Vibrationstraining während Chemo

  • Hallo zusammen!

    Ich stecke gerade mitten in der neoadjuvanten Chemo mit 4x EC und 12x Pacli. Ich hab eine Vibrationsplatte daheim und frage mich nun, ob ich die an guten Tagen benutzen kann? Hab mal was von Tumorzellverschleppung durch Vibration gehört und wollte euch erst mal fragen :-)

    Viele Grüße 🍀💪🏼

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Produktname entfernt

  • Liebe Linolinchen92 ,

    Ich würde da deinen behandelnden Arzt im Brust Zentrum fragen und beim krebsinformationsdienst anrufen oder per Email schreiben.

    Ich weiß nur, dass bei mir nicht mal Rückenmassagen gemacht wurde wegen möglicher Verteilung von Tumorzellen.


    Liebe Grüße von Tanne

  • Hallo Tanne

    Vielen lieben Dank für deine Antwort :) ich hatte meine Ärzte gefragt und von denen wusste niemand einen Grund, warum ich es nicht machen sollte. Ich habe mal in der Leitlinie gelesen und da steht bei Missempfindungsstörungen der Füße wird u.a. Vibrationstraining empfohlen.

    Aber eine Nachgfrage beim KID ist bestimmt zur Absicherung nochmal ganz gut 🙂

    Viele Grüße zurück 🍀🍀

  • Hallo Ihr Lieben,


    im BZ sitzen wir Chemoladies alle auf Massagesessel (mit zusätzl. Vibration der Sitzfläche und der Beinablage), die von den meisten Damen und auch von mir bis aufs Äußerste beansprucht werden. Mir hat bisher noch niemand gesagt, das das gegen den Therapieerfolg spricht und schädlich sein könnte.

  • Liebe Linolinchen92 ,

    Wenn Du eine Antwort vom kid hast, lass es mich bitte wissen. Ich interessiere mich für so eine Platte. Hatte gestern mal eine ausprobiert. Ich bin nicht so der Fan von Fitnessstudios und mache viel allein zu Hause und im Wald. Und das Ding ist ja auch praktisch und gut verstaubar:thumbup::thumbup:

  • Ich stecke gerade mitten in der neoadjuvanten Chemo mit 4x EC und 12x Pacli. Ich hab eine Vibrationsplatte daheim und frage mich nun, ob ich die an guten Tagen benutzen kann?

    Kann ich mir nicht vorstellen.

    Der alte Herr Földi sagte damals bei der Weiterbildung in MLD: Wenn Krebszellen wandern, dann tun die das auch ohne Nachhilfe.

    Andere Vibrationen wie z.B. beim Autofahren sind ja auch nicht zu umgehen.

    Aber, sicher ist sicher, frage den Arzt nochmal.

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Zitat gekürzt.

  • Hallo ihr lieben!

    Ich habe eine Antwort vom KID erhalten. gemäß der momentanen Studienlage ist man der Meinung, dass es durch das Vibrationstraining wohl keine Tumorzellen verschleppt werden.Viele Grüße 💕

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Saphira () aus folgendem Grund: Bitte keine Antworten des KID (auch auschnittsweise) kopieren.