dicke beine, wassereinlagerung?

  • Hallo Ihr Lieben,

    Das Problem habe ich auch, allerdings einseitig. Das kann bei mir von der Hüftbestrahlung kommen.

    Meine Onkologin hat mir sofort Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage verschrieben. Die ersten beiden Male gibt es eine begrenzte Verordnung, danach kann eine Dauerverordnung ausgestellt werden. Ich kann Euch das nur empfehlen, von alleine wird das nicht besser. Die Strümpfe gibt es mittlerweile ja in allen Farben, ich habe sie in anthrazit und einem nicht ganz so festem Material.

    Brennesseltee zur Unterstützung kann hilfreich sein.

  • Hallo Taima ,


    So wie du es beschreibst, würde ich es vorsichtshalber auch dem Arzt mitteilen.

    Ich habe einen wirklich tollen Ratgeber in der Tagesklinik bekommen mit vielen Tipps zu möglichen Nebenwirkungen. Vielleicht hilft das ergänzend zu den Hinweisen, die du schon bekommen hast. Zu Wassereinlagerungen steht da:

    - salz- und zuckerarm ernähren

    - viel trinken, natriumarmes Wasser, Ausleitungstee (zu gleichen Teilen Brennessel, Birkenblätter, Hagebutten, Löwenzahn, Pfefferminzblätter, Holunderblüten und Schafgarbe, 1 geh. Löffel je Becher, 4 min ziehen lassen, 1 Becher pro Tag, am Chemo-Tag 2)

    - Bewegung statt Schonung

    - Einnahme von Magnesium kann Symptome der Ödeme reduzieren

    - positiv auswirken sich folgende Nahrungsmittel: Nüsse, Kartoffeln, Ananas, Wassermelone, Sellerie, Gurke, grünes Gemüse

    - Wechselduschen

    - Trockenbürsten zur Aktivierung der Muskelpumpe

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

    Einmal editiert, zuletzt von Ally () aus folgendem Grund: Link lt. Forumsregeln entfernt

  • Artea, Fiducia2020 @alle :-) ich danke euch Lieben ganz herzlich!

    Der Brennnessel-Tee ist echt widerlich. Aber nichts schlägt den Löwenzahlwurzel-Tee, der mir ebenfalls empfohlen wurde. Ich wusste gar nicht, dass so was Liebes wie Löwenzahn so ekelhaft schmecken und riechen kann.

    Es ist jedenfalls schon besser geworden!

    Ich denke, es hat wirklich viel mit den Medikamenten zu tun.

    Ich habe Wasser und Tee ohne Ende getrunken, mich viel bewegt, Beine hochgelagert und Füße dabei auf- und ab bewegt, meine Kompressionslaufsocken getragen, Wadenheben, Nüsse hab ich mehr zufällig gegessen und recht viel geweint (dürfte auch entschlacken)

    Ganz normal ist es nach wie vor nicht, aber ich bin beruhigt, dass ich gegensteuern kann.

    Magnesium ist ein Hot-Tipp.

    Muss man das absprechen oder kann man das einfach so nehmen?

  • Hallo Taima ,


    freut mich, dass es schon besser wird. Mir gibt es auch immer ein gutes Gefühl, nicht vollkommen ausgeliefert zu sein, sondern vieles auch mit beeinflussen zu können. Den Ausleitungstee oben in der Auflistung kann ich echt empfehlen. Ist gut trinkbar und funktioniert. Magnesium brauchst du meines Wissens nach nicht einmal fragen, solltest du aber erwähnen, einfach damit der Doc es weiß. Ist sowieso gut, alle auftretenden Nebenwirkungen zu besprechen. Alles Gute weiterhin 🤗

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Taima, gerne 🤗 noch ein Tipp: Es wird preislich günstiger, wenn du die Zutaten einzeln kaufst und dann selbst mischst, soweit ich weiß.

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Fiducia2020

    nochmals vielen lieben Dank für deinen Tee-Tipp. Ich hab ihn mir in der Apotheke mixen lassen, er schmeckt sogar gut und ich hab das Gefühl, dass er tatsächlich hilft! Coole Sache!!! Ein wirklich wirklich toller Tipp!!!!

  • Taima , das freut mich 😁 Ich hab mir vorgenonmen, dass ich mich demnächst mal mit mir selbst verabrede, so wie du es in einem anderen Beitrag beschrieben hast. Das finde ich richtig genial. 🤩

    Ich wünsche euch jeden Morgen etwas, worauf ihr euch freuen und jeden Abend etwas, wofür ihr dankbar sein könnt. :hug:

    "Vertrauensselig — ein schönes Wort, Vertrauen macht selig, den, der es hat, und den, der es einflößt." Marie von Ebner-Eschenbach