Vermisst wird !!!! Wo steckt ihr ?

  • Liebe Hosimo

    es ist ganz lieb, dass du mich vermisst. Mir geht es gut, ich war mit meinem Mann im Urlaub auf Kreuzfahrt an der amerikanischen Pazifikküste und habe wenig an den Brustkrebs gedacht. Wir machen nach jeder Nachsorge, die gut ausgeht, eine Reise. Mal größer, mal kleiner. Diesmal sehr groß. Das hat der Seele gut getan.

    Ich hoffe, dir geht es gut?

    LG, Moni13

  • Ich bin auch da, liebe Hosimo !

    Lieb, dass du nachfragst.


    Oft bin ich hier und lese und drücke allen die Daumen und einigen ganz besonders. Doch schreiben tue ich momentan nicht so viel. Irgendwie finde ich das sehr ermüdend. Weiß auch nicht warum. Hat aber nichts mit dem Forum zu tun. Bin allgemein schreibfaul geworden.


    Meine erste Nachsorge war OB. Die Wiedereingliederung läuft.

    Die Angst, die ich in der ganzen Zeit von Diagnose bis Therapieende nicht hatte, sucht mich dennoch jetzt öfter mal heim. Ich hoffe, dass wird mit der Zeit einfach besser.


    Und das Letrozol werfe ich mir brav jeden Morgen ein. Momentan habe ich es mal wieder von der Firma, die ich als erste hatte. Ich muss sagen, dass ich die besser vertrage als die einer anderen Firma, Dir ich zwischenzeitlich mal bekommen habe.


    Zumindest einmal in der Woche gehe ich mit zwei Freundinnen zur Aquafitness. Das ist mein fester Sporttermin.

    Und ich hardere noch mit mir und QiGong.


    Und gerade scheint mein Kampf um dauerhafte Lymphdrainage zwei Mal in der Woche eine positive Wendung zu nehmen.


    Viele Grüße

    Birgit

  • Busenwunder

    Das freut mich sehr liebe busenwunder das es dir gut geht und das soll auch so bleiben. Ich hab mir deine Fotos von den verschiedenen Phasen deiner Haare immer wieder angesehen und gerechnet wie ich vielleicht aussehen könnte mal später.

    Liebe Grüße ins schöne Frankreich, wir waren vor 2 Jahren in Straßburg am Münster . Mein Sohn wohnt in Heidelberg da wollten wir uns das unbedingt ansehen. Hat uns sehr gut gefallen dort. Schicke dir ganz liebe grüße 🤗🤗 simone

  • Moni13

    Liebe moni das freut mich das ihr so schöne Urlaube macht. Letztes jahr mussten wir unsere Kreuzfahrt ja absagen wegen der Diagnose. Jetzt haben wir für Februar gebucht, Karibik und mittelamerika. Ich hoffe so sehr das nichts dazwischen kommt. Welche Reederei hattet ihr denn. Wir sind immer mit der kussmundflotte unterwegs.

    Mussten jetzt buchen da kaum noch Flüge von Frankfurt verfügbar waren und unser Sohn mit fast Frau mitkommen, die wohnen dort in der Nähe.

    Ansonsten habe ich mir auch vorgenommen immer erst die Kontrollen abzuwarten.

    Ganz liebe Grüße liebe moni 🤗🤗🤗🤗

  • Nach der Bestrahlung war aus dem einst ganz schönen Ergebnis der BET ein krummeliges Etwas geworden, Angel12 . Schmerzend obendrein.

    Als ich dann endlich wieder MLD bekam, brachte das Erleichterung.

    Während der AHB dann bekam ich diese nicht nur ein, sondern zweimal die Woche plus Narbenbehandlung.

    Und siehe da: Meine Brust war nicht nur schmerzfrei, sondern sah auch wieder so ähnlich aus, wie sie aussehen sollte.


    Meine Physio machte nach meiner Rückkehr dann auch einfach zweimal in der Woche. („Das kriege ich mit der KK schon geregelt, auch wenn es auf dem aktuellen Rezept noch nicht draufsteht.“)

    Nun war dieses Rezept aufgebraucht und ich wollte ein neues über 1-2x pro Woche haben. Das hätte ich auch problemlos bekommen. Aber nur einmal im Quartal! Also fünf Wochen MLD und den Rest nicht. Schmerzen vorprogrammiert.


    Vom FA zur KK geschickt. Von denen wieder zur FA. Und jetzt endlich nach langem hin und her ist ein Antrag auf Langzeitbehandlung ins Gespräch gekommen. Damit wären 24 MLDs im Quartal möglich.

