Motivation zur Bewegung

  • Hallo Erdnuss Wie cool ist das denn?!!! Ich hatte auch extra mal mein Avatarbild ausgetauscht, um zu zeigen, wie ich mich im Moment am besten fühle. Bewegung, Bewegung, Bewegung. Ich bin absolut überzeugt, dass dann, wenn das Blut bis in die feinsten Äderchen pulst, alles so versorgt wird, wie es sein soll. Wir haben eine wunderwunderschöne Umgebung, und man ist schnell in feinstaubarmen Zonen. Die optimale Alternative zum Fitnessstudio. Dadurch, dass es bei uns gemäßigt bergauf-bergab geht, entsteht eine Art Intervallltraining. Auch mental fühle ich mich, besonders nach der großen Runde, richtig gut. Über Nebenwirkungen von Letrozol, Ribociclip und Denosumab kann ich fast gar nichts berichten.

  • Liebe Bertha,

    genauso sehe ich das auch. Man fühlt sich echt gut danach .Und Sport soll ja auch sehr gut gegen Rezidive und Neuerkrankungen sein. Das Immunsystem wird gestärkt!!!

    Ich will alles dagegen gemacht haben ,um den Mistkerl zu vertreiben.

    Dir noch viel Spaß und Motivation.💪💪💪

    LG ☺️

  • Frankenlady , neeee noch nicht. Muss das Ding erst noch zusammenbauen =O wollen wir Montag/Dienstag mal machen...das 1 Gerät steht - der Vibrationstrainer für Bauch-Beine-Po aber der Cross-Walker noch nicht...und danach versuche ich mich dann auch mit den ersten Übungen ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Produktnamen

  • Mollylein1414  Frankenlady Guten Morgen Ihr Lieben, wollte mal was Postives und zum Thema Fitness berichten: war heute Morgen um 6 Uhr schon für 30 Minuten auf dem Crosstrainer :hot:. Mal schauen ob ich das jetzt jeden Morgen schaffe. Es ist so herrlich morgens, wenn alles noch ruhig ist und draußen zwitschern die Vögel.

    Ich wünsche euch einen angenehmen Tag und sende ganz viel Liebe<3

    :hug::hug:

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Beitrag hierher verschoben

  • Frankenlady naja halt vorm Duschen, sonst muss ich ja 2 x duschen.ich bin immer so früh wach, weil ich auch früh ins Bett geh. Und nächste Woche geht mein mann wieder arbeiten, da stehe ich auch immer auf und mach ihm sein Frühstück;)

    Du bist doch auch fleißig mit dem Walken oder?

    Ich wüncche dir eine "coole" Woche, wird wahrscheinlich ein bisschen schwierig bei den Temperaturen:hot:

    :hug:

  • pegesa

    Ich habe schon vor Therapiebeginn meine Besuche im Fitnessstudio intensiviert und habe während der Chemo und danach den Milon-Zirkel im Studio gemacht, das ist eine Kombi aus Kraft- und Kardiotraining, eine Runde dauert 16 Minuten und ich hab mich wenn es mir nicht so gut ging, immer da rumgehangelt: "ach komm, ne halbe Runde schaffst du noch", "ach jetzt noch schnell die 3 Kraftgeräte" "na, jetzt setzt ich mich auch noch 4 Minuten aufs Rad" usw. Meist sind dann so 3-4 Runden rausgekommen. Mittlerweile bin ich umgezogen und habe auch das Studio gewechselt, ich mache Kardiotraining (viel Fahrrad, aber auch Cross-Trainer (soll auch gut fürs Hirn sein wg. der Gegenbewegung von Armen und Beinen) und Laufband), dazu Krafttraining zum Muskelaufbau und Beweglichkeitstraining und Dehnübungen. Dazu nehme ich so oft es geht das Fahrrad (hatte mir letztes Jahr ein EBike gegönnt und kann auch fahren, wenn die Knochen mal nicht so wollen wie ich, sonst nehm ich das normale). Und zu Hause mache ich noch einiges an Balance- und Gleichgewichtsübungen gegen die Neuropathien. Ach ja: Schwimmen geh ich auch möglichst einmal die Woche, das ist auch total gut gegen das Lymphödem. Uuuuuund: ich war gerade zur Sportuntersuchung, ab nächste Woche werde ich wieder tauchen :), dann wird das Fitnessstudio sicher weniger.

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Beitrag geteilt

  • Heideblüte Jetzt bin ich schon platt nur vom Lesen^^. Da bist du aber wirklich aktiv und ich erzähle heut so stolz von meinen 30 Minuten auf dem Crosstrainer. Also Krafttraining muss ich unbedingt machen, denn ich habe nur Wabbelfleisch. ich hoffe, dass man da noch was retten kann. Also wenn ich das Pensum von dir so lese, weiß ich, dass ich noch einiges vor mir habe. Aber ich will einfach fitter werden und das geht nur mit Training.

    Alles Liebe für dich und mach weiter so, scheint dir ja gut zu bekommen:hug:

  • Also Krafttraining muss ich unbedingt machen, denn ich habe nur Wabbelfleisch.

    🤣🤣🤣 willst du noch ein paar Kilo übernehmen? 😂😂😂

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Das ist ja toll, was ihr da schafft! Ich kann bei der Wärme weder walken noch radeln, doch ich gehe fast täglich eine Stunde schwimmen. Ist ja wenigstens etwas...

