Ich möchte doch wenigstens tschööö sagen

  • Liebe Tinti,

    ich habe den Thread "Keine Chemo" nicht verfolgt, weil Chemo bei mir nicht zur Diskussion steht. Grundsätzlich finde ich es schade, wenn sich Vertreter einer Mindermeinung aus diesem Forum verabschieden. Leitlinien müssen nicht für jeden die richtige Entscheidung sein. Ich hatte eine Hautärztin, die mich jahrelang im Widerspruch zu den Empfehlungen der Fachgesellschaft behandelt hat und das erfolgreich. Jeder muss seinen eigenen Weg finden und dann zu seiner Entscheidung stehen bzw. nur nach Vorn und nicht Zurück schauen. Das ist aber nicht so einfach. Abweichende Meinungen schaffen neue Verunsicherung, ob man das Richtige getan hat. Diese Verunsicherung will man nicht. Man sucht die Bestätigung und die erlangt man u. a., wenn man auch andere dazu bringt, denselben Weg zu beschreiten. Das erklärt vielleicht etwas den missionarischen Eifer der Pro Chemotherapie - Fraktion. Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass jeder das Recht hat, sich für eine Lebensverkürzung zu entscheiden. Eine kürzere Lebensspanne mit höherer Lebensqualität kann auch für Kinder leichter zu ertragen sein als ein langer schwerer und am Ende vergeblicher Kampf. Wir wissen es nicht. Jede Entscheidung verdient Respekt.


    Ich wünsche Dir und den anderen Ausscheidenden alles erdenklich Gute

    Lavara18

  • Liebe Tinti,

    Ich habe den Thread „Keine Chemo“ nicht verfolgt und möchte mich auch inhaltlich nicht dazu äußern. Grundsätzlich denke ich bei einigen Konversationen, auch in anderen Threads, dass einige mitgeteilte Positionen oder Entscheidungen von Betroffenen für oder gegen eine bestimmte Behandlung oder Therapie oder auch anderer Art einen stark wertenden Charakter haben (ist nur mein persönliches Gefühl beim Lesen und keine Zustandsbeschreibung). Dabei sollte es meiner Ansicht nach hier um einen gegenseitigen Austausch von Erfahrungen oder inneren Beweggründen gehen, in dem andere Wege/Entscheidungen respektiert und nicht als besser oder schlechter bewertet werden sollten. Und vielleicht ist weniger manchmal mehr, auch an Kommentaren oder Bewertungen. Von daher finde ich es schade, wenn man aus diesem Grund das Forum verlässt, aber ich kann es verstehen.

    Ich wünsche dir einen für dich guten weiteren Lebensweg!

    Sonne74

  • Liebe Tinti,


    Sonne74 und Lavara18 haben eigentlich schon das gesagt, was meine Meinung dazu ist.

    Jeder geht halt anders damit um, die Leitlinien sind ja nicht festgetackert, da gibt es immer noch einen Spielraum.

    Und da muss jeder für sich schauen, womit er/sie sich am besten damit fühlt.

    Belehrende Antworten helfen da wenig, wenn er/sie sich für einen anderen Weg entscheidet.

    Ich finde es auch schade, dass Du gehen willst und wünsche Dir alles Liebe für die Zukunft.

    LG

    Milli

  • Liebe Tinti


    Ich finde es wirklich sehr schade, dass du deshalb gehst.

    Da ich auch im besagten Thread geschrieben habe möchte ich dir nochmal sagen, dass es auf keinen Fall anmaßend gemeint war und ich Verständnis und Respekt vor jeder Entscheidung habe.


    Jeder muss seinen Weg finden, für den einen ist das Folgen der Ratschläge der Ärzte, für den nächsten ist es etwas ganz anderes.

    Für mich war es ein Mittelweg, denn auch ich habe mich genau wie du umfassend informiert und dann Entscheidungen getroffen.


    Das ist das Wichtigste. Jeder muss für sich entscheiden und hinter seiner Entscheidung stehen können.


    Schade finde ich nur, dass es in Internetforen leider oft so ist, dass bei deutlichen Worten und anderen Sichtweisen gleich alles persönlich genommen wird.


