Forumstreffen 2018

  • ja bitte, liebe Birgit, schick mir Deine Nummer per PN


    Ich habe den Termin heute fest reserviert. Ende Februar benötige ich dann per PN Eure Anschriften. Ich erstelle eine vollständige Namensliste und sende diese zum Hotel (Name per PN oder auch schon als Foto der Whatsapp-Gruppe). In diese Liste möchte ich auch mögliche Unverträglichkeiten eintragen.

    Für Samstagmittag plane ich eine kleine Wanderung. Leider gibt es lt. Auskunft der Rezeption keine Rollstühle zum Ausleihen (so wollte ich den etwas längeren Spaziergang auch denen ermöglichen, die nicht so lange laufen können). Vielleicht kennt irgendwer irgendwen...

    Wenn die Ortskundigen sonstige Ideen haben - immer her damit

  • Ich bin auch dabei :thumbup::):thumbup:und kaufe morgen meine Fahrkarte :):S:)

    Liebe Kirsche, Danke für deine Orga :hug:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Kirsche,

    habe einen neuwertigen Rolli im Keller stehen, habe den nur letztes Jahr wenige Wochen gebraucht.

    Falls ich den bis April nicht selbst brauche, stelle ich ihn gerne zur Verfügung. Müsste dann ggf. abgeholt werden.

    Allerdings weiß ich nicht, was bis dahin mit mir ist. Möglicherweise sitze ich dann selbst drin......

    Wie lange wäre denn der geplante Spaziergang zeitlich in etwa? Damit ich weiß, worauf ich trainieren sollte.

    LG Katzi64

  • Liebe Katzi,

    ich behalte Deinen Rolli im Auge und gehe mal davon aus, dass Du ihn nicht selbst brauchst.

    Ich habe mir die Routen noch nicht genauer angesehen. Dachte aber, frische Luft und Bewegung ist immer gut. Vielleicht so 2 Stunden? Mal sehen, was ich schönes finde...

  • Liebe Kirsche!


    Vielen Dank für deinen Einsatz und das Organisieren! Ich würde auch gerne wieder dabei sein, aber fest zusagen kann ich noch nicht! Bis April ist noch so lange hin! Ich bin da eher die Spontane! Mein Herr Krebs ist ja immer für eine Überraschung da und darum muss ich sehen wie es mir geht und wie ich dann therapiert werde.

  • Hallo zusammen - ich wär so gern dabei --- Mitte März enden (so es beim Behandlungsplan bleibt) die 6-wöchigen Bestrahlungen. Ich habe verstanden, dass man im Anschluss daran in eine Reha geht. Das wäre dann also bis in den April hinein. So kann ich ich leider nicht planen.

    ;(

    allen anderen viel, gute Zeit :):) In Montabaur

    Linde

  • Liebe Linde,

    beantrage die AHB doch einfach ab 09.04. - dann kannst Du zu uns nach Motabaur kommen.

    2-3 Woche können locker zwischen Behandlungsende und AHB liegen...

  • Wie ist das denn mit der Bestrahlung? Ich habe am 31. Januar die letzte Chemo. Dann OP. Dann Bestrahlung.

    Meint ihr ich kann da Anfang April Freitag bis Sonntag weg? Eigentlich schon, oder....?

  • Ich bin im April wohl auch noch in der Bestrahlung. An den Wochenenden wird aber üblicherweise nicht behandelt. Also gehe ich davon aus, dass ich das komplette Wochenende zur Verfügung habe. Den Termin am freitag lege ich dann einfach auf den Vormittag und gut ist.

    Ich hab mich jetzt übrigens auch online in die Liste eintragen können. Kann es sein, dass ich den Link auf dem Pad nicht sehen kann? Ich erinnere mich grad nicht... ;)

    LG, Angi ;)


    Man muss die Schuld auch mal bei anderen suchen.

  • Liebe Kirsche, zugern würde vor allen Dingen Dich persönlich kennenlernen, da ich Deinen Thread zuerst gelesen habe und mich daraufhin angemeldet habe. Ich weiß noch so gar nicht, wie es bei mir weitergeht und es auch nicht gerade um die Ecke ist. Vielleicht kann ich ja kurzfristig dazu stoßen. Falls nicht, werde ich ganz doll an Euch denken. :hug::*

    Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen und in dieser Zeit mache ein Schläfchen. - Laotse -

  • Hallo Lebensbaum,


    nach OP je nach Wundheilung beträgt die Wartezeit bis zur Bestrahlung um die 4 Wochen + - 0!

    Nach der Bestrahlung gibt es wieder eine Wartezeit um die 5 teilweise auch bis zu 6 Wochen. Je nachdem ab wann gerechnet wird.
    Einige rechnen Tag nach der letzten Bestrahlung, andere rechnen ab den letzten Kontrolltermin in der Strahlenklinik.
    Normalerweise kannst du dich jederzeit bei der Sozialstation erkundigen, wie es in deinem BZ gehandhabt wird! Meist reicht ein Anruf!


    Du könntest es zeitlich schaffen, so wie ich das überblicke. Oft fällt noch ein/zwei Bestrahlungen wegen Wartungsarbeiten aus und somit sich die Zeit in der Strahlenklinik um 1 - 2 Tage verlängern könnte.......
    Selten wird am WE bestrahlt, normalerweise von Mo.-Fr. und wir können auch mal Termine so legen, dass wir am Freitag früh fertig sind! Zumindest in den meisten Kliniken möglich.



    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Denke auch zwischen Chemo und OP sind sicherlich auch 3 Wochen-dann nochmal zwischen Op und Bestrahlung auch mindestens 3 Wochen.

    nach Bestrahlungsende wird nochmal nach 4 Wochen kontrolliert, erst dann geht's in die AHB oder Reha.


