3 fibroadenome?

  • Jlenni Ich kann deine Ängste gut verstehen! Die Wartezeiten zwischen den Terminen (MAMMO, Stanzbiopsie und Befundbesprechung) sind der reinste Horror. Und ich muss ehrlich gestehen, ich hab die tage nur mit Tavor überstanden. Und es hat geholfen. Ich wünsche dir, dass du Ruhe findest und wir werden hier alle an dich denken und dir ganz fest die Daumen drücken. Mein Tumor war auch nur sehr klein unter 1 cm und G1, was sich auch erst nach der OP herausgestellt hat. Versuch dich irgendwie abzulenken. ich bin spazieren gegangen und hab viel geredet. Alles Gute und viel Kraft:hug:

    ich denke an dich <3

    Patricia

  • Hallo@Jlenni,

    ja, die Warterei zehrt an den Nerven. Bei meiner ersten (Vakuum)Biopsie war ich noch berufstätig und hatte gerade reichlich Termindruck. Außerdem war an diesem Tag meine Mutter im Hospiz an einem Hirntumor gestorben. Da musste ich dann die Beerdigung organisieren etc. Von diesen Anforderungen war ich absorbiert und in meinem Kopfkino lief nichts. Was auch hilft, ist körperliche Erschöpfung, also Sport, Hausputz, Gartenarbeit, was auch immer. Aber bitte lass die Hände weg von Tavor. Das Zeug macht im Nu abhängig und wirkt dann kaum noch. Du hast noch ein langes Leben vor Dir. Du schaffst das.

    Alles Gute und viel Zuversicht

    Lavara18

  • Lavara18 Du hast natürlich vollkommen recht. tavor kann ein Teufelszeug sein, aber wie so viele Medikamente auch ein Segen. Ich habe lediglich von 5 tabletten, die mir die Ärztin für dei Woche bis zum Befundgespräch gegeben hat 3 Stück genommen. Und zwar dann, wenn ich es einfach nicht geschafft habe trotz körperlicher Erschöpfung zur Ruhe zu kommen.

    Liebe Grüße Patricia

  • Hallo Jlenni ,

    was versprichst Du Dir von einem "vorläufigen" Ergebnis? Das kann sich dann doch schon wenig später als falsch herausstellen. Und genau aus dem Grund wird man Dir kein "vorläufiges" Ergebnis mitteilen, denke ich. Lass die Leute in Ruhe ihre Arbeit machen. Bei so existenziellen Dingen sollte Gründlichkeit vor Schnelligkeit gehen und das ist doch auch in Deinem Sinne oder?

  • Ja das stimmt, ich hab so eine Angst. Habe auch eine extrem verhärtete Stelle oben außen an der brust wo der tumor drin sitzt und auch optisch ist die eine Brust größer wie die andere. Habe seit 2, 3 Monaten auch einen entzündlichen Schmerz an dem brustbein habe das aber nie mit der brust in Verbindung gebracht. Ich bin doch erst 26 😔.. Ich will diese Diagnose nicht bekommen.. Gut, wer will\wollte das schon.. Schönen tag ihr lieben...

  • Dieses Warten ist echt mega Horror. Ich hab mein Ergebniss am Tag nach der Biopsie bekommen. Fand das warten jetzt aber gar nicht schlimm, weil der erfahrene Arzt mit nach Mammographie und Ultraschall sagte, es wäre ein Fibroadenom:P

    Der Schock kam dann erst als das Biopsieergebniss da war:rolleyes:

    Ich drück Dir weiter ganz fest die Daumen und wenn es bösartig sein sollte, sind wir hier für Dich da:hug:

  • Hallo ihr lieben, der Befund kam heute. Es ist zu meinem Glück gutartig ausgefallen. Obwohl 3 Ärzte sagten das er nicht glatt begrenzt ist (linksseitig Ausläufer).. Halbjährlich ins Krankenhaus zur Kontrolle, da ich leider insgesamt 7 Stück habe. Wünsche euch alles liebe und gute :hug: