nani - Hallo

  • Ich möchte mich gerne vorstellen.

    Mein Name ist Christiane. Ich bin 53 Jahre alt und habe DCIS High Grade. Im Januar 2018 wurde mir meine linke Brust abgenommen und gleichzeitig ein Wiederaufbau gemacht.

    Seit heute bekomme ich Bestrahlungen.

    Ich würde mich über einen Austausch sehr freuen.

    Liebe Grüße Christiane

  • Hallo nani,

    Herzlich Willkommen hier, bestimmt wirst du dich wohl fühlen.

    Ich lese immer gerne, wenn einer von uns mal eine Chemo erspart bleibt. Alles Gute für deine Therapie und ich drücke dir die Daumen, dass du die Bestrahlung gut verpackst.

    Liebe Grüße

    Cookie 🍀 🍀 🍀

  • hallo nani


    herzliche willkommen, hast du gut gemacht dich hier anzumelden. :)

    es sind hier total liebe leute. bin auch frisch hier


    LG
    Leixe

    Wir müssen ja sowieso denken, Warum dann nicht gleich Positiv? :hug:

  • Hallo Nani,


    Super - das stehst du durch. Meine Bestrahlungen fand ich nicht schlimm. Wichtig ist die richtige Pflege der Brust. Dann wird’s schon.

    LG November

  • Hallo,

    danke für die nette Begrüßung.

    Manchmal bin ich einfach nur traurig.

    Letztes Jahr war alles noch in Ordnung und jetzt habe ich Angst, was noch alles kommt.

    Bin aber froh das Forum gefunden zu haben und Eure Erfahrungen zu lesen.

    Was für Pflege Pflegeprodukte könnt ihr empfehlen?

    LG Nani

  • Liebe nani ,


    auch von mir ein herzliches Willkommen hier in diesem Forum :).


    Ich bin gerade mitten in den Bestrahlungen, und meine Strahlenklinik hat mir eine Creme empfohlen, speziell für bestrahlte Haut (Li...)

    Mit dieser creme ich fleißig jeden Abend. Heute hatte ich meine 21. Bestrahlung und meiner Haut geht es immer noch erstaunlich gut :).


    Es ist schön, dass dir die Chemo erspart geblieben ist - die Bestrahlungen packst du, ganz sicher. Ich persönlich vertrage sie wirklich gut und empfinde sie überhaupt nicht als schlimm :)


    LG:hug:

    Pschureika

  • Hallo Christiane,

    erstmal möchte ich dich ganz herzlich in diesem Forum begrüßen und willkommen heißen!

    Bezüglich Pflegeprodukten solltest du mit deinen Strahlenärzten Rücksprache halten. Das wird in Strahlenzentren sehr unterschiedlich gehandhabt. Ich durfte meine gewohnten Produkte verwenden, sofern ohne Alkohol, Konservierungsmittel und Parfüm. Andere durften überhaupt nichts auf die bestrahlte Haut auftragen, wieder andere nur ein bestimmtes Produkt.

    Wichtig ist, die Haut nur mit klarem Wasser abspülen, vorsichtig trocken tupfen und nie rubbeln!

    Gegen Rötungen helfen Quarkwickel oder mit dem Nudelholz kurz gerollte, frische Kohlblätter. (Nudelholz, damit der Saft austritt).

    LG Katzi64

  • Liebe nani,


    herzlich willkommen in unserem Forum. ich glaube es Dir, dass Deine Welt nicht mehr so steht wie vor der Erkrankung und dass Du Angst vor der Zukunft hast. Nach Diagnosestellung betreten wir alle Neuland, nichts ist mehr so, wie es mal war. Mir tut es sehr gut, mich mit Leuten auszutauschen, die dasselbe erlebt haben. Ich hoffe, dass Du diese Erfahrung auch machst. Komme in Ruhe hier an und stöbere im Forum herum - da wirst Du sicher schon viele Tipps finden. Ich wünsche Dir viel Kraft für Deine Zukunft und hier im Forum einen guten Austausch.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des

    Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.

  • Alecto

    Hat den Titel des Themas von „Hallo“ zu „nani - Hallo“ geändert.