Ich bin neu hier

  • Bin gestern zufällig auf dieses Forum gestoßen, saß gerade im Wartezimmer bei der Strahlentherapie. Kenne die Frauenselbsthilfe nach Krebs schon länger, weil ich die Selbsthilfegruppe seit ca.3 Jahren hier in Hamburg besuche.

    Bin verheiratet, habe 3 große Kinder, 29, 28 und 20 Jahre. Ärgere mich mit Thema Krebs schon seit 7 Jahren ab. 2010 war die Erstdiagnose Mama CA rechts, Brust wurde amputiert. Meine ganze Geschichte erzähle ich an dieser Stelle mal nicht, könnte nämlich fast schon ein Buch schreiben X/

  • Hallo liebe abclehmann,


    ich kann mir gut vorstellen, dass du ein Buch schreiben könntest da haben wir etwas gemeinsam.


    Jetzt möchte ich dich aber ganz herzlich in unserem Forum begrüßen <3


    Es hört sich so an, als wenn du ein Rezidiv hattest und deshalb im Wartezimmer der Strahlenklinik sitz. Ich wünsche dir alles Gute :thumbup:

    Auch hier im Forum wie in deiner FSH Gruppe kannst du all deine Fragen stellen, all deine Ängste und Sorgen ein stückweit loswerden,

    es ist immer jemand in Forum aktiv…….


    Schau dich in Ruhe bei uns um und ich wünsche dir einen guten Austausch…:thumbup:


    Grüßle :) ika :)

  • Hallo Abclehmann,

    wegen einer Fingerverletzung kann ich momentan nicht gut schreiben, möchte dich dennoch ganz herzlich in diesem Forum begrüßen und willkommen heißen!

    Ich habe seit 2012 mit BK zu tun und seit mehr als eineinhalb Jahren mit Hirnmetas.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die laufenden Bestrahlungen!

    LG Katzi64

  • Liebe abclehmann,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ja, die Wartezeiten sind furchtbar, die Erfahrung habe ich auch gemacht. Schön, dass Du sie nutzt um uns zu finden. Ich wünsche Dir viel Kraft und Geduld auf Deinem Weg durch die Therapie und hier bei uns einen guten Austausch.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.