• hallo ihr, hier schreibt Madita vom einzigen Computer des Hauses. Der steht ausgerchnet in der Bibliothek. Glaube damit mache ich mich nicht gerade beliebt. Bin gur angekommen, hab sehr gemischte Gefühle...
    ...aber alles gut, denn hier kann man spinnen und filzen.


    verdauende Grüße
    eure MAdita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

    Einmal editiert, zuletzt von Madita ()

  • Hallo Madita,


    schön das Du Dich meldest. Ich drücke Dir alle Daumen. Alles wird gut. Ich zähle schon die Wochen. Spannend wird es, wenn ich die Tage zähle.


    Genieße die Zeit, es ist Deine Zeit.


    Bis bald

  • Liebe Madita,


    wie gern höre ich, dass Du gut angekommen bist. Hoffentlich machen die "gemischten Gefühle" bald sehr angenehmen Gefühlen Platz, damit Du Deine Reha wirklich auch genießen kannst. Na ja, so ein paar Möglichkeiten hast Du ja schon ausgelotet - der Rest kommt noch.


    Obwohl, *hihi* zum Spinnen muss ich nicht wegfahren, das kann ich auch zu Hause seeeeeeehr gut (frag meinen Mann, der wird's auf jeden Fall bestätigen) :D :D :D :D .


    Lass wieder von Dir hören, wenn Du den Computer mal wieder geentert hast.


    Ganz liebe Grüssles



    Saphira

  • Hallo Madita,


    schön von dir zu hören. Wünsche dir alles Gute für deine Reha und hoffe du kommst perfekt im spinnen
    und filzen zurück. Falls bei unserem nächsten Treffen die Computer wieder ausfallen, dann kannst du
    uns im spinnen und filzen anlernen. Wäre eine Alternative, oder?


    Hoffe bald wieder was von dir zu hören, wenn der Computer frei sein sollte.
    Alles liebe


    Moni

  • Liebe Madita,


    ich freue mich auf einen wunderbaren Wollpullover von Dir zu Weihnachten. Du hast ja jetzt viel Zeit, ihn herzustellen. ;)


    Ich bin sicher, wenn Du Dich eingelebt hast, wird es eine wunderbare Zeit!!! Auf jeden Fall wünsche ich Dir das sehr!!!


    Ganz liebe Grüße :)

    Viele Grüße von
    Momo


    Mitglied des Moderatoren-Teams

  • Liebe Madita,


    freu mich total von dir zu hören, und gemischte Gefühle sind für den Anfang doch gar nicht schlecht. Spinn schön ;) und nutz all die anderen Möglichkeiten, die sich dir da bieten. Wann kriegst du schon noch mal die Chance?
    Auch wenn ich furchtbar neugierig bin, wie es dir dort ergeht, quäl den Computer nicht allzu oft. Schau mal lieber, ob du nicht ein paar interessante Menschen findest.
    Ich wünsch dir eine schöne Zeit!


    Liebe Grüße
    Jo

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

    - Franz Kafka -


  • Hallo ihr,
    vielen Dank für eure lieben Wünsche. Morgens geht das ganz gut mit dem Computerentern.
    Stellt euch vor, ich, der absolute Bewegungslegastheniker, bin gestern in eine Volkstanzrunde geraten. War aber total lustig - linksherum und rechtsherum, und sowas wie Sirtaki im Dunkeln mit Kerze. Für mich war es eine echte Herausforderung, aber dieFrau, die das gemacht hat war einfach herrlich. Und die Ruhe hier, alle sind in einem ganz anderen Modus, bewegen sich langsamer, reden leiser. Man hat auch höchstens zwei Anwendungen am Tag, und viel Zeit zum Ruhen und zum Stricken, hier stricken fast alle, da hat man wenigstens was gemeinsam.
    Heute gab es Arztvisite, und ich bin sehr zuversichtlich, dass hier viel Gutes für mich getan wird, und ich selbst Gutes für mich tun werde. Es gibt Scharfgabetee und Lavendelauflagen, und therapeutisches Plastiziern. Und heute Abend gibt es einen Vortrag über Sternenkunde
    Allerdings ist das hier eine ganz eigene Welt, und viele von den anderen kennen und leben das ganz lange.Da falle ich einfach ein bisschen raus. Gestern beim Abendbrot habe ich mir z.B. den Tee eingegossen, bevor der Tischspruch angefangen hatte... ja, ja...nenene.Böser Fehler :whistling: .
    Interessante Menschen habe ich schon getroffen, leider sitzen die aber nicht an meinem Tisch, und umsetzen ist hier nicht erlaubt :( . Habe auch schon eine Verabredung zur Käserei-Besichtigung - wenn es mit meinem Therapieplan hinhaut. Und wenn ich genug finde, die da mitmachen, kann man auch beim Brotbacken zusehen.
    Muss jetzt Schlussmachen, gleich gibt es Essen.