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Ich habe ein Wackelbrett für das Gleichgewichtstraing, das habe ich jetzt hervorgeholt. Da werden auch viele Muskelgruppen trainiert, kaum zu glauben, weil man ja nicht viel macht...eigentlich. Doch egal, alles, was Spaß macht ist gut, hilfreich und sinnvoll. Ich bewege mich in meinem Tempo in meiner Zeit.

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • pegesa

    Patricia du bringst mich seit 2 Tagen zum Lachen 😂😂 Danke dafür 😘


    Wackelbretter sind die Bretter oder halben Bälle um das Gleichgewicht hat zu üben. Gibt es auch in groß in den Fitnessbuden und heisst dann Post... hat dann auch rechts und links je einen Bügel zum Festhalten 😉


    Bonny und Frieda

    Ich bin auch schon aus der Puste wenn ich das nur lese 😁

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

    2 Mal editiert, zuletzt von Lieselotte ()

  • BiggiL Und weißt du, dass du mir gerade die Tränen in die Augen getrieben hast, aber Rührungstränen. ich bin so glücklich, wenn ich jemanden zum lachen bringen kann. Danke dafür :*:hug:

    Ach ich dachte Wackelbretter sind die auf denen man steht und dann wackelt alles an einem, aber ich glaube, das ist irgendwas mit Strom oder so, habe ich mal gemacht, das war echt grausam! Obwohl die gesagt haben, dass damit sogar die Hängebacken (ich meine die im Gesicht, die anderen habe ich zwar auch, aber die sieht ja keiner :P) verschwinden würden. Da geh ich doch lieber auf meinen Crosstrainer, aber da passiert einfach nichts, keine Muskeln, ich versteh das nicht, obwohl ich das schon so lange gemacht habe. Muss also doch mal Hanteln schwingen.

    Auch dir einen "coolen" und angenehmen Tag noch heute. Ich muss nachher noch zum Sozialverband wegen dem Behindertenausweis, würde lieber im kühlen Haus bleiben.

    <3Grüße Patricia

  • pegesa

    Patricia 😘 dann helfen wir uns ja super gegenseitig 😊


    Meinst du die Bretter wo so ein Band um die Hüfte kommt und die angefressenen hüftringe weggeschubbert werden? Da lach ich immer wenn ich so Werbung sehe. Oder das Ems- mit Strom das man jetzt überall sieht. 20 Minuten pro Woche und die Kalorien bekommen den elektrischen Stuhl während man trainiert 💪🏻


    Versuch doch mal zusätzlich zum Crosstrainer die anderen Mtt Geräte die zur Verfügung stehen, nicht alle sind für den Bizeps sondern auch für Rumpf, rücken und Bauch.


    Ich habe viel Nordic walking gemacht da hab ich meine Rückenbeschwerden gut wegbekommen. Und wenn man da einen Kurs mitmacht lernt man auch wie der gesamte Körper in Aktion kommt 😉

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • BiggiL :hug:

    Nee das mit dem Band um die Hüften, das hat ja schon meine Mutter gemacht ;)Ich meine wahrscheinlich das andere, wie das genau heißt, weiß ich nicht, aber ist auf jeden Fall mit Strom und man soll innerhalb weniger Minuten sämtliche Muskeln trainieren.

    ich habe den Crosstrainer hier zuhause, in ein Fitnessstudio habe ich mich noch nicht gewagt, will ich aber machen, vielleicht Rehasport, aber ich bin einfach noch nicht so weit, Ja nordic Walking ist auch sehr effektiv, habe ich gehört.

    Mein problem sind halt meine Ängste, aber egal ich will ja leben, da muss ich halt raus, koste es was es wolle. Machst du das Nordc walking alleine oder in einer Gruppe?

  • pegesa

    Ich habe es mit Freundinnen gemacht und wenn die nicht konnten oder wollten bin ich auch alleine los. Hab einen schönen Wald mit vielen Strecken vor der Haustüre und bin dann immer los wenn es am besten passte.


    Geht jetzt leider nicht mehr so, kann aufgrund meiner Probleme nur noch kleine runden hier in der Siedlung machen 😉 ich würde sofort wieder los wenn ich könnte.


    Hast du psychologische Hilfe?

    Ich hab darüber früher immer gelacht, aber mir konnte meine echt helfen aus meinem Loch zu kommen.

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • BiggiL Ach Biggi, allein geht bei mir nicht, das schaffe ich nie und nimmer. Ich bin in psychologischer Behandlung, immer wieder mal seit vielen jahren. Gott sei Dank hatte ich schon vor der Diagnose die Therapiestunden genehmigt bekomme und jetzt ist es noch wichtiger, dass ich die habe. Kann aber im Moment auch da nicht alleine hin, aber das muss ich wieder hinkriegen, war schon mal besser bei mir,a ber diese Sch.. Diagnose hat alles wieder verschlimmert. Im Moemnt mache ich nur telfonische Therapiestunden,a ber das bringt mir nicht soviel, Ich mache eine Traumatherapie w/posttraumatischer Belastungsstörungen und Angst-und Panikattacken.

    Warum kannst du nicht mehr laufen? Hast du noch psychologische Hilfe oder ist das schon vorbei?

    Siehst du, da sind wir eigentlich 2 Lustige und dahinter kann soviel Traurigkeit stecken!!

    Liebe Grüße Patricia