Bestrahlung

  • Frankenlady Danke!^^ Habe gleich mal mein Hotelzimmer für Berlin zur Feier das Tages gebucht.


    Die wollten mir heute meine Markierungen wieder nachmalen, habe dann gefragt ob das denn sein müsste wenns heute das letzte mal ist? Darauf guckten sie mich erschrocken an und endschuldigten sich bei mir. War ihr Reflex8o Hab ihnen auch gleich verziehen:thumbup::D

  • Liebe Pelzmonster , herzlichen Glückwunsch zum Bestrahlungsende. :thumbup: Ich habe von meiner FA den Tip bekommen mir das Nahrungsergänzungsmittel Equi...vo zu gönnen. Das dämmt die NW vom TAM ein, unterstützt zusätzlich Dein Immunsystem und beugt Knochenschmerzen entgegen...viele haben hier schon positiv darüber geschrieben. Ich nehme es seit 4 Wochen und finde, es hilft...ist allerdings nicht ganz billig und man bekommt es nicht von der KK zurück..aber lohnt sich...Probier es doch mal aus...;):thumbup:

  • Frankenlady , als hätte ich es geahnt mit deinem Nachtdienst :D. Mensch ich friere auch so, meinst du das liegt am TAM? Ich trinke schon die ganze Zeit heißes Ingwerwassser. Ich weiß auch nciht, was ich im Winter machen soll und hoffe, dass noch ein bisschen Sommer ist, damit ich Sonne und Wärme tanken kann.


    Dann einen angenehmen Nachtdienst für dich mit leiben Patientinnen und Patienten.

    LG patricia:hug:

  • Hallo und guten Morgen,

    ich bin fertig, ich kann es noch gar nicht glauben. Was mach ich nun mit der freien Zeit??^^^^^^

    Liebe @Mollylein1414, ja ich habe es mir auch bestellt und hatte vorher mit meinem Hausarzt telefoniert, der auch von dem Mittel ganz angetan war. Schön wäre gewesen, man hätte mir vorher so was gesagt, na ja egal besser spät........:)

    Frankenlady Ich empfehle Heizdecke. Das ist sehr angenehm.

    Verträgt sich Ingwer mit TAM?

    Ich werde meine Krankenkasse anrufen und fragen, aber passt schon wenn ich da nur mit ÖPNV hinkomme ist das zwar eine Weltreise, aber es wird schon gehen.

    Übrigens wurden meine Knie auch bestrahlt das Rezept war aber schon von Januar. Netterweise konnte man das mit der Brustbestrahlung machen. Waren ja eh nur 6. Mal sehen ob die Schmerzen besser werden.

    schönen Tag

  • Liebe Pelzmonster Ich trinke am Tag etliche Tassen heißes Ingwerwasser und nehme auch TAM, merke nicht, dass irgendwas mit irgendwas nicht harmoniert.

    Das mit der Bestrahlung bei Athrose habe ich in unserer Strahlenklinik auch mitbekommen, die sollen gute Erfolge damit erzielen. Ich weiß nicht, ich hatte hier dir auf deine Frage geantwortet, aber irgendwie ist die weg gekommen. Ich hatte was mit Blutegel geschrieben, aber vielleicht hätte ich das nicht gedurft. Keine Ahnung.

    Jedenfalls hoffe ich, dass die Bestrahlungen deines Knies dir Linderung verschaffen.

    Alles Gute für dich

    Patricia

  • Liebe Pelzmonster , echt, das wusste ich nicht. Dann frag ich vielleicht auch mal lieber meine Ärztin, weil ohne mein geliebtes Ingwer, was mir insbesondere im Winter hilft keine Erkältungen zu bekommen, kann ich nicht leben. Ja das mit den Blutegeln ist ja schon eine besondere Geschichte und wird sicher nicht an jeder Ecke angeboten, aber vielleicht bist du ja mit den Bestrahlungen jetzt so gut behandelt, dass die Schmerzen sich in Grenzen halten oder was dir noch mehr zu wünschen ist, dass sie weg sind.

    Alles Gute für dich

    Patricia

  • Hallo liebe 🥰🥰 mitbetroffnem


    Wollte gern etwas über Bestrahlung wissen den ich hab bald u habe Angst 🙀


    Könnt ihr was dazu sagen die es hinter sich haben ??

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt

  • Simba hallo :)

    Ich bin gerade aktuell in der Bestrahlung.... 11von 28 hab ich hinter mir.... Ich hatte am meisten Angst vor der Bestrahlung, warum? Kann ich dir nicht sagen ich kann dir nur sagen das sie auch jetzt nicht mein freund ist, bin froh wenn das vorbei ist ABER auch nur weil sie mich jeden tag daran erinnert das ich an Brustkrebs erkrankt bin....

    Sonst ist die Bestrahlung wirklich nichts schlimmes.. (ich musste das auch erst lernen denn ich hab mir weiß Gott was ausgemalt) aber wirklich glaub mir du machst deine erste Bestrahlung und denkst dir dann huch wie schnell war das denn....

    Symptome? Schon ja.... Erschöpft bin ich jedes mal und so langsam brennt etwas die Haut aber sonst alle gut..... Du schaffst das :)

  • Liebe Simba ,

    ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen. Bestrahlung ist lästig, weil sie jeden Werktag stattfindet. Das ganze Gerät fährt um dich rum, ist am Anfang ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlimm. Es tut nichts weh, manche sind dannach ein bisschen müde. Gegen Ende kann sich die Haut etwas röten, dagegen empfehlen oder geben die Strahlenärzte dann eine Salbe. Das ist alles.

    Mach dich nicht verrückt. Das schaffst du!

    LG, Moni13

  • Hallo Liebe Simba , schön von dir zu hören und auch ich kann dir sagen, das schaffst du. Wir haben glaube ich alle ein wenig Angst oder auch mehr davor gehabt, aber wenn man sich an die Anweisungen hält, kann man es gut überstehen. Alles Gute für dich. Lebt das Kissen noch?

    LG Patricia