Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

  • Liebe Hoffnungsstern,


    Das ist doch toll das keine weitere OP notwendig ist. Jetzt kannst du runterfahren....Ich freue mich mit dir. Haben unsere magischen Daumen mal wieder ihre Arbeit getan.
    Viel Spaß auf deiner Reise nach Asien ....Ich war im November mit dem Schiff dort unterwegs...Es ist eine andere Welt aber sehr beeindruckend.


    Lg Keinohrhase :hug:

  • Liebe Hoffnungsstern,
    super - keine weitere OP notwendig. Solch gute Nachrichten lese ich morgens besonders gern!
    Ich wünsche Dir viele neue Eindrücke und keine Krebsgedanken - einen wunderschönen Urlaub!
    LG Kirsche

  • Liebe Hoffnungsstern-
    ich freue mich sehr für Dich und mit Dir!
    Ich wünsche Euch eine tolle Reise mit vielen beeindruckenden Erlebnissen!
    Liebe Grüße
    Trinchen

  • liebe daumendrücker, :hug:


    zum glück hat die ct-auswertung keine metas in den organen ergeben!
    die linksseitigen schmerzen und schwellungen kommen wahrscheinlich von verwachsungen infolge der operativen eingriffe an der wirbelsäule.


    allerdings musste ich erfahren, dass ich schon seit längerem 'zig neue läsionen im beckenbereich habe sowie eine pathologische rippenfraktur.
    und ich dachte seit der umstellung von ibandronate auf xgeva kommt alles zum stillstand!? ?(


    aufgrund suspekter lymphknoten im halsbereich folgt hier wohl noch ein spezielles ct.


    mal schauen, was die knochenszinti morgen ergibt ...


    lg ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Hallo Ihr Lieben,
    Daumendrückenhat geholfen: Mein Port hat funktioniert und die 2. EC ist drin. Nebenwirkungen habe ich wieder
    reichlich aber nicht ganz so schlimm wie letztes Mal. Habe seit ich gestern nach Haus kam fast nur geschlafen.
    Drücke weiter die Daumen für alle, die noch Termine ausstehen haben.
    Liebe Grüße
    Heideblüte

  • Wenn ich darf, nehme ich dich einfach mal in den Arm :hug:
    Es ist toll, dass keine Metas in den Organen gefunden wurden, das ist eine super Nachricht :thumbsup: Aber ich verstehe auch, dass diese Freude durch die andere Mitteilung mit neuen Läsionen im Becken etc. erheblich gemindert wird.
    Drücke dich noch mal - und für das CT und Knochenszinti bzw. dren Ergebnisse ganz feste die Daumen :thumbsup: Denk an dich, sitze unter dem Tisch :hug:

    ***********************************************************************************

    Lebe dein Leben hier und jetzt - und verschiebe nichts auf irgendwann und irgendwo.

  • Liebe ani
    auch ich nehme dich erst mal in den Arm und drücke dir für morgen ganz doll die Daumen :thumbsup: ,ich hoffe mit dir das sie nicht noch mehr finden es reicht einfach .Wir werden morgen zusammen auf der Liege liegen Sonnenblümchen unter uns und wir bekommen keine schlechten Nachrichten.
    viele Liebe Grüße Trinchen50 :hug:

  • ihr lieben, :thumbsup:


    das knochenszinti ist für meine verhältnisse ganz gut ausgefallen!
    d.h. es sind keine sichtbaren metas dazugekommen und die, die bestrahlt wurden sind wohl etwas zurückgegangen ... und im schädel ist keine auffälligkeit mehr zu sehen!
    der arzt meinte, die medis wirken!


    war gestern nur völlig irritiert und beunruhigt aufgrund der ct-auswertung. da sieht man wohl auch kleinere sachen, also unter 1 cm ...
    und die pathologische rippenfraktur lasse ich jetzt mal lieber vom orthopäden abklären.


    liebe sonnenblümchen, trinchen50 und annemone, daaanke für's nochmal drücken! :love:


    liebe grüße
    ani64 :hug:

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Liebe Ani64
    das klingt doch sehr beruhigend! Keine sichtbaren Organ - Metas, keine neuen Knochen- Metas, behandelte Areale rückläufig, Medis wirken....alles recht positiv.
    Vielleicht ist die pathologische Rippenfraktur für einen Teil deiner Beschwerden zuständig? Dein Orthopäde kann dir das vermutlich beantworten.
    Ich wünsche dir ein entspanntes und sonniges Wochenende!
    Lg Katzi 648

  • Liebe ani, :hug:
    das hört sich doch schon mal ganz gut an! Hoffe,das Deine Beschwerden von Deiner Rippenfraktur durch eine gezielte Behandlung eines Orthopäden bald etwas gelindert werden!
    Ich freue mich erstmal mit Dir über Deine etwas positiveren Ergebnisse und wünsche Dir ein schönes Wochenende!


