dunkle Blasen auf der Lippe....

  • habe seit heute dunkle Blasen auf der Lippe,die ziemlich schmerzen.Seit meiner letzten EC Chemo,die jetzt 10 Tage her ist habe ich entzündetes Zahnfleisch und der ganze Mundraum schmerzt.An festes Essen ist nicht mehr zu denken.Ich glaube,jetzt komm ich echt bald ins Pflegeheim und werde mit Breichen gefüttert...grrrr...wieviele Nebenwirkungen gibt es eigentlich noch die dazu kommen?
    Hat jemand schon mal Erfahrungen mit solchen seltsamen Blasen auf der Lippe gehabt?Oder hab ich mir da etwas anderes eingefangen?


    Lg danker27 ?(

  • Oh nee danker, wir nehmen echt alles mit. Ich Tippe auf ein Infekt, geh morgen gleich zum Arzt. Ich hatte ja mal ein Herpes an der Nase und dann ein Infekt bekommen und die chemos musste verschoben werden. Dafür bekomme ich nun ein Lymphödem. Das mit dem Mund kenne ich nur zu gut, hast du eine weiche Zahnbürste? Das hilft bei empfindlichen Zahnfleisch.
    LG sally

  • Hallo Danker


    Also dunkele Blasen hatte ich nicht nur helle aber es ist schmerzahft ohne ende.Ich habe mir "Sandorn Fruchtfleisch Öl in der Apotehke besorgt hat mir immer gut geholfen.Aber suche erst mal einen Arzt auf .Ich habe die meiste Zeit der Chemo Baby Nahrung gegessen hat mir auch sehr geholfen . Wünsche ich konnte was helfen.
    Dir gute Besserung




    Lg.brina

  • Hallo Danker27,


    ich hoffe es geht dir etwas besser.
    Ich hatte damals auch solche gräßlichen Bläschen und das Zahnfleisch offen.
    Habe einfach meinen Zeigefinger zum Putzen benutzt und mir eine Zahnpaste ohne Schärfe gekauft.
    Viel mit kaltem Wasser gekühlt oder Kamille kalt werden lassen und gespült.
    Wie Sally schon schreibt, das Immunsystem ist geschwächt - kein Wunder, bei den Therapien.
    Wenn die Bläschen abheilen, pflege sie schön mit Bepanthen,
    Gute Besserung und alles Gute von Anke