Ist da jemand der auch das Gen RAD51C hat?

  • Hallo Liebe Lua


    ja ich bin auch Genträger des Gens RAD51C. Viel kann ich dir aber leider auch noch nicht dazu sagen. Ich habe im April einen Beratungstermin im Familiären Brust und Eierstockzentrum in Köln. Ich hoffe sehr danach etwas schlauer zu sein. Bist du schon aufgeklärt worden?


    Ganz lieben Gruß

    Viene

  • Hallo Viene ich habe mich aufklären lassen, da ich ja an Brustkrebs erkrankt bin. Bei dem RAD51C hat man eine 26%ige Wahrscheinlichkeit an Brust oder Eierstockkrebs zu erkranken. Eine gesunde Frau hat eine 13%ige. Daher ist diese Mutation nicht so schlimm wie das BRCA. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. Es wird auch nicht empfohlen sich die Brüste abnehmen zu lassen.


    LG Lua

  • Hallo Lua,


    deine Aussage trifft nicht ganz zu, dass die RAD51-C Mutation nicht so schlimm ist. Ich bin selbst eine RAD51-C Trägerin und ich empfinde sie als sehr schlimm! Hatte 2013/2014 Brustkrebs G3, Chemotherapie, Bestrahlung und bds. Mastektomie! 2020 Rezidiv mit Metastasen und meine Ärzte sehen dieses Gen ebenfalls nicht als nicht so schlimm! Und das RAD51-C wird sogar als BRCA 3 genannt! Also wenn du solche Aussagen machst, dann erkundige dich bitte auch!

  • Netty88

    Ich hatte mehrfach gelesen, Palb2 wäre der Kandidat für BRCA3? Ist aber nicht so wichtig, find das Thema nur interessant.


    Tut mir leid, dass deine Erkrankung so schwerwiegend verläuft. Ich glaube Lua hat sich etwas ungünstig ausgedrückt. Mit "nicht so schlimm" meinte sie wohl, dass die RAD51-C Mutation statistisch betrachtet nicht so häufig Brustkrebs hervorruft, wie BRCA 1/2 das tun.

    Von ärztlicher Sicht aus unterscheidet man ja auch bei den Genmutationen nach Risikogruppen für einzelne Krebserkrankungen: hoch, moderat und niedrig. Deswegen haben einige Frauen ja trotz einer vorliegenden Mutation Probleme mit der Kostenübernahme der prophylaktischen Mastektomie, wenn ihr Gen als Niedrigrisikogen eingestuft worden ist.


    Tatsächlich sind das alles aber nur statistische Werte. Und wie gering die Wahrscheinlichkeit ist an Krebs zu erkranken nützt einem am Ende gar nichts, wenn man trotzdem ins Klo gegriffen hat. Das ist, selbstverständlich, eine ganz schlimme Sache dann.


    Das wollt ich nur kurz dazu sagen. Hier lesen ja schließlich auch Außenstehende mit. Und niemand sollte da irgendwas in den falschen Hals bekommen oder sich angegriffen fühlen.

  • Kajuscha


    uns wurde gesagt, dass das RAD51-C als BRCA 3 genannt wird! Ist aber relativ egal finde ich, denn jede Mutation ist auf deutsch gesagt sch...


    Nach all meinen Behandlungen bzw Therapien, sagte man mir auch, dass ich nur noch ein 3% Rückfallrisiko habe. Wie du schon sagtest, es sind alles alles nur statistische Werte! Im Endeffekt haben mir diese 3% nichts gebracht, im Endeffekt kommt es so, wie es kommt.

  • Prof.Marc Ti ... itz von der Uni Cambridge der am Palb2 Gen forscht bezeichnet Palb2 aus BRCA3...neuere Studien und Untersuchungen belegendes habe ich auch von meiner Operateurin aus der Charite, das Palb2 aggressiver und gefährlicher als bisher vernutet ist.Ich habe meine beidseitige Subcutane Masektomie ohne das ich erkrankt bin von meiner KK bewilligt bekommen.