• Gerne hätte ich euch ein Bild von meiner Mama und uns gepostet... Aber leider kann ich es nicht hochladen....
    Nun, ich möchte mich für Euren lieben Worte bedanken und werde mich abmelden... Meine Mama durfte heute morgen friedlich und ohne Schmerzen einschlafen.
    Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft gegen eure Krankheit und viele liebe, verständnisvolle Menschen wo euch begleiten.


    Gruss Tina mit ihren Milchvampiren.



    Grüsse aus dem Hauptsitz der Monster AG

    Hoffnung stirbt zuletzt! Ich habe es echt versucht........ Aber so langsam geht es nimmer!

  • Liebe Tina,


    auch von mir alles Gute und viel Kraft für Eure Zukunft.
    Und ein dickes "dankeschön".
    Du hast uns mit Deinen offenen Beiträgen viel gegeben.

    Liebe Grüße, Alice


    Mitglied des Moderatoren-Teams


    Statt über die Dunkelheit zu klagen, zünde ich lieber ein Licht an.

  • Liebe Tina,


    ich möchte dir meine Anteilnahme zum Tod deiner Mutter übermitteln.
    Dir und deiner Familie wünsche ich alles Gute und ganz viel Kraft, dass ihr die Trauer zulassen könnt, aber auch die schönen Erinnerungen nicht vergesst und nach vorne schauen könnt.
    Du bist eine taffe und doch sehr herzliche Frau. Deine Beiträge hier werden mir fehlen.


    Ganz liebe Grüße von der Jo

  • Danke euch allen! Ich werde euch ALLE immer wieder in meine Gebete einschliessen!


    Ich finde ihr seid echt starke Persönlichkeiten und gebt euch untereinander immer wieder Kraft, was ich sehr schön finde!


    Alles gute.... Und wenn es mir danach ist schaue ich bei euch rein.



    Grüsse aus dem Hauptsitz der Monster AG

    Hoffnung stirbt zuletzt! Ich habe es echt versucht........ Aber so langsam geht es nimmer!

  • Lieber Milchvampier


    Es tut mir wahnsinnig leid ,das Du Deine Mutter nicht mehr bei Dir hast.


    Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel viel Kraft um diesen schmerz zu ertragen.


    Fühle Dich gaaanz lieb gedrückt von mir.



    gruß. brina

  • Liebe Tina,


    die Gedenkseite ist sehr berührend.
    Am meisten beeindruckt mich wohl das Foto aus dem Krankenhaus. Ich habe selten so viele fröhliche Menschen an einem Krankenbett gesehen, einschl. der Patientin darin. Ich glaube ihr macht da was ganz richtig! Auch wenn der Tod deiner Mutter ein schmerzhafter Verlust ist, ihr werdet dadurch (jeder einzeln) wachsen und weiter zusammen wachsen.
    Danke für deine Offenheit.


    Liebe Grüße von der Jo

  • Danke euch zwei!


    Hella: danke für die Kerze!


    Jo: sie hat drauf bestanden das wir lachen! Heute ist ein guter Tag und da müsst ihr nicht traurig sein, mir geht es super gut! Hat sie zu uns gesagt. Es ist uns nicht besonders einfach gefallen.... Aber für meine Mama und s' Nani haben wir alles gemacht! Hauptsache sie war glücklich.



    Habe mich schon gefragt, ob ich normal bin, den Zur Zeit kommen keine Tränen mehr... Auch die Traurigkeit ist im Herzen noch nicht angekommen.... Ich denke dass kommt dann an den Tagen wo wir ihr angerufen hätten: gute Testnoten, lustige Sachen wo unser Till macht, Einladungen zu feiern bei meiner Schwester..... Und die Feiertage oder Ferien der Kinder wo wir immer zu Besuch gingen... Geburtstage.







    Grüsse aus dem Hauptsitz der Monster AG

    Hoffnung stirbt zuletzt! Ich habe es echt versucht........ Aber so langsam geht es nimmer!