogen...

  • Guten Morgen liebe Blume,

    ich sitze auf einer Bank im Park und google Kompressionsmieder. Ich habe beschlossen, mir direkt eines nach Hause zu bestellen und dann nächste Woche mit der KK zu verhandeln.

    Ansonsten alles so weit gut. Ein Schmerzpunkt wurde zur Visite als innerer Bluterguss diagnostiziert. Für meine unzähligen noch offenen oder schon halb verheilten Wunden durch die Pflaster habe ich eine Salbe bekommen.

    Und Freitag geht es nach Hause, da war ich dann mit Vorübernachtung 10 Nächte hier.

    LG Kirsche

  • Liebe Kirsche,


    ich finde es bewundernswert, dass du schon so fit bist, um im Park spazieren zu gehen. :)

    Wie schön, dass es am Freitag schon nach Hause geht, da fühlt man sich doch wohler als im Krankenhaus.

    Jetzt muss nur noch eine Lösung für dein Mieder her, damit du eine Alternative zu dem aktuellen Teil erhältst. ;)


    Weiterhin gute Genesung!


    LG

    Pschureika

  • Liebe Kirsche,


    es freut mich zu lesen, dass es Dir so "gut" geht und Du bald nachhause darfst. Du wolltest wissen, wie bei anderen Betroffenen die Lösung mit Mieder ausgegangen ist. Ich bin über diese Lösung (Ganzkörpermieder) ebenfalls überrascht. Bei mir wurden die KompressionsBHs bereits nach dem OP angelegt, und im OP ein Gurt. Dir stehen zwei Stück davon zu (Kostenpunkt je 5 Euro auf Rezept). Dasselbe gilt für die BHs, die werden auf Rezept verschrieben und man zahlt 10 Euro pro BH. Die Gurte sind etwa 30 cm breit und unterstützen den Bauch beim aufstehen, damit die Naht ordentlich zusammenwächst. Mein Doc sagte für 6 Wochen sollten sie wie meine zweite Haut sein :(, danach für weitere 6 Wochen "nur" nachts oder bei Anstrengungen. Die BHs sollte man mindestens 6 Monate Tag und Nacht tragen.:hot:


    Ich wünsche Dir schnelle Genesung!


    LG

    Grace :)

  • Liebe Kirsche,

    du bist ja echt schon wieder fit und gehst in den Park - finde ich bewundernswert. Schön, dass du zum Wochenende nach Hause darfst, da ist es doch am schönsten. Erhole dich weiterhin gut.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Liebe Kirsche,

    herzlichen Glückwunsch zur gut überstandenen OP. Mit deinem "schon-wieder-ziemlich-fit-sein" hängst du die Messlatte enorm hoch und treibst mich zumindest an, die Zähne weiter zusammen zu beissen und mich nicht über meine vergleichsweise kleinen Wehwechen zu ärgern.

    Danke für Deine Stärke, die du hier ausstrahlst.

    LG

    Ute

    Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Laotse)

  • Mensch Kirsche Du bist echt hart im Nehmen und gibst anderen damit soviel Kraft.


    Super, dass es Freitag nach hause geht! Die Kreuzfahrt rückt immer näher und wird immer realistischer. Drücke weiter die Daumen, dass es klappt! Und wünsche Dir nicht soooo heißes Wetter. Mir graut schon vor dem engen BH, aber mit "Ganzkörperkondom" in extra eng, muss es die Hölle sein, wenn die Temperaturen kräftig ansteigen. Halte durch. Viel Spaß beim Shoppen in der kleineren Konfektionsgröße!


    Grüße

    Heideblüte

  • Liebe Kirsche,

    ich freue mich sehr für dich, dass du alles so super überstanden hast und hoffe daß auch die Heilung komplikationslos voran schreitet.

    Alles Liebe

    Liebe Grüße von

    Stupsi


    Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden (Carl Hilty ) :)

  • Drainage ging heute schmerzfrei raus. Sitze jetzt bei einem leckeren Eis in der Cafeteria.

    Wenn es nicht so stickig wäre, ginge es mir richtig gut!

