Unser "Ich-Drück-die-Daumen-Strang"

  • Ganz kurz auch hier:


    Daumendrücken hat geholfen ;-). Kontrollsono: Mein Tumor hat sich verkleinert und verändert von der Struktur. Man sieht, dass er durch die Chemo angegriffen wird. So ging es mir doch gleich ganz gut damit, die 3. EC zu erhalten. Außer Müdigkeit merke ich noch nicht viel. Ich habe die Sitzung gut hinter mich gebracht. Gegen die Verstopfung darf ich die netten Beutelchen nehmen und die zeigen auch erste Wirkung, so dass es mir damit auch besser gehen wird als beim ersten Mal. Alles in allem, ich bin gut drauf und schau zuversichtlich in die Zukunft!


    Danke fürs Daumen drücken!


    Zebralilly

  • Liebe foris,


    komme gerade von der Nachsorge- Tastbefund o.b., vaginale Ultraschall leider nicht, verdickte Schleimhaut, soll zur Ausschabung.😥


    Am Donnerstag, den 26. bräuchte ich eure Daumen, da hat meine rechte Brust einen Mammografie Termin 😀.

    LG

    Kalinchen

  • Liebe Zebralilly,

    genauso soll es sein,

    weg mit dem "Dreck" ,

    die Vernichtung ist in Gang gesetzt und es wird riguros alles weggebombt

    :!::!::!:

    Wünsche dir weiterhin wenig NW :hug::thumbup:


    Liebes Kalinchen,

    ich halte meine Daumen gedrückt für die Ausschabung

    und für deine MG werde ich gaaaanz früh meine Daumen im Dauermodus stellen:thumbup::thumbup::thumbup:,

    hoffe sie verharren Tagsüber in diesem Modus,

    da ich am 26. auf den OP Tisch liegen werde.

    Nimmst du Tamoxifen?

    Diese veruraschen schon mal Beschwerden,

    wie eine hochaufgebaute Gebärmutterschleimhaut.

    Aber klar ist, darauf kann Frau verzichten

    Toi toi Toi :hug::thumbup:


    Danke,

    Puscheikra, Kirsche und ika-ulm:hug:

  • Hallo ihr lieben,

    ich bin immer zu verstrahlt für den Daumendrückthread. Drücke hier aber trotzdem euch allen, ihr seid meine Helden!


    Mohnblume, das ist so so so toll von dir!!


    Kannst du mich für Mittwochs mit drauf setzten für meine Pacli? Und dann wünsche ich mir noch eure Daumen für meine Katze. Sie hat Dünndarmkrebs (Befund seit April, Überlebensdauer damals angesagt für ca 3 Monate) und hält sich nach Wahnsinns-OP April so heldenhaft. Nun aber ist sie von einem Katzenkampf verletzt und fiebert. Sie brauch eure Daumen, bitte.


    Euch allen wünsche ich sonnenfrohe Tage

    Busenwunder

  • Liebe Busenwunder,


    es ist wirklich schrecklich, wenn die eigene Katze erkrankt. Ich kann dir das sehr gut nachempfinden, da ich selbst zwei habe.

    Hier kommen meine zwei :thumbup::thumbup: und nochmal acht Pfötchen :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: für deine Katze.


    Liebe Kalinchen,


    ich drücke dir ganz fest die Daumen! :thumbup::thumbup:


    LG
    Pschureika

  • Hallo Busenwunder,
    ich hab dich gleich für mittwochs in meine Konzeptliste eingetragen!:thumbup::thumbup:

    Natürlich sind die Daumen für deine Katze auch gedrückt!:thumbup::thumbup:
    Da kann ich so richtig mitfühlen, wenn die Tiere krank sind. Wir haben auch immer Katzen, zur Zeit nur eine!
    Ich kann gut verstehen, dass du dich sehr um deine Katze sorgst!:*

    Liebe Kalinchen, deinen Mammo-Termin habe ich auch notiert und drücke feste die Daumen!:thumbup::thumbup:
    Dass der Tastbefund oB. war, ist doch auch schon mal was!:thumbup::hug:

    Liebe Zebralilly, super, dass die Chemo so gut anschlägt. Ich freue mich sehr für dich!:thumbup::thumbup:

    Alles Liebe für euch und :hug:
    von Mohnblume


    Eine Tür ist selten ganz verschlossen.
    Manchmal muss man nur den passenden Zeitpunkt zum Anklopfen finden!

  • Super, Zebralilly, ich freu mich mit dir über den Befund. Hau ihn weg, den Mistkerl 👊🏻🤛🏻


    Busenwunder ,

    natürlich sind meine Daumen für deine Katze fest gedrückt. Ich kann das gut nachempfinden. Wäre einer meiner Hunde betroffen, würde es mir grottenschlech gehen...