ein Hallo in die Runde

  • Ich bin Kati, bin 50 und habe meine Diagnose im September bekommen.

    Zufallsbefund... nachdem ich eine Zyste in der linken Brust ertastet habe,

    wurde bei der Mammo rechts ein Tumor gefunden. G2

    Wurde am 29.9. brusterhaltend operiert, inkl 3 Lymphknoten (einer davon vergrößert)

    Pathologiebefund sauber!

    Chemo brauch ich nicht, Bestrahlung geht am 17.11. los.

    Begleitend soll ich eine Antihormontherapie machen, mit der ist allerdings arge Probleme habe.


    Denke das reicht erst mal. Wenn ihr Fragen habt, dann immer raus damit ;)


    Ich geh mich dann mal umsehen............

  • Hallo Kati,

    Herzlich willkommen hier. Schön, dass du keine Chemotherapie brauchst.

    Magst du deine Probleme mit der Antihormontherapie näher erläutern?

    Liebe Grüße von Tanne

  • Herzlich willkommen Oma Kati,

    schön, daß du zu uns gefunden hast. Hier kannst vor allem auch Du deine Fragen loswerden....Antworten kommen meist recht schnell;), weil fast immer jemand Online ist. Darf ich fragen, welche Antihormontherapie du machst, und welche Probleme sie dir bereitet?

    Ich wünsche dir vor allem weiterhin viel Kraft und alles Gute:thumbup::thumbup:

    LG

  • Herzlich Willkommen Oma Kati,

    schön, dass dir die Chemo erspart bleibt. Würde auch gern wissen, welche Probleme du mit der Antihormontherapie hast.

    Ich wünsche dir hier einen regen Austausch und alles Gute.

  • Liebe Kati,

    herzlich willkommen in diesem schönen Forum,

    Schön, dass Du uns gefunden hast. Nicht so schön, dass Du das Tamoxifen so schlecht verträgst.

    Ich wünsche Dir eine erträgliche Alternative und sende eine große Portion Zuversicht und Kraft.

    Hab einen guten Austausch! LG Kirsche

  • Hallo Kati,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ich freu mich sehr mit dir dass du keine Chemo brauchst. Für deine Strahlentherapie wünsche ich dir schon mal alles Gute. Ich habe die Bestrahlungen gut überstanden.

    Gut, dass du einen Termin zur Therapiebesprechung beim Onko hast, mal schauen was er dir für Alternativen aufzeigen kann.


    Ich habe Zoladex fast 8 Jahre bekomme und sehr gut vertragen!

    Wünsche dir einen guten Austausch und bis bald…..


    Grüßle :) ika :)

  • Liebe Oma Kati,


    herzlich willkommen in unserem Forum. Ich freue mich, dass Du uns gefunden hast und auch darüber, dass Du Dich schon gut hier auskennst. Ich wünsche Dir, dass Du für Deine Fragen gute Tipps bekommst und einen guten Austausch hast.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.

  • Liebe Oma Kati,

    ein herzliches Willkommen auch von mir. Ich wūnsche dir einen guten Austausch hier und das du eine ertrågliche Alternative zum Tam für dich findest.

    Für deine Bestrahlungen toi toi toi und wenig Beschwerden und Einschränkungen :thumbup:

    Liebe Grüße Sylvi