Eierstockkrebs Rezidiv - wie geht es weiter?

  • Liebe pupi1230 <3

    Jetzt sage ich mal Mädel halte durch und genieße das Leben, wir werden dir beistehen, und werden dich mit unseren Kräften immer unterstützen, und wir werden voll hinter dir stehen.

    Es ist schön das wir dich aus den dunklen Sumpf raus ziehen konnten.

    Du hast das bis jetzt so toll gemacht, und wenn es dir nicht gut geht, dann schreibe es ruhig denn dafür sind wir alle da um dich aufzufangen , denn du gibst auch jeden viel Trost und bist zu allen immer lieb.

    Wenn ich manchmal sehe hat man durch den Krebs liebe Menschen kennen gelernt, manche müssen sehr hart kämpfen, verlieren ihren Lebensmut, und wir schaffen es immer wieder, jemanden zu Stärken und neuen Lebensmut zugeben,

    und das ist für mich das wichtigste.

    Ich setze große Hoffnung das du die richtige Therapie bekommst, und dafür drücke ich alles was ich habe.

    :thumbup::!::thumbup::!::thumbup::!::thumbup::!::thumbup:

    Liebe Grüße

    Lotosblume:hug::hug:

  • pupi1230


    da ist sie ja wieder! Die Frau die ich kenne, die mich in der schwierigsten Zeit meines Lebens aufgebaut hat ❤️ Musste mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich lese weiterhin ganz still deine Beiträge und dein letzter Beitrag hat mich sehr traurig gemacht, ich hatte so auf ein gutes Ergebnis gehofft ABER es geht weiter. Wie du sagtest es gibt noch Therapien. Ich weiß, dass es nicht das ist was du/wir alle für dich wollten aber ich kenne dich ein bisserl und ich weiß wie stark du bist obwohl du gern das Gegenteil behauptest. Ich merke dass dein Kampfgeist wieder da ist und das ist gut so, denn aufgeben ist keine Option! Ich drücke dir bzw. euch allen tapferen Frauen hier im Forum die Daumen 🍀 Ich denke an euch❣️

  • @Summergirly,


    HEY, schön von dir zu lesen! Du liebe Angehörige einer an EK-Krebs verstorbenen Mutter.

    Mädl, du bist sooo jung und hast so viel mit der Krebserkrankung deiner Mutter zu tun gehabt und warst ihr so eine grosse Unterstützung. Ich denke oft an dich und hoffe dass du den Anschluss an das Leben wieder gefunden hast und dass es deinem Vater und kleinen Bruder auch wieder etwas besser geht.

    Wie hast du mal geschrieben? Freundschaft kennt keinen Altersunterschied 💕

    Dicke Umarmung

  • Liebe pupi1230

    Du bist eine starke Frau und dein Post freut mich sehr. Du stemmst deine Erkrankung mit viel Humor und beklagst dich nie. Im Gegenteil, du schaffst es noch, mich und andere hier im Forum aufzubauen! Ich bin so froh, dich kennengelernt zu haben und wünsche dir, dass der Therapiewechsel DAS Ergebnis bringt, der (Wiener)wald ruft nämlich auch dich ;) <3!

    Big hug :hug:,

    Vivi

  • hallo ihr da draussen, ich bin selten hieri und bin von der ESK Fraktion irwas mit figo 4 und bin ziemlich fertig gerade...mein TM ist nach oben geschossen auf 550....vor wochen war er noch bei 154...am donnerstag mach ich dann mal wieder ct...ich hab todesangst...es is a alptraum...hätte nicht gedacht, das es zurückkommt...

    dieser scheiss TM verfolgt mich seit monaten...ganz langsam is er gestiegen und zack...ez hat er den rekord gebrochen....:(

    ich weiss nicht wirklich was ich hören will...keine ahnung...

    ich les ja schon mit hier...und lese keine schönen dinge..würde es sogern schaffen....

    chemo und avastin hab ich gemacht...ehrlich gesagt will ich das zeug nicht nochmal...


    grüssli sylvi

  • Sisali1


    Hallo und willkommen hier bei der Truppe EK FIGO IV, steigender Tumormarker sagt aus, dass du ein Rezidiv hast. Klar, Aufregungen und Laborwechsel etc. kann die Höhe des TM auch verstärken...


    Aber ein Rezidiv wird behandelt und ich habe das 2. Rezidiv und bin von einem TM von über 700 im Jänner 2020 jetzt runter auf knapp 100. Und ich hab mich heute tierisch über diesen Wert gefreut und darüber, dass diese Chemo jetzt anschlägt.


    CT ist immer gut und zeigt dann wo unter Umständen das Rezidiv sitzt und wie behandelt werden kann. Dass du schon morgen einen Termin hast ist super und ich drück mal meine Daumen aus Wien für dich.


    Bitte, lass den Kopf nicht hängen und lehn nicht gleich mal im Vorfeld Therapien ab, wenn du gar nicht weisst WAS los ist und WAS gemacht werden kann! Es ist doch vollkommen unlogisch das zu sagen wenn man gar nicht weiss los ist!
    Versuch, so schwer es ist mal ist ruhig zu bleiben und geh es mal step by step an. Und bitte melde dich wenn die Näheres weisst, versprochen?


    Du siehst hier WIE einem im Forum geholfen werden kann! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Silvi123 Philli  Dani1507  Einhorn007  Kylie  @Lotusblume  Vienna  @Viviane1968  Kirsche  Pschureika und all die anderen Foris die mir auch immer wieder die Daumen drücken und immer wieder Mut zusprechen!

    Wenn ich Euch nicht hätte 💕

  • Liebe pupi1230 das ist aber eine sehr schöne Nachricht TM knapp 100, dann werden wir fleißig weiter drücken.

    Ich freue mich sehr.:thumbup:<3:thumbup:

    Liebe Grüße

    Lotusblume:hug:

  • Liebe pupi1230, wie toll ist das denn! Das ist ja super, ich freu mich Grad total mit dir! Suuuuuper und genau so geht's jetzt weiter meine Liebe🙋🏻‍♀️🌼🍀✊🏻🌷

  • liebe pupi1230 ,


    das sind ja großartige Nachrichten!

    Ich freu mich sehr für dich, dass die Therapie anschlägt! So darf das gern weiterlaufen! Juhu!

    :hug::love:

  • Liebe pupi1230 ,


    das ist genau das, was ich hören wollte! :*Ich freue mich riesig, dass deine Therapie so gut anschlägt und die TM so extrem gesunken sind, das ist ja der Wahnsinn!

    Du hast es dir aber auch sowas von verdient, du tapfere Kämpferin!

    Ich hoffe, dir gehts jetzt auch psychisch wieder etwas besser?


    LG

    Pschureika