Rebecca - Vom Verdacht auf Gebärmutterkrebs zur Behandlung / gemeinsam durch schwierige Zeiten

  • Rebecca


    Susi, mein Kämpfer-Vorbild!

    Ich freu mich riesig mit Dir und bin froh das mein Hammer 🔨 bei dir eine Pause einlegen darf.


    Zeig der Mistkröte das sie die falsche Unterkunft belegt hat 😉 und ich bin auf jedes weiter Musical gespannt 😘

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Liebe Rebecca, daß ist eine tolle Nachricht! Und du kannst sehen, auch kleine Pillekes sind durchaus wirksam! Ich freue mich mit dir, bitte weiter so!

    Liebe Grüße

    Jutta


    Ich habe alle Sinne beisammen, Blödsinn, Schwachsinn, Unsinn, Wahnsinn.

  • Liebe Rebecca,

    ich freue mich sehr mit Dir, daß die Pillen helfen und drücke ganz fest die Daumen, daß die "Herde" noch weiter schrumpfen und Dich irgendwann ganz verlassen. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ganz liebe Grüße Kylie 💙

  • Rebecca

    Das sind ja wunderbare Nachrichten, ich freue mich riesig für dich und hoffe das es so weitergeht für dich

    LG Manuela

    Du kannst den Wind nicht ändern aber die Segel richtig setzen

  • Liebe Susi Rebecca , schön dass es dir soweit recht gut geht.

    Du hast schon wieder Musicals besucht - perfekt, ich denke, du bist wieder im "normalen" Leben angekommen. Wir werden immer mit Einschränkungen leben müssen, aber wir können leben.

    Die kleine Tablette wird die Chemo gut ersetzen. Denke mal an den Spruch: klein, aber oho..., oder auch an die Giftzwerge. ;)Das gilt nicht nur für Menschen, auch bei Medizin anwendbar.☝️

    Ich wünsche dir soviel Gutes, das passt nicht in das kleine Schreibfeld.

    Wir alle werden es diesem Mistvieh schon zeigen...🤺


    Liebe Grüße von Jana 😘

  • Tolle Nachrichten, Rebecca !

    Bitte mach weiter so. 😁


    Es gilt einen neuen Musical-Besuch-Weltrekord aufzustellen. 😋

    Wenn ich mal meinen Kopf hängen lasse, dann nur um meine schicken Schuhe zu bewundern.8o

  • Hallo

    Hallo BiggiL schön,das du wieder da bist. Das mit dem Austausch der onkologen ist ja ein Zufall. In meiner Praxis (Düsseldorf)sind auch beide onkologen weg. Es waren ein Mann und eine Frau. Man hat mir nichts gesagt. Habe ich durch einen Zufall gehört. Nun bin ich am 20.2 dort zur Nachsorge und kenne die beiden neuen nicht.

    hallo AnjaM

    Für morgen früh hast du meine Daumen. Ich bin ja um 13 Uhr da und gespannt.


    Bitte sag was du von den neuen hälst und ob du bei dem Mann oder der Frau bist 😉


    Mein Hausarzt mag beide

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

  • Danke liebe BiggiL ich bin auch schon sehr nervös. Ich weiß nicht, ich Habe richtig Angst. Und auch sträubt sich in mir alles, morgen wieder die ganze Geschichte von vorne zu erzählen,

    Ich melde mich und Berichte und drücke dir natürlich auch feste die Daumen.

    Lg Anja

  • Rebecca


    Liebe Susi,


    Ein letztes Mal schreibe ich dir nun hier in deinen vorstellungspost und möchte dir DANKE sagen für 11 Monate die ich dich begleiten durfte.

    Durch alle deine Höhen und die Löcher die sich immer wieder vor Dir aufgetan haben.


    Unsere Freundschaft war keine Einbahnstraße, Du hast mir gut getan so wie ich dir.


    Am meisten freut es mich das Dir unsere Tour zum Mount Everest soviel Freude gemacht hat.
    Teil 1

    Vom Verdacht auf Gebärmutterkrebs zur Behandlung / gemeinsam durch schwierige Zeiten
    Und
    Teil 2 auf dieser Seite vorletzter Beitrag
    Vom Verdacht auf Gebärmutterkrebs zur Behandlung / gemeinsam durch schwierige Zeiten


    Habe gerade für deine Aufmunterung über Teil 3 nachgedacht und jetzt wird es den nicht mehr geben 😢


    Mach’s gut!

    Liebe Grüße

    Biggi

    _______________________________________________________


    Das Wesentliche ist für manche Augen unsichtbar!

    Einmal editiert, zuletzt von Ally ()