Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

  • Meine :thumbsup: sind für Miami, für Wolke, für Nicoline und für Salia und ihren Mann weiterhin :thumbsup:
    Auch für alle anderen die Untersuchungen, OP,s, Chemos ,Bestrahlungen bevorstehen haben, ganz, ganz fest die :thumbsup:
    Wünsche Euch viel Kraft und schicke Euch gaaanz viel positive Energie :love:
    Allen einen guten Start in die neue Woche.
    LG alesigmai52 :P

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • Ich drücke euch auch allen die Daumen, auch wenn ich nun nicht mehr täglich hier bin, denke ich oft an euch. 6 std Arbeit klappt super. Donnerstag dann bitte ddaumen für meine Konisation drücken. Danke
    Sally

  • diese Woche stehen wieder Besprechungen, Untersuchungen, Therapien, OPs und Erholungen nach OPs und Therapien an und dazu möchte ich meine Daumen ganz doll :thumbup: für Wolke, Miami, Salias Mann, Nicoline, yvikniwi und Sally drücken und für alle, die es sonst noch brauchen (und die ich evtl. vergessen habe :S ).
    Stellt euch vor, jeder Sonnenstrahl bringt euch diese Woche unsere guten Wünsche und Kraft und Zuversicht und überhaupt alles Gute! --- Ich denke an euch!


    Alles Liebe
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Auch ich helfe beim Daumendrücken :thumbsup: und kann mich dabei Wölfins Beitrag nur anschließen.
    Liebe Grüße an euch alle und :hug:
    von Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Um 10 Uhr habe ich meine op. Langsam Krieg ich doch nervenflatten, wieviel kann man noch aushalten? Auch wenn es nur ein kleiner eingriff ist. Vollnarkose reicht mir schon. Eingriff Dauer wohl 30 min. Abends darf ich wieder nach Hause
    Flattrige grüße
    Sally

  • Ach, liebe Sally,
    komm lass dich erst mal drücken :hug: ! Das verstehe ich sehr gut, dass du Nervenflattern hast je näher der OP-Termin kommt! Aber du kannst sicher sein, hier im Forum denken viele an dich und so eine geballte Ladung Energie muss doch was Gutes bewirken! :thumbup: :thumbup:
    Also gaaanz viel Kraft und dass es dir bald besser geht und ein OP-Ergebnis, das so harmlos wie möglich ist.
    Das wünsche ich dir mit ganz viel Liieeebe :love:
    Mohnblume

    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Sally: Ich werde morgen ganz fest an dich denken und mit all den anderen Frauen hier mir wünschen, dass das Ergebnis keinen Analss zur Sorge geben wird. Gut ist, dass du abends wieder nach Hause darfst.
    Miami: Hoffentlich hilft dir die ambulante Therapie, damit das Wasser sich endlich zurückbildet!
    Ganz liebe Grüße und viel Kraft und Energie sendet euch
    Angie

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von angie f () aus folgendem Grund: Tippfehler ...

  • liebe Sally, da bin ich mir sicher. :thumbsup: Wenn die Aufregung morgen zu groß ein sollte, lass dir was von den netten "Glückspillen" geben. Mir haben sie geholfen, ich kam alle 6 Mal total entspannt im OP an... :D


    Denke an dich und drücke alle beide Daumen, mehr habe ich leider nicht.


    Toll, dass du abends wieder nach Hause darfst - aber schone dich noch!!!


    Lieben Gruß, Anne

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Auch ich drücke Dir für morgen die :thumbsup: Dass die OP gut verläuft und es keine Komplikationen ist.Das gute ist heute,
    dass man nicht schon am Vorabend ins Krankenhaus kommen muss, sondern erst am Morgen des OP - Tages und es ist schön,
    dass man am gleichem Tag nach Hause kann. Die Warterei im Krankenhaus finde ich noch schlimmer, weil man sich da
    nur wenig ablenken kann . Du bekommst ja morgen erstmal die Sch...... egal Pillen, die beruhigen. Aber ich weiss , etwas
    Angst hat man vorher immer. Die hatte ich vor meinen OP, s auch.
    Du schaffst es und wir alle denken an Dich.


    Ich drücke Dir auch die Daumen :thumbsup: dass nichts schlimmes dabei rauskommt.
    LG und :hug: alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von alesigmai52 ()

  • Liebe Sally,


    Dein Nervenflattern kann ich gut verstehen ... Ich denke morgen an Dich und drücke Dir die Däumchen.


    Ganz liebe Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • ach, ich kann dich ja so gut verstehen, ich habe auch immer einen großen Bammel vor OPs, lass dich mal umarmen :hug: ... aber wenn man ehrlich ist, ist die Angst davor meist schlimmer als die OP. Aber was hilft das :S ?
    Aber
    es hilft, wenn man einen lieben Freund(in)/Mann dabei hat(bis die OP startet), das wünsche ich dir! Und es hilft, wenn man sich bewußt macht, dass viele nette Menschen morgen früh an dich denken :thumbup: und dir kraftvolle Energien schicken :thumbup: , unsere liebevollen Gedanken tragen dich da durch :thumbup: , du bist nicht allein! Alles wird gut :thumbup: !


    Kraft und Zuversicht und positive Energien,
    auch für die unten aufgeführten, lieben Foris,
    sendet Wölfin :hug:


    Liebe Miami,
    ich hoffe, dein Nephrologe konnte dir schon zu einer Besserung verhelfen? Wir denken an dich :thumbup: und drücken die Daumen :thumbup: für dich, wie für Sally, Wolke, Salias Mann, Nicoline und yvikniw.

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)

  • Wieder zuhause. Nach 2 std Wartezeit, war ich dann dran, alle sehr nett und lieb gewesen. Op ist gut verlaufen und bin recht schnell wieder fit gewesen. Wenn ich in den nächsten 3 Wochen nix von denen höre, war alles gut und die Ergebnisse negativ. In Drei Wochen nochmal zur Kontrolle bei meiner Frauenärztin.
    Danke für eure Unterstützung


    Sally

  • Hallo Sally,
    schön zu hören das du den Eingriff gut überstanden hast. Wir gehen mal alle davon aus das alles ok ist und du nichts hörst. Ich drück dir dafür die Daumen.
    Sei lieb gegrüßt Keinohrhase

  • Hallo Sally,
    schön, dass du alles hinter dich gebracht hast und nun wieder zu Hause bist. Und ich finde es klasse, dass du dich hier kurz meldest. Natürlich schließe ich mich Keinohrhases Aussage zu 1000% an und drücke dir ebenfalls ganz fest die Daumen. :thumbsup:
    Ganz liebe Grüße
    Angie

  • Es freut mich dass Du die OP gut überstanden hast und wieder zu hause bist.Erhole Dich noch davon.
    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen :thumbsup: dass das Ergebnis gut ausfällt , und Du nichts hörst vom Krankenhaus
    LG und :hug:
    alesigmai52

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,sie lehrt nur
    mit dem Unbegreiflichen zu leben
    Rainer Maria Rilke

  • auch ich freue mich, dass du die OP gut überstanden hast :thumbsup: und drücke dir die Daumen :thumbup: , dass jetzt alles okay ist und du nichts mehr von der Klinik hörst! Erhol dich gut!


    Liebe Grüße
    Wölfin :hug:

    Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

    (Buddha, Siddhartha Gautama, ca. 563-483 v.Chr.)