Bestrahlung

  • Linny , drück Dir die Daumen das die Salbe gut hilft :thumbup:und die 10 letzten Bestrahlungen gut verlaufen. Ich wollt, ich hätte schon so viele gepackt denn meine beginnen Dienstag erst. Passendes Wetter wohl zum „angrillen“ ;) bin mal gespannt

  • Mollylein1414

    vielen Dank. Ich drücke Dir auch die Daumen ☝️. Am Anfang ist es ja eher harmlos aber die Haut wird schon zunehmend belastet. Andere Nebenwirkungen habe ich übrigens kaum. Ich werde immer fitter. Manchmal ist mir leicht schwindelig. Ich weiß aber nicht ob es von den Bestrahlungen oder der Chemo kommt. Vor der Erkrankung hatte ich nie Schwindel.

  • Tiscali ,

    Liebe Tiscali,

    Ich habe mich mit dem Thema der kurz intensiven Bestrahlungen auch schon beschäftigt. Diese wird bei uns hier angeboten. Eine gute Freundin von mir ist strahlenaerztin in Cottbus, ich habe nächste Woche die Vorbereitung bei ihr. Ich war natürlich an der kürzeren Variante auch interessiert. Sie meinte aber die geht nur wenn keine lympfabflusswege bestrahlt werden müssen. Bei Bestrahlungen auf die Narbe von betroffenen lympfknoten kann nicht mit verstärkter dosis gearbeitet werden. Ansonsten ist es möglich und genau so gut verträglich wie die langsamere, abgeschwächte Variante.

    Lg hosimo

  • Liebe Mollylein1414 ja ich kauf auch schon viel über das Internet, aber bei BH's und gerade zurzeit ist das etwas schwierig. Ich habe ja beide Brüste operiert bekommen, weil der Arzt noch eine Bruststraffung gemacht hat, habe ich halt auch entsprechende Narben. Oh da hast du ja ein schönes Ziel und ich wünsche dir von <3, dass du alles gut überstehst und deinen runden Geburtstag gebührend feiern kannst. Wo geht es denn hin? Ich glaube, mit dieser Aussicht bist du gut motiviert und schaffst das glänzend (aber bitte nicht im übertragenen Sinn):thumbup:Bis bald und einen schönen Feiertag !!!

    LG patricia

  • Hallo Hosimo dadurch, dass deine Freundin Strahlenärztin ist bist du ja dann bestens informiert. Ich hätte ,wie gesagt, das auch gerne gehabt, aber wird hier bei uns leider nur in der Uniklinik angeboten. Ein Professor aus dem Bonner Brustzentrum hat mir auch dazu geraten und genau das Gleiche gesagt, was du auch schreibst. Jetzt kann ich nur hoffe, dass ich da gut durch komme. Ich drück dir die Daumen und dass du alles gut überstehst.

    LG Patricia

  • Liebe pegesa , ooohhh wir haben Urlaubstechnisch schon richtig gut vorgeplant :thumbup:29.8. Djerba, November 12 Tage in unsere 2.Heimat Ägypten und nächstes Jahr April 10 Tage Dubai und Ras Al Khaima ;);) oh ja da kann ich mir sehr wohl vorstellen, das Du die BH‘s genau checken und anpassen musst...Ich hatte Glück...hatte brusterhaltende OP und man sieht kaum einen Unterschied zur gesunden Brust. Natürlich ist sie jetzt noch dick bzw. von innen Verhärtungen drin..OP ist ja auch noch nicht lang her...natürlich müssen auch die Narben noch richtig verheilen aber der scheiß K.... ist komplett raus und das ist das Wichtigste überhaupt für uns Alle hier...ich brauch nichts an der Brust machen wenn sie erstmal wieder richtig verheilt ist. Bin eh mit etwas mehr Brust ausgestattet da fällt der Unterschied nach Verheilung nicht auf :thumbup:

  • Mollylein1414 uuih, das sind aber tolle Urlaubsziele. Ich bin so ein Schi.... , mein Mann ist auch nicht gerade der Mutigste, was das Reisen betrifft. Wir fahren meistens an die Nordsee, das weiteste war Frankreich. Unseren Urlaub mussten wir leider dieses Jahr stornieren.

    Du schreibst du hättest noch Verhärtungen in der Brust, hab ich auch besonders an der linken, die ja tumorfrei war. MUsste am WE auch zur Notfallambulanz, weil Eiter aus der Wunde kam, jetzt scheint es sich aber zur beruhigen, Gott Sei dank wird diese Seite nicht bestrahlt, sonst hätte ich aussetzen müssen. Der Arzt, der mich operiert hat, hat soweiso gesagt, dass ich viel zu früh zur Bestrahlung bin,a ber was hätte ich denn machen sollen, dei haben mich doch selbst dahin geschickt und der Strahlenarzt war so ein übereifriger (Mein Arzt meinte, wahrscheilich hätten sie Kapazitäten frei gehabt:/). Ich bin ja erst am 08.5. operiert worden also schon nach knapp 4 Wochen begann dei Strahlentherapie. jetzt kann ich nur hoffe, dass ich da gut durchkomme.

