Bestrahlung

  • Oh, das ist gut zu wissen. Ich dachte nämlich, ich könnte den Kompressions-BH noch weiter als Sport-BH nutzen. Wäre ja schade um das Teil. Sitzt perfekt, halt nur nicht wenn man ihn, wie wir, 6 Wochen Tag- und Nacht tragen soll. Bin so froh, wenn ich ihn am Freitag gegen einen normalen austauschen kann


    LG

    Christina

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Hallo Ihr Lieben,


    Also, ich hatte heute die 27. von 28 Bestrahlungen, dann kommen noch 8 Booster und dann hab ich es geschafft! Die Haut ist stark verbrannt, Hals, Brust, Achsel, Narbe.

    Man hat mir empfohlen, zweimal am Tag zu cremen und ich habe ein Rezept für eine Lösung bekommen. Damit gehts es einigemassen. Ausserdem mache ich Quarkwickel auf die komplette Seite- es kühlt, zieht die Hitze raus und entspannt die Haut. Wenn der Quark trocken und bröselig ist, gehe ich unter die Dusche und creme danach ein. Mir sagte man, alles, was bei Sonnenbrand hilft, hilft auch jetzt.

    Aber sie Haut sieht schon arg schlimm aus... heul

  • Liebe Gabriele,

    schön, dass Fu es fast geschafft hast. Wenn auch der Preis sehr hoch ist.

    Ich befürchte bei mir ähnliche Hautreaktionen, hatte aber heute erst Bestrahlung Nr. 5

    Für die restlichen Bestrahlungen wünsche ich Dir keine Erhöhung der Verbrennungen und schnelles Abheilen , wenn Du alles überstanden hast.

    LG Kirsche

  • Liebe Gabriele,

    ich wünsche Dir, dass Du die restlichen Bestrahlungen auch noch gut packst. Bei Dir ist das Ende schon abzusehen. Was sind denn Booster?

    LG Christina

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Hallo ihr Lieben,

    ich hab heute die 10. von 30. Bestrahlungen hinter mich gebracht. Die Brust ist leicht gerötet und tatsächlich auch größer und fester. Die Ärztin meinte das wäre ganz normal, der Zustand das die Brust etwas größer und vor allem fester ist dauert ca. 1 Jahr. Ich soll nach wie vor nichts cremen und nur mit Wasser waschen.

    Prophylaktisch trage ich allerdings einen reinen Baumwolle-BH ohne Bügel und ohne Nähte. Es ist ungewohnt aber angenehm zu tragen. Reibt nichts und ist trotz allem alles an der richtigen Stelle;)

    Gutes Durchhalten an alle Bruzzelnden:*

  • Ich soll auch nicht cremen, nur Babypuder verwenden. Wie unterschiedlich doch die Ratschläge sind.


    Einen BH trage ich nur, wenn ich Fahrrad fahre, ohne fühlt es sich im Moment für mich besser an.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Hallo,


    ich bin jetzt auch im Club der Grillhähnchen.:hot: Nächste Woche Donnerstag geht es los mit der Erstbestrahlung. Gestern, beim Vorgespräch habe ich erfahren, daß ich 16 Ganzbrustbestrahlungen und 5 Boosts auf das Tumorbett bekomme. Ich habe mit 30 Stück gerechnet und war positiv überrascht. Mein Doc meinte, daß man das früher gemacht habe, aber heute nicht mehr. ich denke, das liegt vielleicht auch an der Tumorgröße (1,2 cm und 1,4 cm DCIS), weil ich bei euch ja oft lese, daß ihr 30 Bestrahlungen bekommt. .

    Bin mal gespannt, was die Haut dazu sagt. Sonne mag sie nämlich gar nicht.:/


    Liebe Grüsse


    Dagmar

  • Liebe la luna,

    willkommen im Club. Ich hatte heute meine dritte Bestrahlung. Und da die Auflagen für die Arme so hart sind und mir die ersten beiden Male hinterher die Ellenbogenknochen wehgetan haben, habe ich mir heute auf jeden Ellenbogen ein Schweißband gezogen, um das abzupolstern. Hat super funktioniert.

    Ich habe von der Strahlenärztin auch noch einen lustigen Tipp bekommen, wenn die bestrahlte Brust sich so warm anfühlt. Man soll ein Blatt Weißkohl drauflegen zum Kühlen, das soll sich sehr angenehm anfühlen.


    Wenn man heute allgemein keine 30 Bestrahlungen mehr machen würde, wären ja eine ganze Menge Kliniken ganz schön veraltet. Ich denke, dass hat immer mit der Tumorbiologie zu tun, was genau gemacht wird. Bei mir z.B. wird nicht nur die Brust bestrahlt, sondern auch die oberen Lymphwege, weil in einem Wächterlymphknoten eine Mikrometastase war.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Hallo liebe Bestrahlte,


    noch gehöre ich nicht zu eurem Club, habe erst am 12.6. die Besprechung mit der Strahlentherapeutin und werde dann erfahren, was und wieviel mir "droht". Den Tip mit den Weißkohlblättern habe ich auch erhalten, von meiner behandelnden Onkologin, die an sich immer seeeehr vorsichtig ist mit Ratschlägen zu nicht schulmedizinischen Hilfsmitteln. Man soll die Weißkohlblätter direkt vom gekühlten Kohlkopf lösen und mit der Nudelrolle über das Blatt rollen und dann schnell auf die betroffenen Stellen legen. Beim Ausrollen tritt Saft aus, der entzündungshemmender als Quark sein soll (ist auch nicht so ein Geschmiere). Man kann so ein Kohlblatt auch prima direkt in den BH legen. Mir haben die Kohlblätter bei einer Entzündung an anderer Stelle schnell und effektiv geholfen und ich werde sie, sofern notwendig, auch bei der Bestrahlung anwenden und zwar möglichst, bevor offene Wunden entstehen.


