Hautkrebsscreening nach Bestrahlung

  • Ich weiss, liebe @Viviane1968 wir sollten eigentlich nicht darüber nachdenken. Wenn ich aber sowas lese, dann tut mir das so unendlich leid , dass überhaupt jemand solche schrecklichen Diagnosen bekommt.

    L.G.von Amy

  • Verändertes Muttermal nach Bestrahlung bei Brustkrebs

    Hallo ins Forum,

    ich bin zufällig auf die Website der Frauenselbsthilfe gestoßen und habe mich heute angemeldet.

    Ich hatte im März 2020 eine brusterhaltende Krebs-OP mit 15 anschließenden Bestrahlungen. Danach stellte ich fest, dass ein Muttermal auf der bestrahlten Brust ganz dunkel und rau geworden ist. Hat jemand etwas ähnliches erlebt? Bevor ich zum Hautarzt gehe, wollte ich wissen, ob das normal ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Alecto () aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt

  • Liebe Kuckuckmama ,


    willkommen im Forum. :)


    Genau wie die Haut werden auch Muttermale durch die Bestrahlung dunkler und sie werden rau und schorfig.


    Da Du fragst, plagt Dich aber Unsicherheit, also lass lieber draufschauen. Und ein Hautscreening kann ganz im Allgemeinen, unabhängig von der bestehenden Erkrankung sowieso nicht schaden. Das ist ja eine normale Vorsorgeleistung.

  • Liebe Tempi,

    das ging ja flott mit der Antwort. Damit hatte ich nicht gerechnet. Vielen Dank dafür.

    Ich bin jetzt beruhigt, in 2 Wochen habe ich ein Nachgespräch bei der Ärztin in der Bestrahlungsklinik. Die kann mir dann sicher auch mehr sagen.

  • Liebe Kuckuckmama

    mein Muttermale rund um die Bestrahlung waren auch ganz hart und schorfig, ich hoffe, sie würden abfallen :-) taten sie aber nicht, 6 Monate nach Bestrahlung sind sie wieder weich.

    Aber auch ich rate zur allgemeinen Hautkrebsvorsorge. Eines meiner Muttermale - am Bein - wurde fotographiert und in drei Monaten schauen sie wieder. Ist eines das seit Jahrzehnten jeder Ärztin auffällt, ich glaube, nun kommt es weg, dann ist da Ruhe :-)


    Liebe Grüße

    Caro

    Lassen-Können ergänzt das Wollen-Können wie die Stille die Musik, das Schweigen das Reden, die Nacht den Tag.

    _______


    Kann nicht ich daraus werden – echter, tiefer, neu?