    Mein Mann hat mich gestern nach seinem Besuch noch mal angerufen, um mir zu sagen, wie gut ich doch schon wieder ausgesehen hätte - Männer, müssen immer alles in sich reinfressen. Aber gestern kam es so halt doch mal kurz raus, welche Sorgen er sich macht.

    Meine Gyn ist im Urlaub und so hat meine Hausärztin schon die Krankschreibung bis Ende des Monats, das Miederrezept und ein Rezept für eine Tiefenmassage fertig gestellt. Kann mein Mann ja erst morgen abholen, weil ich ja morgen erst aus dem KH komme.

    Muss dann nächste Woche zur Kontrolle. Da ich die lange Anfahrt natürlich noch nicht selbst bewältige und mein Mann auch nicht ständig freimachen kann, bekomme ich einen Transportschein. Und ratet mal - nein, das zahlt natürlich nicht die KK, sondern geht von meinem Krankenhausbudget ab. Muss ich nicht verstehen, oder?

    Boah, ich schwitze so dermaßen in meinem Ganzkörperkondom mit zusätzlichen Kompressionsstrümpfen und natürlich darüber noch einer Wellnesshose - da brauche ich gleich noch ein Eis!

  • Hallo Kirsche

    Habe auch so einähnliches Mieder für den Bauch , aber ich habe das aus anderen Gründen verschrieben bekommen , nämlich wegen meinem Lymphödem in den Beinen. Da sollte ich so ein Kompressionsstrumpfsystem tragen, bestehend aus einer Hose bis zur Wade und Srümpfen bis zum Knie. Die Sanitätshaus Mitarbeiterin sagte mir , dass das leichter anzuziehen wäre. Das glaubte ich , denn da hatte ich noch keine Erfahrung damit.

    Die Hose kann ich bis heute nicht anziehen . Sie drückt einfach und ich habe dann immer Bauchschmerzen. Habe das mehrmals probiert aber das kann ich nicht lange aushalten. Abgesehen rutscht die Hose immer und ich muss sie dann oft hochziehen, was mich viel Kraft kostet. Manchmal schaffte ich das garnicht.

    Zu mir kommt ja jeden Tag der Pflegedienst um mir die Kompressionsstrümpfe anzuziehen. Als die Schwester die mit mir das Beratungsgespräch führte diese Hose sah ,sagte sie , Oh jej was ist denn das für ein Kampfanzug?

    Das ist ja kein Wunder dass sie das nicht tragen können. Lassen sie das weg. 'Seitdem liegt das Teil im

    Schrank . Die kurzen Strümpfe sind das einzige , was ich davon trage. Die reichen mir schon bei der Hitze. Da braucht man wirklich zwei oder drei Eis zum Kühlen von innen. ^^Ansonsten schwimmen man darin bald . Nein bei der Wärme da ziehe ich den nicht an - wahrscheinlich nie mehr=O

    LG und :hug:von

    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Liebe Kirsche,

    Ich bewundere dich ja sehr das du Dir diese umfangreiche OP jetzt im Sommer angetan hast. Das mit dem Mieder und den Komoressionsstrümpfen ist doch normal und natürlich bei den sommerlichen Temperaturen nicht schön.

    Ich musste 2001nach meiner Lattisimus OP die übrigens auch 8 Std. gedauert hat noch 3 Wochen im KH bleiben und das im August und mit 3 kleinen Kindern zu Hause.

    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung


    Lg Keinohrhase

  • Liebe Keinohrhase,

    leider konnte die OP ja auf Grund der Infektionsgefahr in der offenen Brust nicht in den Winter geschoben werden...wäre jetzt viel lieber zur AHB auf Föhr.


    Liebe Alesi,

    meine Hose hat Träger, damit nichts rutschen kann. Dumm nur, dass das Mieder dann zu weit in der Unterbrustnaht sitzen würde und die Träger auf Grund unmöglicher Anbringung sofort in den Achseln einschneiden. Die Träger habe ich schon abgeschnitten und das obere Mieder ist umgeklappt. Wenn Du das Ding nicht unbedingt brauchst, musst Du Dich damit auch nicht quälen. Gehst ja schließlich nicht joggen..