Brusterhaltende OP am Montag...........

  • Hallo Ihr Lieben,


    am Montag ist es jetzt endlich soweit und die brusterhaltenede OP steht an. Diese Woche hatte ich noch etliche Untersuchungen und heute hatte ich endlich mal meine Krankenhausakten in den Händen und da Frauen ja neugierig sind stöbert man ein bischen....der Tumor war nie 2,3 cm wie mir immer gesagt wurde,sondern 3,2 cm. Während meiner Chemo ging man davon aus,daß er nicht viel geschrumpft ist...am Dienstag wunderte ich mich noch,warum der Radiologe nach dem MRT meinte,er wäre deutlich kleiner und sprach von aktuellen 2 cm. Wie? Es waren doch eh nur 2,3cm dachte ich...seit heute bin ich schlauer. Hätte am liebsten alle Unterlagen gleich kopiert,weil ich mich auf Ärztaussagen nicht mehr verlassen kann.
    Habe mich jetzt entschlossen,die Lymphknoten drinnen zu lassen,sie gehen davon aus,daß sie nicht befallen sind. Naja "sie gehen davon aus"....wie soll man sich da entscheiden???


    Werde euch danach mal berichten,wie es war und wie ich es so empfand....


    allen ein schönes entspanntes Wochenende und wenn jemand Zeit hat,bitte Daumen drücken für den Montag! Danke schon mal,


    alles Liebe Kerstin

  • Liebe Kerstin
    Ich drück dir auf jeden Fall alle Daumen die ich habe ganz fest.
    Versuch das WE noch zu genießen auch wenn das leichter gesagt ist vorallem wenn man das Gefühl hat man kann niemand mehr trauen es sollten doch gerade die Ärzte sein dennen man vertraut.
    Ganz Liebe grüße
    Fanny

  • Auch ich wünsche dir viel Glück und kraft und das alles so mwird wie du es dir vorstellte. Ich werde an dich denken. Genieße das Wochenende nochmal und mach was schönes.
    Ganz liebe grüße


    Sally

  • Hallo Kerstin,


    ich wünsche Dir für Montag alles Gute. Du bist bestimmt aufgeregt? Ging mir auch so.... Meine Gedanken sind am Montag bei Dir. Meine Freundin sagt mir dann immer:..Alles wird gut. :) Dieses sage ich Dir jetzt auch. Bis dann

  • Hallo Kerstin,


    ich verstehe deine Verunsicherung durch die verschiedenen Ärzteaussagen zu der Größe des Tumors. Und das so kurz vor der OP, trägt wahrscheinlich auch nicht zur Beruhigung bei.
    Aber Größe ist eben nicht alles ;) , auch nicht beim Tumor. Und nun weißt du, dass die Chemo doch einiges gebracht hat.
    Geh das Wochenende ruhig an.
    Am Montag denk ich natürlich an dich!


    Liebe Grüße von der Jo

  • Liebe Kerstin,


    Ich wünsche Dir für morgen alles Gute und werde an Dich denken.


    Du schaffst das!


    Viele liebe Grüße von Flora

    Habe Augen für die schönen Dinge, die Du jeden Tag erlebst. - Genieße sie und freue Dich darüber, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

  • Liebe Kerstin,
    ich denk an Dich und drück Dir ganz fest die Daumen.
    Schau mal wieviele das hier schon gut hinter sich gebracht haben, vielleicht macht Dir das ein wenig Mut.


    Alles Gute
    und lass von Dir hören
    madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Ihr Lieben,


    vielen lieben Dank für Eure netten Worte,es ist schön, daß man auch hier im Forum so viel Unterstützung bekommt und es ist schön, daß Menschen an einen denken,obwohl man sie gar nicht richtig kennt.
    Melde mich nach der Entlassung und werde von meinen Erfahrungen berichten.


    Euch allen eine entspannte Woche mit viel Sonnenschein und glücklichen Momenten!!!


    Kerstin

  • Hallo Kerstin,


    habe gestern immer wieder an Dich gedacht. Nun hast Du die OP hinter Dir und ich hoffe sehr, dass alles gut gelaufen ist und dass Du wenig Schmerzen hast.


    Aber nun hast Du ein weiteres Stück der Therapie geschafft - und trotz allem (wer braucht schon eine Krebsdiagnose??? X( ) ist das ja doch was Positives.


    Viele liebe Grüße Saphira