    Vielleicht kann Kirsche sich erkundigen bis wann man canceln muss, falls es doch nicht geht?

  • Ich habe meine Fahrkarte 8)8)

    Jetzt brauche ich da nur noch ein Bett.

    Liebe katzi ich kann deinen Rollstuhl schieben. Ist gut für die fitness ;) also keine Angst vor Spaziergängen:hug::hug:

    Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu sein ( Mark Twain)

  • Halli :SHallo :) Tanne,


    ich habe auch meine Fahrkarte :thumbup::):thumbup: und brauche jetzt auch nur noch ein Bett ;)


    Hallo Linde, wenn deine Bestrahlung Mitte März endet, dann hast du genügend Zeit um Anfang April am Treffen teilzunehmen. Nach der Bestrahlung ist erst mal eine Erholungspause von mind. 4 Wochen für das bestrahlte Gewebe vorgesehen……

    Frag mal in deiner Klinik nach!


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Super - Danke @ika-ulm. Möglicherweise können wir den Termin ja auch ein wenig beeinflussen, hab mich noch nicht allzusehr damit befasst. Also: ich habe den 6.4. bis 8.4. notiert, ich komme mit und sollte jemand hier aus der Umgebung zwischen Würzburg und Marktheidenfeld kommen, kann ich auch jemanden mitnehmen. Fahre mit dem Auto.

    Viele Grüße

    Linde


    PS: wie funktioniert das eigentlich mit dem Mouse-Over bei den gelb hinterlegen @name? Habs nicht kapiert;(

  • Hallo ihr Lieben,

    nach der Bestrahlung muss innerhalb von 4 Wochen die AHB (Anschlußheilbehandlung) begonnen werden. In der Regel sollte die AHB besser in der vierten Woche starten, da die Wassertherapie erst mindestens 3 Wochen nach Bestrahlungsende, überwiegend entscheiden die Ärzte vor Ort sogar erst nach 4 Wochen, begonnen werden soll. Die Haut benötigt diese Regeneration.


    Nach der Chemotherapie ohne anschließende Bestrahlung muss die AHB innerhalb von 2 Wochen nach Chemoende begonnen werden.


    Folgt eine OP ohne Bestrahlung und Chemo dann greift auch die 2 Wochen Frist.


    Aus medizinischen Gründen, z.B. bei Wundheilungsstörungen nach der Strahlentherapie oder OP kann mit dem AHB Antrag eine Fristverlängerung beantragt werden.

    Dies gilt natürlich auch bei einem schlechten begründeten Allgemeinbefinden nach der Chemo.

    Bei 100 % privat Versicherte, die keine Rentenversicherung einzahlen kommt es auf den Vertrag an, genauso wie bei privat und Beihilfe Versicherte.


    So sieht es mit den Fristen aus.



    Liebe Kirsche,

    daaaaaanke für die ganze Organisation.

    Ich habe aber noch ein paar Fragen?

    Um welches Hotel handelt es sich?

    Wie sieht es aus mit den Stornobedingungen aus?

    Wann kann frühestens im Hotelzimmer eingescheckt und wann ausgeschenkt werden?


    Danke dir für deine ganze Mühe:hug:

    Viele Grüße Brain


    Ich liebe das Leben

    Einmal editiert, zuletzt von Brain ()

  • Guten Abend Ihr Lieben,

    sooooo viele Fragen 8o, ob ich mir das gut überlegt habe :/


    alle, die in der Doodle-Liste stehen oder mir eine PN mit Übernachtungswunsch gesandt haben, denen ist ein Zimmer sicher! Ihr braucht also nur noch anreisen :)


    Ich halte alle 30 Zimmer bis Anfang März. Dann sende ich unsere Namensliste ans Hotel (Name nur über PN oder in der Whatsappgruppe)

    Eventuell überzählige Zimmer fallen dann aus dem Kontingent.

    Bis 14 Tage vor Anreise kann kostenfrei storniert werden. Läuft ja aber alles über mich, so dass auch innerhalb der 14 Tage eventuell noch was kostenfrei geht, wenn vielleicht eine andere Fori kurzfristig mitkommen will.

    Wenn Ihr sehr unsicher seid, schließt doch bitte eine Hotelstornoversicherung ab. Vielleicht ist diese auch schon in Euren Kreditkartenverträgen inklusive, dann einfach dort den Aufenthalt anmelden. Da Ihr ja sicherlich nur absagt, wenn die Gesundheit nicht mitspielt, zahlt die Versicherung auf jeden Fall.


    Ein- und Auschecken habe ich noch nicht erfragt. Sicherlich wie allgemein üblich: Checkin ab ca 15 Uhr und Checkout bis 11 Uhr.

    Ansonsten wie überall: Wer vorher kommt und noch nichts auf's Zimmer kann oder wer länger bleiben will, kann den Koffer unterstellen.


    ...und liebe Tanne: Katzi möchte nicht in dem von ihr angebotenen Rollstuhl sitzen! Das ist nicht der Plan! Den Rollstuhl hat sie nur gerade übrig und stellt ihn gern für jemand anderes zur Verfügung :S

  • Liebe Brain, danke für deine Hinweise zu den Fristen! Gut zu wissen. Da ich nach der OP 6 Wochen lang bestrahlt werden soll, kommt das mit den 4 Wochen hin. Klingt einleuchtend, was du zur Heilung geschriebe hat. Sonst gibt es wohl zu viele Einschränkungen.


    Damit verschiebt sich meine Wiedereingliederung erneut. Dachte mal, bis April beginnen zu können. Aber das ist sekundär.

    Ja, und auch von mir an Kirsche „Chapeau“ : sooo viel Einsatz- Danke!

    LG

    Linde