Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

  • Hallo Foris,
    heute brauchen Michi 2004 und Mialuise unsere Daumen - beide werden operiert. Bei Michi eine kleiner Op und bei Mialuise die Brust-Op. Ich wünsche mir, dass beide ganz schnell wieder auf die Beine kommen. :)
    Und natürlich sind meine Daumen für Wolke sozusagen dauergedrückt!
    Ganz liebe Grüße
    Angie

  • Hallo ihr Lieben,


    danke fürs Daumen drücken , bin noch müde aber ich durfte schon nach Hause , Montag muss ich dann noch mal hin zum MRT und evt. bekomme ich dann auch schon Histologie Ergebnisse, hatte 2 Knoten am Becken/ Haut.


    Für Mialuise und Wolke drücke ich auch die Daumen


    Liebe Grüße


    Michi

  • Ich freue mich für dich und natürlich sind meine Daumen gedrückt, dass die histologischen Ergebnisse gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz langweilig sind! :D
    Sei lieb gegrüßt und vorsichtig umarmt von der
    Angie

  • Hier kommen auch meine Daumen für :thumbsup:
    Angelina, die am Mo mit der Chemo starten kann,
    Michi, die am Mo zum MRT muss und den histologischen Befund erhält,
    Salia und ihren Mann, der jetzt zu Hause war und am Mo in die andere Klinik kommt,
    und :thumbup: :thumbup:
    weiterhin für Mialuise und ganz ganz fest für Wolke.
    Wenn ich jemanden vergessen habe, meldet euch einfach!!
    Seid ganz lieb gegrüßt von
    :hug: Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • ... liebe Mohnblume. Eine tolle Übersicht haben wir hier, alles auf den Punkt gebracht und an jede gedacht. :thumbsup:
    Ich wünsche euch allen ebenfalls ganz viel Glück für morgen und hoffe, dass ihr nur Positives zu berichten habt.
    Ganz liebe Grüße mit :hug: von der
    Angie

  • kommen meine Daumen auch für euch gedrückt :thumbup: nach Mohnblumes toller Übersicht, also für Angelina, Michi, Salia und ihrem Mann, Mialuisa und Wolke und alle, die es noch brauchen!


    Ich wünsche euch alles, alles Gute und sende gaaanz viel positive Energie,
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Guten Morgen ihr lieben


    heute bitte ich einmal für mich um eure guten Wünsche. Ich habe seit wenigen Wochen einen Wirbel der langsam steigend Probleme verursacht. Zudem manchmal abends beim einschlafen kurzes heftiges zucken des rechten Beines. Nicht das übliche, es ist schon speziell. Daher habe ich für Montag einen Termin zum Röntgen der BWS, und danach ein Knochenszintigramm. Dies möchte ich erst nach dem 5. Juni terminieren, da ich vom 1. bis 5 endlich einmal wegfahren möchte. Das brauche ich jetzt.
    Ihr kennt mich, ich bin phönix, die immer wieder aufblüht, die aktiv den Weg nach vorne geht. ABER seit einigen Tagen habe ich morgens nach dem Wachwerden die Angst im Bauch sitzen.
    Sie geht zwar wieder weg, aber dieser Moment nach dem Wachwerden, die Konfrontation mit der Ohnmacht, die kostet mich im Moment viel Kraft.
    Deshalb meine Bitte, denkt an mich und sagt dem lieben Gott, er möge es bei kleinen Problemen belassen. Das wäre schön.
    Schon jetzt sage ich Danke, denn auch gestern im Chat hatte ich sofort das Gefühl, ich werde getragen. Ich werde emotional entlastet, und die Angst darf da sein.
    Schön, dass es uns alle gibt.
    Ich wünsche euch eine gute Zeit und melde mich nach der Untersuchung mit dem ersten Ergebnis wieder hier.


    Kraft und Freude
    phönix

  • Liebe Phönix (aus der Asche?),
    natürlich "kenne" ich dich und deinen wunderbaren Beitrag im Hemmertagebuch, der uns so viel Hoffnung gibt. Vor allem aber kenne ich deinen wunderbaren Avatar mit viel Feuerwerk! :) Und natürlich drücke ich dir die Daumen, dass alle Befunde völlig harmlos sind! :thumbsup:
    Ich hatte vor kurzem ähnliche Beschwerden wie du und natürlich wurde auch per Knochenszinti abgeklärt, ob da etwas ist, was da nicht hingehört. Und was soll ich dir sagen? Alles was zu sehen war, läuft unter "altersbedingte Verschleißerscheinungen" und zunehmende Arthrose. Die immer wieder auftauchenden Knochenschmerzen werden in meinem Fall auch von den Antihormontherapien hervorgerufen, die ich ja schon hatte und derzeit wieder habe! Meine Schmerzen fühlen sich genauso an, wie du sie beschreibst.
    Ich wünsche dir eine schöne Kurzreise, wenig Kopfkino und vor allem gute Ergebnisse!!!!
    Liebe grüße von der
    Angie

  • Liebe Phönix, ich wünsche Dir, dass Du bald wieder morgens ohne Angst wach werden kannst.


    Und dann wandern heute meine Gedanken noch zu Dir, liebe Wolke, und zu Dir, liebe Miami. Ihr beide könnt gedrückte Daumen sicher sehr gut brauchen.