  • pegesa

    Ich hatte ja ne teilmastektomie,mir fehlt quasi di untere hälte.die brustearze hängt auf 6 uhr. Meine gesunde brust hat mir der plastische chirurg im februar verkleinert.musste die ersten 6 wochen nen sportbh tragen,aber jetzt kann ich bei beiden brüsten ohne weiteres bügelbh anziehen.hab auch für die brust so ne prothese,die tu ich aberselten rein.nur wenn ichwas engeres anziehe.

    Lg frankenlady

  • Frankenlady Wenn ich das von dir lese und von vielen anderen hier und wie gut ihr alle damit umgeht und ich mit meiner "überarbeiteten" Brust, wo andere vielleicht viel geld beim Schönheitschirurgen ausgeben, schäme ich mich fast. Ich muss manchmal weinen über die schweren Erkankungen hier und die vielen jungen Frauen, die auch noch kleine Kinder zu versorgen haben.Da denke ich, ich sollte mich nicht so anstellen.

    LG Patricia

  • pegesa , wir lieben das Fliegen und lieben arabische Länder und den Orient aber Nordsee, Frankreich und Co. haben auch wunderschöne Ecken für phantastische Urlaube. Als ich noch jünger war...so Mitte 20 (also vor knapp 100 Jahren ^^^^^^) war ich auch...Paris, Wangerooge, Spiekerooge, Amrum, Texel...das war klasse...und dann habe ich irgendwann das Fliegen entdeckt :thumbup: Finde ich auch bisschen früh nach OP mit dem Bestrahlungsbeginn...ich wurde ja auch am 8.5. operiert und ich fange Dienstag erst an...sogar knapp 7 Wochen nach OP. Das mit dem Eiter aus der Wunde tut mir sehr leid...feste Daumen drück das bald alles richtig gut verheilt ist und nix mehr kommt...ich habe/hatte recht gutes Heilfleisch...bei mir war nix vereitert oder sowas...alles komplikationslos verheilt und zugewachsen....toi toi toi...pass gut auf Dich auf gelle...das ist immer oberstes Motto jetzt für uns Alle 8)8)

  • pegesa

    Ich hab schon auch manchmsl ganz schön zu knabbern,da die kranke seite echt bescheiden aussieht.wir wollten sie ja erst straffen,aber der drhat sich wegen der brustwarze net so recht getraut.hatte angst,dass diese über den jordan geht.die unterseite der brust is ja ganz vernarbt durch die wundheilungsstörung.

    Da brauchst du dich echt nicht so klein machen.wir hatten alle die sch.... diagnose,nur hat halt jeder ne andere form.jeder hat das recht zu jammern,also nur zu😉unx ich finde es toll,dass der plastische chirurg deine brüste wieder schön machen konnte.

    Lg heike

  • Mollylein1414 danke für die lieben Worte! Ist schon besser geworden mit der Wunde. Mir wäre es auch lieber gewesen, ich hätte mich erst einmal ein bisschen erholen können nach der OP, aber es folgten Schlag auf Schlagdie Termine, irgendwie hatten die es alle eilig, nur ich nicht ;-).

    Na wenn das mit dem Fliegen bei dir später gekommen ist, habe ich ja noch Hoffnung, dass mein Mann und ich das auch nochmal hinkrigen, obwohl nach London sind wir auch schon mal geflogen. ich würde nämlich gerne mal ins "Warme" fliegen, weobei im Moemnt können wir uns hier ja nicht beklagen, aber mir fehlt das Meer. Auf Spiegeroog habe ich gefühlt meinen erholsamsten Urlaub verbracht, herrlich keine Autos und alles überschaubar. ich bin ja in der Großsstadt gebeoren und groß geworden, aber eigentlich zieht es mich mehr aufs Land mit nicht soviel Menschen.

    Ja wir müssen alles gut auf uns aufpassen, da ahst du recht. Ich hoffe, ich lerne das in meinem hohen Alter noch;)

    LG Patricia

  • Frankenlady das tut mir sehr leid, hast du denn vor, nochmal was machen zu lassen oder kannst du damit leben? Ich war ganz überrascht, dass mir der Chefarzt vom Brustzentrum das mit der Straffung vorgeschlagen hat, damit habe ich nciht gerechnet. Er ist kein plastischer Chirurg, aber hat seine Arbeit trotzdem gut gemacht. Ich hatte gefragt, warum er das machen würde, weil es mich ja nichts gekostet hat und er meinte, er wolle die Frauen glücklich machen. Ich ahbe jetzt Brüste wie vor 40 Jahren, aber der Rest meines Körpers ist trotzdem 64 :rolleyes:, aber im Grunde ist mir das egal, Hauptsache der Tumor ist draußen und es bleibt auch so.

    Danke, dass du das nochmal gesagt mit der Diagnose, ich hatte echt das gefühl, nicht so recht hierher zu passen.

    Schönen Nachmittag noch und liebe Grüße

    Patricia

  • pegesa

    Das ist doch toll von deinem dr.freu dich einfach darüber.ich weiss net,ob ich die brust noch machen lasse.hab ja zeit und es läuft ja net davon.bin schon mal froh,dass die andere kleiner ist und beide zumindest auf einer ebene hängen😂hatte vorher ja d körbchen und er hat daraus ein nettes b körbchen gemacht. Egal wie alt man ist,man soll sich in seinem körper wohlfühlen.

    Wünsche dir noch einen schönen tag.ich muss dann später noch zur arbeit😅

    Lg Heike