Die Zeit danach...oder auch der Alltag hat uns wieder

  • Puuuh - ĂŒberstanden, aber das muss ich definitiv nicht öfter haben! đŸ˜©

    Meine einzige funktionierende Vene haben sie mir wieder grĂŒn und blau gestochen, dabei muss ich nĂ€chste Woche schon wieder Blut abgeben zur Kontrolle 😳

    Das ich Kontrastmittel bekomme wusste ich auch nicht - das nÀchste mal informiere ich mich definitiv besser. Jetzt sitze ich wieder hier und Kippe literweise Wasser in mich hinein, um das Zeug wieder loszuwerden.

    Aber am schlimmsten war dieses Schraubstock Ă€hnliche Ding ĂŒber den ganzen Kopf und dann in dieser Röhre zu liegen. Gut das ich diverse EntspannungsĂŒbungen gelernt habe, sonst wĂ€re ich durch gedreht. Mitten drin hat dann meine Vene aufgegeben und gebrannt und weh getan. Jetzt habe ich einen Druckverband am Arm, den ich erst heute Abend ab machen darf. Leute Leute Leute wir machen einen mit 🙄

    Zum guten Schluss fĂ€hrt mir noch so eine doofe ins Auto - nix passiert zum GlĂŒck, aber die keift mi ch an, warum ich da stehe und auf einmal weiter fahre! Eeeeeehm - vielleicht weil der lkw vor mir weg gefahren ist?! GlĂŒcklicherweise kam von hinten ein Mann an gespurtet und hat die zusammen gefaltet, dass sie doch unbedingt an mir vorbei gewollt hat und wenn ich nicht nach vorne rechts gezogen hĂ€tte, die mir mein Auto von vorne bis hinter zerkratzt hĂ€tte! Und wie gesagt, es ist nichts passiert außer einer kleinen Schramme auf ner Kunststoffabdeckung!

    Boah - mir langt es fĂŒr heute!

  • Hallo Tina-si ,


    das hat ja noch gefehlt, dass du dich an so einem nervenaufreibenden Tag dich mit einem Unfall auseinadersetzen musst. Aber unterschĂ€tze bitte nicht die kleinen SchĂ€den. Meinem Mann hat jemand auch nur das Auto kurz angepufft(er musste vor einem Kreisverkehr halten und sein Nachfolger hat wohl ein bißchen getrĂ€umt)kaum was zu sehen und der Gutachter hat dann was von einem 1300€ Schaden gefaselt, da die Stoßstange ausgetauscht werden muss/sollte.


    WĂŒnsche dir trotz allem einen schönen Tag.

    Kalinchen

  • Liebe Tina-si,

    auch das noch, an so einem Tag 😔 zum GlĂŒck hattest Du Beistand. Tja, SolidaritĂ€t unter Frauen gibt es in der realen Welt nicht so wie hier bei uns.

    Und den Befund vom MRT hast Du noch nicht? Ich war Donnerstag mit meinem Knie im MRT und hatte direkt danach Befundbesprechung mit der Radiologin, das hat mir gut gefallen.

    Jetzt erhol' Dich gut von dem stressigen Tag, bestimmt helfen Dir Deine Pferde beim Entspannen.

    LG Rike

  • Liebe Elle,

    tut mir sehr leid, dass es Dir nicht gut geht. Ich habe mir das schön machen lassen. Ich hab' was genommen bis es ging, das habe ich auch geschrieben. Ganz wichtig, Schmerzmittel nicht nach Bedarf einnehmen, sondern nach der Uhr, regelmĂ€ĂŸig, damit die Beschwerden nicht so stark werden und ein Spiegel erhalten bleibt. Liegen die Sonden bei Dir auch im Muskel? Lass' Dir was geben bis es gut ist, jetzt ist nicht die Zeit um an Medikamenten zu sparen. Wenn Du Tipps brauchst was hilfreich ist machen wir das lieber per PN 😉

    Und denk immer dran, 5 Tage statt 5 Wochen, das schaffst Du !!!

    Bist Du an der Uni F?

    Lieben Gruß,

    Rike

  • Tina-si : Das hört sich nach einem ganz bescheidenen Tag an. Hoffentlich kannst Du heute abend etwas abschalten, lass es Dir gut gehen!


    Ich bin auf Großfahrt zu meiner Tochter gewesen - mit der Bahn - und ihr glaubt es kaum, ich musste 4 mal umsteigen und alles hat geklappt!

    :)


    Jetzt werde ich lecker bekocht und hab einfach Urlaub und viel Tochter.

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

  • Liebe Tina-si, man, man, man, das ist ja verdammt viel an einem Tag. Aber niemandem ist etwas passiert. Wenn jetzt noch die Befunde gut sind und der Arm heilt!!!


    Ach, liebe friluftsliv, wie schön ist das denn, geniesse die Zeit.