    Seit Ende August renne ich da jetzt hinter her. Warum nicht gleich?? 🤯

  • BirgitDoT

    Liebe Birgit, ich sag immer du warst mein pathologischer Zwilling, naja so fast.

    Ich hab ja das anastrozol, habe Mitte Juli damit angefangen. Ich habe seit dem massive Gelenk und muskelschmerzen. Schultern und Knie sind arg schlimm. Ich denke mal das es vom anastrozol kommt. Bekomme meine Arme kaum hoch, BH zumachen ist eine Illusion. Nehme eq ... vo, und was homeopathisches. Hilft aber nicht. Werde mal versuchen auf letrozol zu wechseln. An meine tauben Füsse habe ich mich schon gewöhnt.

    Irgendwie nervt mich das alles. Komme mir vor wie oma trude die 95 geworden ist.

    Lymphdrainage hatte ich bei der Reha auch, das war schön. Freue mich das die dauerhaft haben kannst.

    Meld dich ruhig mal ab und an liebe Birgit. Liebe Grüße

    Simone🤗🤗🤗🤗

  • BirgitDoT

    Das tut mir echt leid, dass du so Schmerzen hast und dann noch die Rennerei um das alles zu klären.

    Bei mir verschreibt der Onkologe die LD und wenn das Rezept zu Ende ist bekomme ich automatisch ein Neues. Die KK macht das so problemlos mit. Läuft jetzt auch schon ein Jahr.
    ich finde auch, dass es eine deutliche Schmerzentlastung bringt. War gestern wieder und ich geh schon entspannter wieder raus.

    Ich drück dir fest die Daumen, dass es bei dir jetzt auch problemlos klappt.

  • Hosimo

    Ich bekomme Letrozol und kämpfe auch mit Gliederschmerzen. Das Equ... hilft mir da auch nicht. Nur gegen die Hitzewallungen. Fühl mich auch oft wie eine alte Oma.

    Wenn die Angst anklopft, schick die Hoffnung an die Tür. 🌻

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ally ()

  • Ich habe auch Muskel- und Gelenkschmerzen, Hosimo , so wie Angel12 . Aber es ist tatsächlich besser beim derzeitigen Hersteller. Wechselt ja leider, was die KK auf der Liste hat.


    Letztlich ist es aber durchaus erträglich. Wenn ich länger gesessen habe ich es am Schlimmsten. Wenn ich erst einmal losgelaufen bin, wird es mit jedem Schritt besser.


    Meine tauben Zehen und Fingerspitzen sind auch da. Und ja, man gewöhnt sich dran. Wenn ich nur nicht so Schwierigkeiten auf unebenen Untergründen hätte.

    (Bei einem Freund meines Sohnes ist der Hof mit Kopfsteinpflaster belegt...)

    Immer öfter habe ich das Gefühl, mal einen Zeh zu spüren. 🥳


    Auch bekomme problemlos ein Rezept für die MLD, Angel12 .

    Aber eben nur für 10 mal im Quartal.

    Das fällt bei einmal in der Woche nicht so auf. Bei zweimal dann schon.

  • BirgitDoT

    Die Füsse machen mir auch immer noch zu schaffen. Beim Laufen eher Gleichgewichtsstörungen und abends im Bett starke Fussschmerzen.


    Ich bekomme ja auch zweimal die Woche LD. War von Anfang an so. Ich wusste garnicht, dass manche Kassen Probleme machen. Und bei mir muss nur die Krankengymnastik genehmigt werden, die LD nicht. Echt merkwürdig.

  • Naja, die Kasse an sich macht keinen Ärger.

    Die sagen: „Wenn der Arzt das begründet - und bei BK ist das kein Problem - wird das sofort genehmigt.“

    Mein FA sagt: „Ich kann das nicht aufschreiben, solange ich von der KK keine Genehmigung dafür habe, sonst bleibe ich auf den Kosten sitzen.“

    KK dazu: „Wir können keine pauschale Genehmigung ausstellen. Der Arzt muss erst...“


    Du verstehst das Dilemma, Angel12 ?


    Und dazwischen hocke ich.

    Wäre ich jetzt das stille Mäuschen, das ich früher einmal war, hätten sie mit ihrer Bürokratie gewonnen.

    Aber nicht mit mir! *mit dem Fuß aufstampft*

  • Ja, Tempi , ist echt traurig, dass wir uns in solchen Dingen inzwischen besser auskennen als unsere Ärzte...


    Aber ich werde schon kriegen, was ich will und brauche! Die Messer sind gewetzt! 🔪