Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

  • Liebe Christina,
    ich freue mich sehr mit Dir! Die Drainagen haben mich überhaupt nicht gestört - hatte eine schöne große Umhängetasche für Beide und als es nur noch eine war, tat meine alte Gürteltasche ihren Dienst.


    Nachdem ich meinem Prof eine schlaflose Nacht bereitet habe, meinte er heute, soooo schlimm sei es ja gar nicht.
    Also Naht ausspülen, so ein komisches Wattezeug rein, Schwammpflaster drauf und sowohl die Wundschwester als auch mein Prof waren zufrieden und meinten, das würde jetzt heilen...ich schaue mir das Ganze dann mal in ein paar Tagen wieder an.
    Und: Bei mir blubbt es nicht mehr!


    Euch noch einen schönen, sonnigen Abend. LG Kirsche

  • Hallo ihr Lieben,


    bin einigermaßen wohl auf, allerdings sehr sehr müde, weil ich
    die Nacht auf heute so gut wie garnicht geschlafen habe. Bekomme außerdem noch Schmerzmittel.
    Diesesmal habe ich leider auch sehr starke Schmerzen.
    ABER - die OP ist soweit ganz gut gelaufen und ich habe keine Drainage bekommen.
    Ich hoffe, dass alles auch über Nacht so gut bleibt?!
    Meine Brust sieht gut aus, habe im Aufwachraum schon kurz unter das OP-Hemd geguckt.
    Das hat meine Ärztin wirklich gut hinbekommen. :thumbup:
    Kann dann morgen evtl. schon nach Hause. :P :P :P


    Der Pathologiebefund, ob wirklich alles raus ist, wird hier im BZ leider wieder etwas länger dauern.
    Aber ich bin guter Dinge.


    Vielen vielen Dank nochmals, dass ihr mich alle so toll unterstützt habt, ein wachsames Auge im OP hattet und
    so fest die Daumen gedrückt habt. DAs ist immer wieder eine sehr schöne Erfahrung. :P :P :love:


    Ganz liebe und etwas müde Grüße,
    Viva

  • Liebe Kirsche,
    Nicht blubbern klingt sehr gut.


    Liebe Viva,
    Schön das du die Op gut überstanden hast. Ich wünsche dir jetzt erst mal eine schmerzfreie Nacht und dann schnell nach Hause.


    Liebe Grüße
    Christina


    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Liebe Christina, liebe Kirsche


    ich habe es gerade erst gelesen. :P :P :P
    Bei Euch gibt es ja auch ganz tolle Nachrichten!!!
    Kein Nachschnitt mehr und Freitag nach Hause. Das freut mich so für Dich Christina. :hug:
    Und dass nichts mehr blubbt, wo nichts blubben sollte ist hervorragend Kirsche! :thumbup:


    Ich wünsche Euch ebenfalls eine erholsame und ruhige Nacht. :sleeping:


    Liebe Grüße,
    Viva

  • Liebe Viva, liebe Kirsche,


    na, das sind doch gute Nachrichten. Nun erholt euch beide gut, und dir, Viva, wünsche ich, dass die Schmerzen möglichst schnell vergehen.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Liebe Kalinchen,
    sehr erfreulich - auch von Dir noch eine gute Nachricht diese Woche!! Ich freu mich so für Dich. :thumbup:


    Ich setzte noch eine gute Nachricht oben drauf:
    ich darf heute nach Hause und werde mittags abgeholt. ^^ :P :)
    Die Schmerzen sind leichter geworden und alles sieht gut aus.


    Nächster Termin: Do., 18. Mai., Ergebnisse Nachschnitt, ob randfrei und weitere Planung.


    Liebe Grüße (noch aus der Klinik),
    Viva

  • Das sind ja durchweg positive Nachrichten :thumbsup: Freue mich mit jedem einzelnen von Euch.
    Mein Port ist auch raus und ich durfte ihn mitnehmen .Der wird in einer feierlichen Zeremonie begraben oder im Meer versenkt :D
    Habe mit dem heutigen Abschluss genau ein Jahr rum seit der Diagnose .


    Lasst euch :hug:
    Mosicha

    Sollte das Leben Dir in den Hintern treten , dann nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.

  • Ich gratuliere allen noch zu ihren guten Befunden und nicht mehr blubbernden Wunden :D :thumbup: und mõchte noch allen NEUEN ein Willkommen sagen :hug: , die ich noch nicht begrüßt habe, sorry schaffe es nicht mehr jeden Tag alle Beiträge zu lesen.
    Mit so vielen tollen Nachrichten können wir ja morgen alle in ein tolles langes Wochenende starten :!:

  • Hallo...
    Hab den Eindruck, dass alle gute Nachrichten kriegen,nur bei mir tönts anders. Weiss grad nicht wo beginnen...
    Hämatome hat es einige, aber keins so gross, dass es punktiert werden muss.
    Lymphknoten sind nicht alle frei. Darum Programm Änderungen: jetzt doch antihormontherapie. Und nach dem Grillofen nochmal Chemotherapie. Ich bin grad ziemlich fertig von all dem... ?(
    Bei all dem hab ich vergessen: Nachschnitt ist nicht nötig.


    GLG

  • Liebe Ticino,


    lass dich mal in den Arm nehmen :hug:
    Das klingt ja nicht so gut gerade bei dir, da ist es vermutlich auch nur ein schwacher Trost, dass nicht nachgeschnitten werden muss.
    Ich wünsche dir, dass du die Behandlungen möglichst gut überstehst. Bekommst du jetzt gleichzeitig Bestrahlung und Antihormontherapie?


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Liebe Ticino,
    lass' dich auch von mir mal drücken, falls du magst! Das sind ja nicht die allerbesten Neuigkeiten, dass deine Lymphknoten nicht alle okay sind. Und dein Therapieprogramm hat sich erheblich verlängert - auch nicht so erfreulich!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und positive Energie für die anstehenden Behandlungen!
    Lg Katzi64