    Liebe Elle , gute Besserung, mögest du schnell und gut dadurch kommen und das jetzige Unbehagen aufhören. Oft ist der Anfang ja besonders schwierig. Möge es besser werden


    LG Sonnenglanz

  • Kalinchen, war wirklich nix dran. Die musste sich unbedingt versuchen an mir vorbei zu drĂ€ngen, was nicht so ganz geklappt hat. Die gucken aber heute in Werkstatt nochmal. Ist eh da, weil ich noch ne AnhĂ€ngerkupplung bekomme. 😊

    @Rike, ne habe noch gar nichts außer mitleidigen Blicken (wer weiß was mein Hausarzt da erzĂ€hlt hat, damit ich schnell einen Termin bekomme 🙄😂 - die Leute, die da angerufen haben als ich da saß, bekamen keinen vor Oktober! đŸ˜±) . Dann war ja auch noch den CD Brenner kaputt. Jetzt schicken Sie alles zusammen zu meinem Hausarzt und da habe ich dann morgen frĂŒh einen Termin. Warten warten warten - wie immer, aber ist ja nur bis morgen 😊

    Sonnenglanz, mit dem Daumen ist echt doof. Eigentlich war es schon besser, jetzt ist es wieder schlimmer. Wenn das jetzt die nĂ€chsten 5 Jahre so weiter geht 🙄

    Am 22. bin ich beim Onkologen zum Check, da werde ich den mal danach fragen.

  • Tina-si : Super! Freue mich mit Dir!

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

  • Hallihallo, ihr Lieben,


    möchte mich mal wieder aus der Antipolyneuropathienkampffront melden.


    Update nach Akupunktur Nummer 3 :


    Stecken die Nadeln in mir drin, kribbelt es in den FĂŒĂŸen. Keine Ahnung, ob das nun schon die Wirkung ist oder einfach daran liegt, dass sie es doch schaffen, mich blutig zu pieksen. Das ist nicht schlimm... aber irgendwie auch merkwĂŒrdig.


    Danach fĂŒhlt sich alles besser an, dann wird es am zweiten Tag schlimmer und am dritten habe ich das GefĂŒhl, eigentlich ist alles wie vorher.


    AAABER, es wird meiner Meinung nach DOCH besser. Zwar extrem langsam, aber besser. Ob es jemals ganz weg gehen wird, weiß ich nicht, aber ich bin draussen viel "trittsicherer" geworden.


    Ob es nun an der Akupunktur liegt oder an etwas anderem, ich weiß es nicht.


    Sind die Nadeln erstmal drin, ist es angenehm, man darf 20 Minuten ruhen. Ich muss tierisch aufpassen, dass ich die Kabinen nicht schnarchenderweise zersÀge.8o


    Dem Punkt der GlĂŒckseligkeit traue bisher ich nicht, liebe AnjaM . Nach der Akupunktur bin ich zwei mal ziemlich zickig geworden und ein Mal hatte ich danach AlbtrĂ€ume. Aber vielleicht gibt es da auch so etwas wie Erstverschlimmerungen.


    Wenn ich meinen Avatar ansehe: die Haare wachsen doch auch. Auch gaaaanz langsam.:)


    Im Berufsalltag werden gerade viele Leute krank, teilweise auch gravierend. Jetzt wird es noch schwieriger dead-lines einzuhalten. Noch schaffe ich es aber, immer wieder die nötigen Pausen einzuhalten.


    Die Arbeit lĂ€uft trotzdem ganz gut, aber man merkt schon Druck. Irgendwie wird es ĂŒberall anstrengender, auch jĂŒngere Frauen aus anderen Instituten sagen das gleiche. Man muss sich wappnen.


    Ich wĂŒnsche euch allen ein schönes WE.


    LG Sonnenglanz

  • Liebe Sonnenglanz

    Ich freue mich riesig das du trittsicherer geworden bist , ich finde das ist ein enormer Fortschritt der sagt : Da geht noch mehr đŸ˜đŸ‘đŸœ

    Ich finde wenn man trittsicherer ist hat man auch viel an LebensqualitĂ€t gewonnen , mir geht das so . Bitte Bitte pass gut auf dich auf das du nicht in die Falle der zu viel Arbeit trittst . Denke immer vordergrĂŒndig an dich ...zur Not muß anderer Ersatz her wenn Kollegen krank werden . Ich hoffe das es deinen Kollegen schnell wieder gut geht .

    Jetzt erhole dich gut das Wochenende ĂŒber 😘:hug:

    Knuddels :hug:

    Gabi

    đŸ™đŸœ Herr schmeiß Nerven vom Himmel đŸ™đŸœ

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    đŸ‘đŸœ Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können đŸ‘đŸœ

  • Hei!

    Liebe GrĂŒĂŸe aus dem Urlaub!

    Genieße die Woche bei meiner Tochter sehr, so viele Tage hintereinander habe ich sie schon lange nicht mehr gesehen und das wird in Zukunft, wenn sie anfĂ€ngt zu arbeiten, auch nicht mehr so einfach zu wiederholen sein.

    Am Montag fliege ich dann mit MĂ€nne nach Irland :) da freue ich mich drauf wie Bolle!

    LG friluftsliv


    __________________________________________________________________________________________________

    Man muss das Leben nicht verstehen, es reicht, wenn man sich darin zurecht findet.