    Viele Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • ich kann mir in etwa vorstellen, wie du dich fühlst... :( Lass dich erst einmal doll (aber nicht zu fest) umarmen :hug: . Gerne würde ich dir Tipps geben, wie du die Angst ziehen lassen kannst, aber manchmal muss man sie einfach ertragen, akzeptieren UND Luft holen, wenn sie Pause macht, denn zum Glück kann sie dich nicht 24 Stunden in Beschlag nehmen. Vielleicht liest du auch nochmal ein bisschen in unseren Angst-Threads, vielleicht findest du dort etwas, was dir ein bisschen hilft?


    Ich drücke dir gaaanz dolle die Daumen :thumbup: , dass die Untersuchung nichts Schlimmes aufdeckt und ich werde an dich denken und für dich beten und dir noch gaaanz viel positive Energie senden!
    Du bist Phönix, schillernd, meist kraftvoll und du wirst es auch wieder sein und du läßt dich nicht unterkriegen! Wir denken alle an dich!


    Alles Liebe
    und meine Daumen :thumbup: sind auch noch für Wolke und Miami fest gedrückt,
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Liebe Phönix,
    hier sind sie, meine Daumen :thumbsup: Sehr gern schließe ich Dich in meine Gedanken ein und hoffe und wünsche Dir von ganzem Herzen dass Deine Angst unbegründet ist :!: Auch wünsche ich Dir dass Du die Angst für die paar Tage wegschieben kannst und die freie Zeit genießen kannst :!:
    Alles erdenklich Liebe, herzliche Grüße mit :hug:
    Lisa

  • Liebe Phönix: Hier sind noch ein Paar Daumen für Dich gedrückt :thumbup: :thumbup: Ich schicke Dir ein gaaanz dickes Kraftpaket rüber. Dass die Ursache
    der Beschwerden sich als harmlos erweisen ,dass die Ärzte Dir helfen können und Du bald wieder ohne Angst aufwachen kannst.
    Liebe Grüsse und :hug: :hug:
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • guten Morgen ihr Lieben alle, :hug:


    es wirkt. :) Ich hatte heute morgen keine panischen Bauchschmerzen. Zu wissen und zu fühlen, da sind Menschen, die mein - Jetzt - verstehen und die mir Kraft wünschen, es ist wundervoll.


    Ich danke euch so sehr für eure ehrliche Anteilnahme. Es fühlt sich für mich so an, als habe jede von euch einen kleinen ANGSTSTEIN aus meinem Rucksack genommen. Und jetzt ist das ganze leichter, sehr viel leichter für mich.


    Ich habe jetzt beide Untersuchungen am Montag, erst Röntgen, dann Szintigramm. Ich werde euch dann berichten und ich glaube daran, dass alles gut wird. Mein Bauch hat heute früh mit mir gemeinsam daran geglaubt. :hug:


    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Kraft und Freude


    phönix :hug:

  • Liebe Phönix,
    da schließe ich mich doch an und nehme gleich einen ANGSTSTEIN aus deinem Rucksack, wenn möglich auch mehrere!
    Es ist toll, zu lesen, dass du heute wirklich einen GUTEN Morgen hattest! Ich wünsche dir sehr, dass es so bleibt und schicke dir auch viel positive Energie!
    Für deine Untersuchungen am Montag drück ich dir die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist! :thumbsup:
    Liebe Strandnixe,
    ich verstehe deine Sorgen um deine Schwester nur zu gut und drücke euch beiden feste die Daumen! :thumbsup:
    Liebe Reigenlilie,
    ob deine Infusion heute wohl schon vorbei ist? Ich hab an dich gedacht! Ich nehme an, es ist die Infusion zur Immunglobulin-Therapie und wie oft musst du da in die Praxis? Gut, dass es dir hilft und es dir dann besser geht. :thumbsup:
    Liebe Salia,
    erholt euch gut und genießt zusammen das Wochenende! :thumbsup:
    Liebe Mialuise,
    ich hoffe, dein Knochenszinti war o.B. und drücke weiterhin :thumbsup:


    Für Wolke und Miami :thumbsup: :thumbsup: bleiben die Daumen weiterhin gedrückt und sende euch ein Paket voller Kraft und positiver Energie!
    Liebe Grüße von
    :hug: Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • ...so, das musste erst einmal gesagt werden! :) Eine wirklich übersichtliche Liste - auf die ich noch zwei Namen setzen möchte:
    - meine Daumen sind auch noch für Miami gedrückt, von der wir hier im Forum seit vielen, vielen Tagen nichts mehr gehört haben. Letzter Stand der Dinge war, dass sie einen Termin mit ihrem Onkologen hatte und sich dort mit gepackter Krankenhaustasche vorstellte.


    Und nun bitte ich in eigener Sache um eure Daumen: Meine allerliebste Wahlschwester hatte heute eine Probeentnahme in der Lunge, weil Verdacht auf Lungenkrebs besteht. Ich bin sehr, sehr besorgt um sie.
    Ganz liebe Grüße mit :hug: an alle von der
    Angie


    PS. Liebe Phönix - schön, dass du heute weniger Angststeine im Rucksak hattest. Die von dir geschilderten Symptome passen haargenau zu Knochen- und Gelenkschmerzen, die unsere Hemmerlis hervorrufen KÖNNEN! Gut, dass du nun beide bildgebenden Aufnahmen am Montag haben wirst. Also werden wir dir dafür nochmals gaaaaaaaaaaaaanz feste die :thumbsup: drücken!!!!