Hallo, ich bin neu hier.

  • Ich bin Annette und im Juli ging bei mir alles los. Erst begann es relativ überschaubar (Krebs im Rachen), ein paar Wochen später war von Kehlkopfentfernung die Rede. Das hat mich umgehauen. "Zum Glück" wurde mir dann doch eine Alternative gegeben zu der erst alternativlos wirkenden OP. Nun bin ich in Woche 6 von 8 einer Kombi aus Bestrahlung und Chemo.


    Ich weiß, der größte Teil ist geschafft, aber manchmal geht einem echt die Puste aus.


    Ich freu mich wie fast nichts darauf, hoffentlich bald wieder mit Freude zu essen.


    Und darauf, meine Rente, die zeitgleich losging mit der Diagnose genießen zu können.


    Viele Grüße!

  • Hallo Annette54,

    herzlich willkommen hier im Forum der Frauenselbsthilfe. Dein Beitrag hat mich berührt und es ist wahr: Manchmal geht einem echt die Pust aus, aber der Wunsch mit Freunden wieder zu essen, überwiegt.. und dass ist wichtig. Dein Weg war bestimmt kein leichter und ich wünsche Dir, dass Du Deine Rente noch lange genießen kannst. Das wirst Du:!:


    Viel Kraft und einen guten Austausch

  • Willkommen liebe Annette,

    oh man da hast du ja auch schon was durch, aber auch schon gut geschafft und zum Glück doch noch einen Alternativweg einschlagen können, zu der vorher doch radikalen Option.

    Und ich wūnsche dir von Herzen das du bald wieder unbeschwert das Essen genießen kannst und dir nie wieder die Puste ausgeht :thumbup:.

    Für die restliche Chemo und Bestrahlungszeit toi toi toi und wenig Nebenwirkungen. Hier bei uns wünsche ich dir einen guten Austausch :hug:.

  • Liebe Annette,

    auch ich heiße Dich in unserem schönen Forum herzlich Willkommen und wünsche dir einen regen Austausch. Meine Daumen sind für eine erfolgreiche Therapie auch fest gedrückt.

    Liebe Grüße von

    Stupsi


    Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern, also kämpfe und lache wieder:)

  • Liebe Annette,

    Auch von mir ein herzliches willkommen und viel Erfolg bei der Therapie. Auf dass du bald deinen Ruhestand voll genießen kannst und deinen Hobbys nachgehen kannst.

    Liebe Grüße von Tanne

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Liebe Annette45,


    ich möchte dich herzlich in unserm Forum begrüßen ich schicke dir einen ganz großen Ballon gefüllt mit Energie, damit du wieder genügend Puste bekommst....der Ballon hat keinen weiten Weg, kommt aus deiner Nachbarstadt ;)


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Hallo Anette45,

    auch ich möchte dich ganz herzlich in diesem Forum begrüßen und willkommen heißen!

    Bestrahlung im Kopf - Halsbereich kenne ich, hatte kürzlich eine Ganzhirnbestrahlung incl. Hals. Das erfordert viel viel Kraft. Und " gegen eine Inappetenz anessen" ist fast unmöglich.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die restlichen Bestrahlungen und die Chemo! Und dass sich dein Geschmackssinn und Appetit bald wieder erholen.

    LG Katzi64

  • Liebe Annette54!

    Auch von mir ein Willkommen, auch wenn ein anderer Anlaß für`s Kennenlernen schöner wäre.

    Schließe mich den Wünschen von Katzi64 an!

    Einen regen, hilfreichen Austausch und einen guten und erfolgreichen Verlauf Deiner Therapien wünscht von Herzen

    Marie Louise