  • Liebe friluftsliv

    Oh nach Irland wie toll ...ich habe mich in diese Insel verliebt đŸ„°

    Seid ihr dann in Dublin ? Oder erkundet ihr auch viel an der KĂŒste ?

    Howth ist richtig schön ...die Klippen ...und ĂŒberhaupt einfach nur toll ...laut und wuselig abba so Klasse â™„ïžđŸ„°

    Knuddels :hug:

    Gabi

    đŸ™đŸœ Herr schmeiß Nerven vom Himmel đŸ™đŸœ

    😉 Lieber eine Glatze am Kopf und Nebenwirkungen als einen Zettel am großen Zeh 😉

    đŸ‘đŸœ Wer in den Krieg zieht muß auch Kratzer einstecken können đŸ‘đŸœ

  • Von mir auch mal wieder ein kleines Hallo in die Runde. Seit April arbeite ich wieder "richtig". Aber auch da hat sich gezeigt, das Leben ist nicht zu 100% planbar. Habe eine neue Stelle (gleicher Arbeitgeber) angetreten und bereits an meinem ersten Arbeitstag war ich alleine. Wir sind auf dieser Stelle eh nur zu zweit und die Kollegin wird nicht mehr kommen. Das heißt fĂŒr mich, ich hatte keine Übergabe, keine Einarbeitung, alles neu... Die Stelle soll zwar nachbesetzt werden, aber das dauert.... Es ist einfach eine doofe Situation. Ich merke, dass ich noch nicht so belastbar bin und nach wichtigen Terminen einfach nur mĂŒde. FĂŒr alle Außenstehenden sehe ich aber super gesund aus.

    Morgen ist meine 4. Kontrolle beim nach den ganzen Behandlungen. Mein Gyn hat hoffentlich auch den Antrag fĂŒr die 2. Reha ausgefĂŒllt. Meinen Teil habe ich schon an die Rentenversicherung geschickt. Und hoffentlich wird meinem Wunsch entsprochen, wieder nach Föhr zu kommen! Mir hat die AHB dort sehr gut getan.


    PS.: Sonnenglanz  Linny zum momentanen Zeitpunkt kann ich mir auch nicht vorstellen, irgendwann nochmals chemo zu machen, wenn es nötig wÀre... also toi toi toi, dass wir sie alle nie mehr brauchen!

  • Liebe Gundog, man, das ist ja auch OberkĂ€se. Bedenke allerdings, dass es dir möglicherweise auch ohne Krankheit und Therapie nicht besser ergehen wĂŒrde, bei der Konstellation.


    Also erst einmal die Messlatte herunter hÀngen, vom Gas gehen und schauen, wie es im abgesofteten Modus geht. Schön langsam angehen!


    In meiner Abteilung sind jetzt 2 Personen krank geschrieben, eine bis zum Beginn des Mutterschutzes, sie fÀllt also lÀnger aus. Bei der anderen muss man abwarten.


    Auch nicht so der Burner.


    Ich mach das Wichtigste und Dringlichste und dann muss irgendwie das Pensum herunter geschraubt werden. Ich krieg es im Moment ganz gut hin.


    Also, tief durch atmen und auf die PrioritÀten achten. Nicht zu viel machen, nein sagen und nach Schluss heim gehen.


    Mehr nervt mich gerade , dass das Windows Update seit Tagen nicht richtig funktioniert. Es bleibt immer irgendwo hĂ€ngen. Habe den Rechner ans LAN gehĂ€ngt, die Platte aufgerĂ€umt, alle angedockten GerĂ€te entfernt und trotzdem ist es zum K.... Jetzt geht mein freier Tag dafĂŒr drauf.


    Ausserdem habe ich gleichzeitig Hunger und mir ist schlecht, obwohl ich esse.


    Ist natĂŒrlich pillepalle, nervt trotzdem.


    Lass dich nicht unterkriegen, du schaffst das, wenn du es möchtest. Nur wenn du es nicht möchtest, Àndere irgendwas.


    LG Sonnenglanz

  • Liebe Gundog,


    Alles ist anders, aber so etwas von.


    Aber manches ist auch gut so. :thumbup:^^


    Wir haben die Chance, uns zu arrangieren. :);)8o


    Und trotzdem hat man die Schwerbehinderung irgendwie verdient ||


    Ich muss mir dauernd sagen : mach das Beste draus, es wĂŒrde sowieso auch Ziepen, weil man eh Ă€lter wird.


    Ich habe mir vorher nie gewĂŒnscht, nochmal jung zu sein. Jetzt wĂŒrde ich gerne nochmal manche unbeschwerte Phase meines Lebens durchleben.


    Wir haben gerade einen Kulturmonat eingeleitet, 1 Mal Oper, 1 Mal Schauspiel, 1 Mal Varieté. Das waren Gutscheine zu Weihnachten . Mein Mann freut sich wie Bolle. VorwÀrts schauen....


    LG Sonnenglanz, die irgendwie heute auch neben der Spur hÀngt. Nicht mal ne fette Avocado macht mich satt