    LG Marlis

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Brecht)

  • Liebe Matz, liebe Nordlicht,

    den Tipp mit den Kohlblättern hab ich mir direkt notiert. Ich bekomme heute meine 6. Dosis (von 28 oder 31). Bisher merke ich zwar noch nichts, aber ich hab ja auch noch nicht so viele bekommen.

    Danke dafür.


    LG Christina

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Hallo...

    Kohlblätter klingt gut..riecht sicher auch etwas? Aber ist leichter in der Anwendung wie Quark.

    Ich hatte heute nr.10 und es ist die ganze Brust entzündet..wie bei einem riesen Milchstau:( und erwärmt! Ob sich das übers Wochenende zurückbildet :/

  • Hallo liebe Ticino,

    ich drücke Dir die Daumen dass es Dir bald besser geht und die Entzündung zurückgeht.


    Erhole Dich gut und schöne Pfingsten mit Deiner Familie!


    GLG Blume

    :) Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi. ;)

  • Danke, Blume. Leider muss ich schon am Montag wieder antraben =O

    Es ist ja noch nicht mal so, dass ich sagen könnte: ich hab Halbzeit. Die ist nämlich noch überhaupt nicht in Sicht ||

    Wünsche allen Grillmädels gute freie Tage über Pfingsten!!

  • Liebe Ticino,

    am Montag schon wieder? Bei uns findet am Feiertag nichts statt, ich muss erst am Dienstag wieder hin.


    Ich habe jetzt vier Bestrahlungen gehabt und bisher keine NW außer dass die bestrahlte Brust zwischendurch wärmer ist als die andere, aber das stört nicht.


    LG Nordlicht

    Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten. (Martin Luther)

  • Liebe Ticino,


    es tut mir sehr leid, dass Du wegen der Bestrahlungen solche Probleme hast. Hoffentlich verschwindet die Entzündung bald, damit Du diese Schmerzen los wirst.😟


    Du hattest doch diese Woche das Vorgespräch wegen Xeloda, wie ist es gelaufen?


    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende.

    Ganz liebe Grüße Kylie:hug:

  • Auch bei uns finden am Feiertag keine Bestrahlungen statt. Ich habe jetzt 6 hinter mir und mir geht es ähnlich wie Dir, liebe Nordlicht, ich merke nichts, außer dass mir die Markierungen durch das ständige Schwitzen (Hitze von außen und durch Hitzewallungen wegen den Antihormonen von innen) davonlaufen.

    LG Christina

    Wenn es ein Löwenzahl durch den Asphalt schafft, dann wirst du doch sicher auch einen Weg finden.

  • Liebe la luna :S die Anzahl der Einheiten bei den Bestrahlungen ist von dem jeweiligen TU / Histologie abhängig…G 1 / G 2 / G 3 / Befall der Lymphe und die Lage des TU und vieles mehr….

    Um die 30 Bestrahlungen ist für die meisten BK üblich!

    Nordlicht hat sehr gut argumentiert und liebes Nordlicht :S Weißkohlblätter oder Quark sind schon tolle alte Hausmittel. Viele alte Hausrezepte haben immer noch ihre Gültigkeit.


    Hallo liebe Ticino :S drücke die Daumen für Besserung. Wenn es sich nicht deutlich gebessert hat, dann zeig / besprich bitte am Dienstag das Problem mit dem Personal /Ärzten der Strahlenklinik.

    Oh…lese gerade, dass du am Montag wieder los mußt. Gibt es bei euch in der Schweiz den Pfingstmontag nicht?


    Liebe Kirsche :S ich drücke ganz fest die Daumen, dass das so bleibt. Ich bin schon 2 x bestrahlt worden (Kobalt + Linea) und jedesmal ist alles gut gegangen. GsD kommt die Mehrzahl der Patienten gut durch die Bestrahlung


    Liebe la luna, liebe Matz, ich wünsche Euch für die bevorstehende Bestrahlung alles Gute :thumbup::):thumbup:


    Grüßle :) ika :)

    Lachen ist die beste Medizin,

    also verschenke jeden Tag ein Lächeln,
    es tut nicht we
    h
    :thumbsup:

  • Liebe Ika

    Doch hier ist auch Pfingstmontag ein Feiertag. Jedoch ist an einem anderen Tag Wartungsarbeiten(an diesem Tag keine Therapie) und so wird dieser Tag mit Pfingstmontag kompensiert.

    Ich hatte Pech :(und bin dort zu einem Arzt gekommen,der überhaupt kein Verständnis hatte,mich mit trockenen Phrasen abfertigte und mir sagte,die geschilderten Beschwerden seien nicht von der Radiotherapie <X im Solarium oben ohne war ich jedenfalls nicht!!!ich hab weiss gott besseres zu tun,wie dies jede Woche anzuhören. Zuhause wartet immer Arbeit auf mich..die zeit dadurch zu verschwenden ist mir echt zu doof. Und weiterhelfentut es mich auch nicht,darum hab ich beschlossen,mir das nicht mehr anhören zu müssen,steh ich nun ohne ärztliche Betreuung da!! Es ist für mich auch psychisch eine Belastung und dies schlägt sich wie auch schon auf meinen Magen nieder||

    Ihr seid viel besser:)ich fahr jetzt in ein Geschäft, dort solls BH geben,der in der Radiotherapie geeignet ist. Ich bin gespannt. Irgendwo werde ich mur noch Kohl holen:S

    Lg Ticino gebraten