    Liebe Grüße Annemone

  • lieben dank für's mitfreuen!!! :hug: :hug: :hug:


    nee, die beschwerden haben leider nichts mit der rippenfraktur zu tun, sind weiter unten und wenn es verwachsungen sind, leider schwer zu diagnostizieren. aber von daher bin ich wirklich sehr froh, dass die organe o.b. sind!
    die rippenfraktur muss schon länger zurückliegen. wurde wohl irgendwann letztes jahr nebenbei mal mit festgestellt. in den letzten ct-berichten stand wohl immer was von bekannt, woraufhin der onkologe mir immer weitergegeben hatte: nix neues, alles beim alten - nur ich wusste bis vorgestern von nix! :hot:


    deshalb geht's demnächst weiter zu schmerztherapeut und orthopäde. weiß gar nicht, ob ich mit gebrochener rippe zur bevorstehenden reha kann? ?(
    das bei mir nix von alleine wieder zusammenwächst, durfte ich ja an der wirbelsäule erfahren ... X(


    nichtsdestotrotz, allen erst mal ein schönes und möglichst sonniges wochenende!
    lg ani64

    da es sehr förderlich für die gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. 8) voltaire

  • Ich melde mich mit 100% iger Sauerstoffsättigung aus dem Urlaub zurück und möchte euch erstmal für die lieben Urlaubswünsche danken .Wir hatten echt Glück mit dem Wetter gehabt und das Wandern hat mir gezeigt , das doch noch einiges geht .
    Die kommende Woche wird beherrscht von Chemos und es sind viele Erst- Chemo - Foris dabei .Lässt es ruhig angehen , macht euch nicht verrückt , es ist gut machbar .Wir sind alle bei Euch zur Unterstützung und als Energielieferanten .Deshalb drücken wir die Daumen am


    Montag :


    Moisl.......für ihre 1.EC - Chemo
    Karo58....für ihre 1.EC - Chemo
    Yin..........für ihre 1.Chemo
    Suunje....für ihre 2.Chemo
    Morli.......2.Pacli
    Tulip.......PET- CT


    Dienstag :


    Myelli. .......Für ihre 2.Chemo
    Pea1961....Für ihren 2.Chemo - Zyklus
    Laluna.......Für ihre 2.Pacli
    Consica....5.Pacli


    Mittwoch :


    Sylvia .....Für ihre 1.Chemo
    Wally.......Für ihre 1.EC - Chemo


    Donnerstag :


    Ticino .....Für ihr PET - CT


    Freitag :


    Radaev......1.Chemo



    Wir sind also nächste Woche wieder voll gefordert .Weiterhin bleiben die Daumen dauergedrückt für alesi , Ani64 , Gartenfee , Pea und Katzi .Das die Therapien weiterhin so gut anschlagen Und ihr positiv berichten könnt.Auch für Alle , die hier nicht namentlich aufgeführt sind aber in Therapien, Behandlungen , Chemo oder wichtigen Gesprächen stecken , drücken wir fest die Daumen . Diese Woche drücken wir auch morlis Lebensgefährten fest die Daumen , das er bald über dem Berg ist und es ihm besser geht .
    Ich wünsche euch eine wunderbar sonnige Woche .Geht raus , lässt miese Gedanken in den Himmel steigen und euch von der Sonne kitzeln , vom Wind streicheln und vom zarten Frühling verzaubern .
    Liebe Grüsse und eine liebe Umarmung von Mosicha

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Mosicha ()

  • Auch ich drücke wieder gerne mit :thumbsup:
    ...und wünsche Euch eine gute Woche mit vielen guten Ergebnissen und möglichst wenig NW :thumbsup:
    Liebe Grüße :hug:
    Trinchen


    Danke, liebe Mosicha :love: ,für die Liste

  • Na da bin ich doch dabei :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Oh ja, es ist eine Chemowoche, aber Mädels, keine Angst. Ihr schafft das, denn ihr seid "starke Frauen"
    Und denkt immer dran, die Chemo ist nicht euer Feind, sondern sie geht IHM an den Kragen :thumbup:


    Herzliche Grüße von lexi und trotz allem eine angenehme Woche.