    Ja, die Worte in dem besagten Thread waren hart, aber sie waren ehrlich und basierten auf den Erfahrungen der einzelnen Personen.

    Nach wie vor bin ich der Meinung, dass keine der Frauen es böse, besserwisserisch oder gar schadenfroh gemeint hat.

    Die Threaderstellerin hat ihre Geschichte erzählt und sich zum Austausch angemeldet.

    Ein Austausch bedeutet auch, dass andere Meinungen kommen. Und ich finde diese wurden gut formuliert. Jede hat ihre Beweggründe, Wissen, Erfahrungen und Sorgen geteilt.

    Was die Threaderstellerin und andere die sich bewusst gegen eine Chemo entscheiden daraus machen und mitnehmen wollen ist deren persönliche Entscheidung.


    Als ich mich gegen Carbo entschieden habe bekam ich auch eine Menge Gegenwind und harte Worte. Ich habe sie mir angehört und fand es okay. Wir haben die Entscheidung gut informiert und für unsere Familie getroffen, wir waren uns im Vorfeld einig dass wir auch wenn es nicht mit der PCR geklappt hätte nicht gedacht hätten „hätten wir das bloß gemacht“ oder „hätte ich Xy gewusst hätten wir uns anders entschieden“


    Wir sitzen alle im selben Boot und ich finde den Zusammenhalt, die Anteilnahme und die gegenseitige Unterstützung hier einfach toll. Man wird genommen wie man ist und nicht bewertet, man bekommt ehrliche Meinungen und liebevolles mitlachen, mitweinen und mitärgern.


    Ich fänd es wirklich schön, wenn du deine Entscheidung nochmal überdenkst.


    ❤️😘

  • Hallo,

    Ich finde es komisch das man seinen Austritt mit Meinungen von anderen in einem Forum begründet. In diesem Fall steht es doch jedem frei den AUSKnopf zu drücken. Warum darüber diskutieren?


    Es ist keiner verpflichtet alles zu lesen oder zu kommentieren, eine gesunde Dosis wäre für alle angebracht. Vertraut euch und wenn es euch nicht gut geht damit - Nehmt ne Auszeit.


    Allen die jetzt bald weg sind, ob sie sich hier jetzt noch melden oder nicht: Alles gute für die Zukunft!

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Liebe BiggiL Vielen Dank für dein Bericht, ich hatte es nur lieb gemeint, ich wollte nicht

    klanglos das Forum verlassen, deshalb hatte ich mich verabschiedet,aber hätte ich gewusst

    das darüber so Diskutiert wird,dann hätte ich dieses gelassen.

    Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft, und ein glückliches langes Leben.

    Viele Grüße mimosengina<3

  • Ich denke Jede sollte , dass für sich entscheiden dürfen , ich hab die Kraft im Moment nicht ,ich weiss auch, dass ich nicht gezwungen bin zu lesen, aber das mit der gesunden Dosis gelingt mir gerade nicht und ich kann mich mimosengina nur anschliessen . Ich wollte mich nur verabschieden und nicht einfach so verschwinden und natürlich bleibt es uns auch überlassen ganz weg zu bleiben. Mich macht das sehr traurig und jetzt hab ich genug geredet Schade

  • Liebe Pschureika danke für Deine lieben wünsche

    da kann ich mich nur Conzi anschließen, es hat mich auch traurig gemacht,

    denn irgendwann kommt für jeden der Punkt, wo er es nicht mehr verkraften kann.

    Ich wünsche Dir auch alles Liebe und Gute, und ein langes glückliches Leben.

    Viele Grüße mimosengina

  • Hallo, bitte richtig lesen!

    Es geht nicht um Austritte wegen Psyche oder Inca, sondern wenn man andere Meinungen als Grund für den Austritt angibt!

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Liebe Conzi , Tinti , mimosengina ,

    ich wünsche Euch alles alles gute und ein langes Leben. Im Grunde genommen, geht's mir genauso wie Euch. Mir geht das auch alles sehr an die Nerven, wenn ich von Rezidiven, Metastasen oder ä. lese. Ich denke dann immer: Ob es wirklich Heilung gibt? Oder ob fast jeder irgendwann Metastasen bekommt. Einfach nur schrecklich...;(

    L.g.Amy48

  • Liebe Amy48 ich wünsche Dir auch ein ganz langes Leben.

