Mein "Jakobsweg"

  • Liebe Tanne,
    vielen Dank für diesen sehr gefühlvoll geschriebenen Beitrag. Ja, so kenne ich dich!:love:
    Ich finde es so schön, dass du uns daran teilhaben lässt!:thumbup::thumbup:
    Gestern sind wir ein klitzekleines Stück auf einem Jakobsweg hier gewandert, extra zu einer Jakobuskirche mit wunderschönen Kirchenfenstern und einer Skulptur mit Jakobspilgern. Es war mir ein Bedürfnis, weil ich dachte, so kann ich dich etwas begleiten und unterstützen! :)
    In meinen Gedanken bin ich bei dir, bei euch!
    Und liebe Tanne, besonders am Mittwoch werde ich fest an dich und Alesi denken!

    Buen camino

    und liebes Drückerle :hug:
    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • :hug: Liebe Tanne ich wünsche dir, dass dich der Weg deinem "wahren Leben" ein Stückchen näher bringt. Wie du sagst, die Krankheit bremst dich in deinem "normalen" Leben aus, eine Vollbremsung sozusagen mit Leib und Seele. Vielleicht ist das die Art unserer Seele unserem Körper mitzuteilen, dass wir unseren "Lebensweg" nochmal überdenken sollen.

    Liebe Grüße von pelerixi

    Einmal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: "Motto" musste aus Urheberrechtsgründen gelöscht werden.

  • Liebe Tanne :hug:


    ............ja.........so ein Weg macht etwas mit einem................


    Ich danke dir auch sehr, dass wir daran teilhaben dürfen. Am Mittwoch werde ich ganz fest an Dich und Alesi denken!


    Buen camino :hug:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Tanne,


    vielen Dank für deinen wunderbaren Bericht und das du uns an deinen Gedanken teilhaben lässt. 18 Kilometer am Tag, das ist schon eine super Leistung!

    Am Mittwoch denke ich auch an Alesi.

    Für den weiteren Jakobsweg wünsche ich dir ganz viel Kraft, gutes Wetter und viel Spaß mit deinen Mitpilgern.

    Buen Camino

    wünscht Rocky<3

  • Liebe Mädels,

    Heute haben wir 24 km geschafft und es gibt bis auf ein paar Blasen an den Füßen keine ernsthaften Ausfälle. Und auch die Blasen werden untereinander fachmännisch verarztet. Alle 1-1,5 Stunden gibt es eine kurze Pause und dann geht es weiter. In Münchberg haben wir uns in der Kirche unseren Pilger Stempel geholt, einige sind mit mir auf den Kirchturm gestiegen und unten im Kirchenraum brennt eine Kerze für uns alle :*

    Ich kämpfe jetzt gerade mit der Technik. Mein Handy lässt sich nicht laden. Wackelkontakt vermutlich.

    Morgen 18.30 Uhr ist bei Rbb in den Nachrichten ein Bericht über uns.

    Ich grüße euch alle ganz lieb

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Hallo ihr Lieben,

    Heute um 19.30 Uhr kommt in Rbb Brandenburg ein Bericht. Ich hatte gehofft, dass er über unser Projekt berichtet. Jetzt werden es nur 3 Minuten. Aber die Redakteurin will das Material an eine andere Sendung noch geben und da wird mehr Sendezeit zur Verfügung stehen.

    Die ersten km hat uns heute das Fernsehteam begleitet, Interviews gemacht, gefilmt,.... Es war etwas raus aus dem besinnlichen gehen der letzten Tage.

    Insgesamt haben wir 24 km geschafft.

    Mit der Zeit kennen wir einiges von uns und ich bin beeindruckt und demütig, was so einige durch haben und wo sie noch mit kämpfen....

