Ich bin Ruth

  • Liebe Ruth51 ,

    wir gehen jetzt erstmal davon aus, dass wir den Schweinehund los sind, haben schliesslich auch eine Menge dafür getan!

    Mit der Angst vor Rezidiven und Metastasen müssen wir wohl den Rest unseres Lebens klarkommen. Das gelingt mir mal mehr, mal weniger gut.

    Alles Gute, Moni13

  • Liebe Moni13 Du redest mir aus der Seele ..Es ist so und wir müssen da durch. Mit diesem Schweinehund werden wir noch sehr lange kämpfen müßen, mit Gotteswillen , unserer Kraft und der heutigen Medizin haben wir doch noch einen holbrigen Weg zu begehen.:love::hug:

    LG Ruth


    Danke liebe Hanka :love::thumbup:


    Liebe Ruth51


    Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Bist wieder Herrin Deiner Zeit. 😍😍😍

    Danke Liebe Caro-caro ,ja das bin ich aber????

  • Liebe Ruth51

    Ich freue mich so sehr mit dir das du dein Therapieende einläuten kannst m du hast es geschafft , du bist großartig 🤗🤗

    Knuddels :hug:

    Gabi

    🙏🏽 Herr schmeiß Nerven vom Himmel 🙏🏽

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    👍🏽 Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können 👍🏽

  • Hallo ihr lieben alle...

    Heute mal wieder eine kurzen Bericht von meiner letzten Untersuchung. Soweit alles ok nur eine Röting in der Scheide,und eine Zyste am Harnleiter, Welches mich nicht stört. Meine Ärztin meinte etwas Salbe und Beobachten. Auch beim Hausartz waren die Blutwerte in Ordnung. Im Urin habe ich Bakterien die auf eine Blasenentzüngung hin weisen. Bekam ein einmal Medikament, und nun werde ich nächste woche nochmal vorsprechen. Sonst ist alles im grünen Bereich. Wuuh wieder eine Angst =Oweniger bis zum nächsen Mal....


    LG Ruth<3