Pflegekinder

  • Hallo ihr Lieben,

    gibt es hier noch weitere Mädels, die Pflegekinder haben?

    Ich habe 3 Mädchen (Vollgeschwister) 6, 9 und 12 Jahre alt.


    Die Problematik mit Pflegekindern ist ja auch noch mal eine andere...

    da kommen noch Ängste dazu, dass das Jugendamt einem evtl die Kinder raus nehmen könnte usw

  • Oma Kati ,

    ich wollte damals auf deinen Post eigentich antworten, habe ihn dann leider iwi nicht wieder gefunden.

    Ich habe auch einen Pflegesohn - 13 Jahre alt. Das Jugendamt habe ich nicht informiert -bin da eher auf dem trip

    "wusste ich nicht bzw. wer viel fragt, kriegt manchmal auch blöde Antworten". Bei leiblichen Kindern fragt auch keiner, ob ich

    das schaffe. Und ich hätte es meinem Sohn auch nicht zumuten wollen, womöglich anderweitig betreut zu werden - er hat das Asperger Spektrum Syndrom. Ich war auch überzeugt, dass wir -mein Mann, meine inzwischen volljährige Tochter und ich inkl. meiner Schwestern das hier auch so schaffen, ggfs mit Haushaltshilfe. Aber selbst die brauchte ich nicht. Inzwischen habe ich alles hinter mir - bis auf noch ein halbes Jahr Antikörper und TAM für noch 4 Jahre und 11 Monate. Das schränkt mich nicht weiter ein, geschwitzt habe ich auch vor der Diagnose schon.

    Allerdings ist mein Sohn fast seit Geburt bei uns und wird es auch bleiben. Alle Rechte liegen inzwischen bei uns und ich mache keinen Unterschied zwischen leiblich und Pflege.

    LG

    Ute63

    Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Laotse)

  • wir haben das Jugendamt mit ins Boot genommen. ich habe hier keine Geschwister die einspringen könnten.

    Freunde die helfen, sind berufstätig... können also auch eher am Wochenende.

    wir haben aber auch eine tolle Vormünderin für die Kinder und einen guten Draht zum Jugendamt.

    habe eine Familienhilfe beantragt, die mir 2x die Woche, für je 2 Stunden die Kinder ab nimmt. sie wird auch meinen Mann unterstützen, wenn ich morgen zur Reha fahre! für meine Rehazeit hat das Jugendamt kurzfristig nochmal 20 Stunden extra bewilligt.