    Das wisst ihr alle selbst. Aber da rücken dann doch alltägliche Probleme weit in den Hintergrund

    Und ich bin von der Energie, Hilfsbereitschaft und der gegenseitigen Rücksichtnahme immer wieder begeistert. Manchmal fließen Tränen..... Einfach nur, weil vielleicht ein Birkenhain an wundervolle Stunden mit einem lieben Menschen erinnert, der über den Regenbogen gegangen ist..... Aber Tränen, lachen, umarmen..... Das alles ist möglich und tut uns allen sehr gut.

    Vielleicht darf ich hier einen Kanon reinstellen, den wir in der ersten Herberge gelernt haben und zwischendurch einfach beim Gehen singen:


    Wechselnde Pfade

    Schatten und Licht.

    Alles ist Gnade.

    Fürchte dich nicht.


    Es ist ein schönes Gefühl, wenn eine abstimmt oder nur vor sich hinsummt und andere nehmen die Melodie auf.



    Heute habe ich meine erste Blase bekommen. Aber schon einen desinfizieren Faden zum austrocknen durchgezogen, abgedeckt und morgen früh kommt der Faden raus. Dann sollte es wieder gehen....

    Und noch etwas ist uns aufgefallen. Einige tragen 10 kg auf dem Rücken. Aber irgendwie spüren wir die Last kaum noch. Es läuft sich einfach so weg

    ;)

    Da wird mir vielleicht nächste Woche mein Rucksack fehlen ;);););)

    Ich drücke euch ganz lieb und danke euch für die stille Begleitung.

    Meine Gedanken sind oft in montabaur bei euch tapferen Mädels :*

    Für jede einzelne von euch ein Buen Camino - guten Weg und keine Angst :thumbup:

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Tanne,

    ich danke Dir für Deine Berichte hier im Forum und über WhatsApp.

    Du nimmst uns mit auf Deine Wanderung - ich sehe die Wälder und Felder direkt vor mir.

    Sehr schön :hug:

    Eine tolle Restwoche wünsche ich :*

  • Liebe Tanne,


    vielen Dank, dass du uns hier im Forum an den wundervollen Natur-Eindrücken auf eurem Weg teilhaben lässt. :love: Besonders beeindruckt bin ich von deinen ganz persönlichen Gedanken auf deiner Reise, die mich weit entfernt von euch Pilgern sehr zum Nachdenken bringen.

    Freue mich schon auf deinen nächsten Eintrag hier. :) Ich wünsche euch weiterhin schöne Erlebnisse und alles Gute.


    Liebe Grüße,

    Viva

  • Liebe Tanne,

    der Beitrag im RBB war kurz aber dennoch sehr aussagekräftig. Das habt ihr wirklich toll gemacht.

    Danke für deine Zeilen. Es ist so schön auf diese Weise dabei sein zu können.

    Ich wünsche euch noch ganz viele schöne Ereignisse. :hug:

    Liebe Grüße von

    Stupsi


    Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern, also kämpfe und lache wieder:)

  • Liebe Tanne,

    Mit deinen Berichten und

    indem du den lila Hut immer mit dabei hast, lässt du uns so intensiv an deinem Weg teilhaben! Danke dafür!

    LG Katzi64

  • Liebe Tanne :hug:


    ein toller Bericht und ich bin ganz nah bei dir :hug: und heute auch bei alesi :*


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Guten Morgen,

    Vielen lieben Dank.

    Heute wird es sicher ein ruhiges gehen auf 24 km.

    Unsere 14. Teilnehmerin, die kurz vor dem Start absagen musste, liegt in einer stund6auf dem OP - Tisch und unsere Gedanken begleiten sie. Vorgestern hatte sie uns kurz in der herberge besucht und wir hatten zusammen ein paar schöne Momente.

    Und meine Gedanken werden auch bei Gisela sein, die heute ihren Geburtstag hat.

    Liebe Grüße sendet euch Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Mädels,

    Heute, nach 25 km sind wir alle ganz schön kaputt. Das Wetter ist uns wohlgesinnen. Kein Regen, nur heute etwas frisch und wir hatten dann doch die Jacken raus geholt.