    Na klar gibt es eine Heilung,

    Das kennst Du doch auch,

    Der Glaube kann Berge versetzen, Du musst nur an Dich glauben

    Ich mach mir keine Gedanken über Metastasen, und das solltest Du auch so machen.

    Du musst Dir immer sagen, "Leben ist angesagt" und das ist sehr wichtig.

    Ganz liebe Grüße und alles Gute sendet Dir mimosengina<3

  • Auch von mir alle erdenklich Gute liebe Conzi , mimosengina , Tinti .

    Ich kann das gut verstehen, habe manchmal die gleichen Gedanken, dann lese ich nur still mit oder geh nicht ins Forum. Aber ich denke das entscheidet jeder für sich selbst und das ist auch richtig so. Ganz liebe Grüsse Bella69<3

  • Ihr lieben Aussteigerinnen, ich wünsche Euch und Euren Familien alles Gute der Welt. Bleibt mutig und tapfer und Danke für Eure Berichte und Meinungen.

    Ich musste eine Pause nehmen, konnte nicht mehr schlafen, hab viel in Frage gestellt, jedes Wort umgedreht...aber nach einer Weile wollte ich doch wieder wissen wie es Euch und den anderen Foris geht und übermorgen beginnt die Bestrahlung...

    Passt gut auf Euch auf!

    LG YOLO👋

  • Hallöchen ...

    Auch ich werde mich hier nun abmelden. Meine 2 Nachsorge verlief gut, ich habe hier viele Tips bekommen und Aufmunterungen. Am Besten habe mir die Gefallen wo noch zusätzlich „rumgeblödelt „ worden ist... ist doch schon alles schwer genug... toll das trotzdem hier in diesem Forum Frauen gibt die ihren Humor nicht verloren haben. Den Frauen sag ich hier vielen Dank!!!😘😘😘 habe viel gelacht.

    Und warte immer noch auf den Kuchen...😜😂

    Liebe Conzi , mimosengina und Tinti , ich wünsche euch von Herzen alles Gute und verstehe euch.

    Alle anderen Frauen wünsche ich weiterhin viel Kraft , gute Ergebnisse und verliert nie euren Humor.


    Danke an die Frauen , die mich unterstützt haben und die mich herzlich zum Lachen gebracht haben!!💕💕


    Die Tortenschlacht geht nun ohne mich weiter! Wollte sowieso nun Diät machen😜


    Herzlichen Dank

    Anemone66 😘🙋

  • Liebe Anemone66 ich wünsche Dir für dein weiteren Lebensweg die allerbesten Wünsche und viele Glückliche Jahre.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3

    Liebe YOLO72 Vielen Dank für Deine lieben Wünsche,ja ich werde mutig und tapfer weiter sein,und Dir wünsche ich eine Erfolgreiche Bestrahlung,und alles Liebe und Gute.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3

    Liebe Bella69 Vielen Dank für Deinen liebe Nachricht,ich wünsche Dir viele Glückliche Jahre ,mit den allerbesten Ergebnisse.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3

    Liebe Pschureika Vielen Dank für deine netten Worte, ich hatte versprochen darüber zu schlafen, und mein Entschluss bleibt das ich das Forum verlasse zum 1.12.2018, ich bin sehr froh das ich auf das Forum gestossen bin, denn ich hätte nie solche wunderbare Menschen kennen gelernt, wo ich auch weiter Kontakt haben werde. Ich wünsche Dir alles Liebe ubd Gute.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3

    Liebe Kirsche die allerbesten Wünsche sende ich Dir,ich möchte mich recht herzlich Bedanken das Du uns immer unterrichtet hast über Pea1961 Zustand, Grüße Sie ganz lieb von mir.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3


    Ich wünsche allen Foris eine schöne Adventszeit, und ein Gesegnetes Weihnachtsfest, und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

    Ein lieber Gruß mimosengina<3