• Ich möchte mich auch kurz vorstellen und grüße alle Fords. Meine Diagnose über ein Mamma Karzinom tribble negativ G3 habe ich letztes Jahr im November erhalten. Hatte nun 3 EC und war gestern zum Bluttest. Meine Leukos waren unter 3000 und die 4 EC wurde nun aufgrund dieser Werte verschoben. Da es bezüglich der Leukozyten Werte wohl Unterschiede gibt wann eine Chemo verschoben wird bin ich etwas ratlos und wende mich nun an Euch da mich das verschieben der Chemo etwas nachdenklich stimmt.😕X/

  • hallo Lillyfee,

    ich hatte die EC's dosisdicht, also alle 2 Wochen und ich habe wegen der Blutwerte gleich vorsorglich jede Woche eine Spritze zum Aufbau der Leukozyten erhalten. Bin allerdings privat versichert, eine Spritze kostet ca. 1.600 €

  • Hallo Lillyfee501 ,

    bei mir wird ab 2000 Leukozyten die Chemo gemacht.

    Meine Werte waren auch immer niedrig, bis ich nach jeder Chemo Neulasta bekam.

    Jetzt liegen sie in der zweiten Woche nach Chemo schon bei knapp 6000.

    Mach dir keine Sorgen, es kommt schon mal vor, dass um eine Woche verschoben wird.

    Genieße die Woche und mache danach weiter.

    Es passiert nichts in dieser Zeit.

    Liebe Grüße

    Cookie

  • Bei meinen EC Chemos waren die Leukozyten auch oft nur über 2200 , bekam 2 Tage nach der Chemo immer eine Spritze und dann sind die auf 22.000 gestiegen , Es wurde keine einzige Chemo deswegen verschoben.

    Mußte ich aber nicht selber zahlen.

    Liebe Grüße Giecher

  • Liebe Lillyfee501,


    Herzlich willkommen in unserem Forum. Wir können Dir hier nur von unseren Erfahrungen berichten, wir haben schon gemerkt, dass es da Unterschiede in der Behandlung geben kann. Wenn Du fachliche Hilfe haben möchtest, kannst Du Dich an den Krebsinformationsdienst wenden http://www.krebsinformationsdienst.de. Ich wünsche Dir viel Kraft auf Deinem Weg durch die Therapie und hier einen guten Austausch.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.

  • ich bekam letztes Mal direkt eine Granozyten Spritze. Leukos waren 1800

    Chemo wurde nivht verschoben und nächsten Tag waren die Leukos über 14000

    Macht anschleinend jeder anders. Bin auch gesetzlich versichert.

  • bei mir war 3000 die Grenze glaube ich. Hatte auch dosisdicht mit Neulasta, gesetzlich versichert. Allerdings sind bei Cyclophosphamid meine Leukos sogar bis zu 0,7 runter. Obwohl Neulasta. Da war man sich am Chemo Tag nie wirklich sicher ob es genug war.