    Ich bewundere die Mädels, die mit mehrfachen Blasen an den Füßen die Strecke meistern. Wir haben schon Gepäckteile in unsere Rucksäcke aufgeteilt von denen, die Probleme haben. Manchmal macht ein Kilo weniger im Rucksack viel aus.


    Wir haben eine junge Frau dabei, der es besonders schwer fällt. Im Januar noch OP nach Rückfall. Tabletten, Schmerzen, Schmerzen..... Und sie läuft!!!!!! Es ist bewundernswert.


    Nur noch zwei Tage..... Wir ahnen das Ende dieser wunderbaren Gemeinschaft. Da kommt auch kurz Traurigkeit auf.


    Ich merke jetzt auch die km in den Füßen. Die tauben Füße entwickeln Gefühle.... So von brennen bis stechen. Aber da müssen sie durch

    ;););)

    Die Asphaltstrecke von 7 km am Anfang war schwer. Aber danach kamen Waldwege, pferdekoppeln, Wiesen voller Butterblumen, beschnitzte Bäume im Wald..... Viel Zeit zum staunen und genießen.

    Morgen werden es nur 18 km. Da können wir langsamer gehen und noch mehr genießen.


    Für alesi habe ich bei der rast am See einen Kranz aus Butterblumen geflochten und im See schwimmen lassen.

    Es gab Stille Umarmungen,weil weinen erlaubt ist und jeder ein Stück mitfühlt.

    Ich schicke euch liebe Grüße. Allen noch eine gute Woche.

    Seid behütet

    Eure Tanne :hug::hug::hug:

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Ganz lieben Dank Rockawaybeachbaby für den Link.

    Gestern war er leider noch nicht in der Mediathek zu finden und ich wollte doch unbedingt den Beitrag sehen, da ich ihn verpasst hatte. Bin immer noch ganz gerührt.


    Liebe Grüße,

    Viva

  • Heute, am 6.tag waren wir 24 km unterwegs. Die letzte Zeit unter uns und in der Natur. Am Abend sind wir von der Berliner Stadtgrenze mit der S-Bahn in die Stadt und nun sitzen wir in geselliger Runde und lassen die Tage an uns vorbei ziehen.

    Was für wunderbare tapfere Menschen haben sich hier gefunden.

    Viele von uns haben Erfahrungen gemacht, die wir vorher nicht mal erahnt haben.

    Wandern ist so etwas ganz Besonderes. Einfach nur gehen, die Zeit ist völlig nebensächlich, es ist egal wie weit es noch ist..... Die Füße gehen einfach. Der Rucksack scheint bei vielen angewachsen ;);)

    Ich liebe das Teil einfach.

    Die Ankunft in Berlin war schrecklich. S-Bahn, Feierabendverkehr, krach, Autos, hektische Menschen...... Wir haben uns alle ganz erschrocken angeschaut.


    Morgen gehen wir gemeinsam mit ganz vielen Menschen zusammen vom Alexanderplatz bis zum Brandenburger Tor. Wir laufen 10 km. Die Strecke wird die Form einer Brustkrebsschleife haben.

    Es wird sicher schön.

    Aber der Abschied ist eigentlich schon heute, hier, wo wir alle in der herberge noch zusammen sitzen, Pläne schmieden und überlegen, ob unser Leben in den gleichen Bahnen weiter läuft, ob wir was ändern, oder zufrieden sind mit dem, was wir sind.


    Ich wünsche euch eine gute Nacht und freue mich auf morgen.

    Ich freue mich auf mein Zuhause, meinen wunderbaren Mann, auf Projekte, die ich angehen will....

    Seid alle lieb gegrüßt und seid behütet. Buen Camino :hug::hug::hug:

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Schön, dass es so gut 'lief' :=) Ich beneide dich wirklich, nicht sicher ob ich so etwas schaffen würde, obwohl mein Geist willig wäre :)