    Wenn ihr mögt berichte ich die Tage nochmal


    liebe Grüße
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Madita,


    whow, erst 2 Tage, und du hast schon sooo viel zu berichten. Wart's ab, das wird noch richtig genial werden. Ich spüre so einen leichten Anflug von Neid :S
    Die Tanzgeschichte stelle ich mir sehr lustig vor, wenn du jetzt noch anfängst zu singen... :D
    Die strenge Sitzordnung bei Tisch kenne ich auch von meinen Rehas, da mußt du wohl durch. Aber an die "Sitten und Gebräuche" gewöhnst du dich sicher schnell.
    Lass es dir gut gehen!


    Liebe Grüße
    die Jo

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

    - Franz Kafka -


  • liebe madita,


    ruhe ist doch etwas herrliches und vor allem wichtiges. :)


    geniesse die zeit. :)


    spinne und filze. :D


    probiere neues aus. ;)


    tue alles, was dir gut tut, dann kommst du gut erholt wieder nach hause. :)


    wünsche dir ne schöne reha. :D

    liebe grüsse aussem ruhrpott von elefant :thumbsup:


    DER MENSCH IST DIE BESTE MEDIZIN DES MENSCHEN


    (aus Nigeria)

  • Liebe Madita,
    ich finde es toll das Du schon Anschluss gefunden hast, wirst sehe schuppdiwupp bist Du wieder zu Hause. :P
    Lass es Dir gut gehen melde Dich von Zeit zu Zeit mal wieder im Forum.


    Liebe Grüße sendet Dir Danny

  • Hallo Madita,


    man ich muss mich ja beeilen, wenn ich auch noch zu Wort kommen möchte, bevor die anderen die Bibliothek stürmen und Du nicht mehr an den Computer kommst ;) , um die vielen Beiträge zu lesen.


    Beim Sirtaki hätte ich auch gern mitgemacht 8o , und ansonsten hört sich alles ganz toll an ..., man wenn's weiter so geht, platze ich noch vor Neid X( ...na wenigstens beim Spinnen kann ich hier mithalten:rolleyes:


    Genieße die Zeit, und vertrödele sie nicht in der Bibliothek :D


    Einen schönen 1.Advent - auch allen anderen fleißigen Lesern und Schreibern! :)

  • Hallo ihr,
    finde gerade kurz Zeit zuschreiben, und dann... Prompt vom Arzt beim Forum-lesen erwischt worden, und gleich Visite. MAl sehen was er sagt. :P
    Aber ich wollte ich kurz das allerschönste, was ich bis jetzt hier erlebt habe mit euch teilen. Gestern war ich nämlich mit einer Mitpatientin auf einem demrter BAuernhof hier in der Nähe, und da haben wir ein wenige Stunden altes Kälbchen mit seiner Mutter gesehen. Das war vielleicht ein schönes Schauspiel. Und dann gab es noch die eine Woche alten Kälbchen, die haben dann immer am Finger genuckelt. Nein, war das Süß. Also für mich als Kind der GGroßstadt ein wirklich ergreifendes Erlebnis. Geh auch gleich nochmal hin und schau nochmal nach dem Kälbchen. Werde mir wohl auch wieder eine Flasche Milch mitnehmen, denn die gibt es hier leider nicht :( . Aber frische Kuhmilch ist einfach total lecker.
    Wochenende war auch schön, war auf einem ganz netten Konzert und auf einem ganz liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkt, mit ganz vielen selbstgebastelten Dingen.
    Oh nein jetzt schleicht der Arzt hier aber ständig durch die Bibliothek, ist bestimmt nicht sehr Steinerisch. MAl sehen, ob er mich gleich meinen Steiner Textabfragt :D .HAb wirklich einen zu lesen als Medizi8n verordnet bekommen. Und muss sagen der war wirklich weniger verschwurbelt und viel praktischer als angenommen. Ähnliches hätte man auch in diesen Meditationsanleitungen, oder Denkumtrukturierungs Übungen finden können.


    MAch dann mal Schluss, gibt schon ne Schlange hinter mir 8)
    und ich möchte auch ungern nochmal vom Arzt gesichtet werden.


    ganz viele liebe Grüße
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • Hallo Madita,


    ich könnt mich schlapp lachen über so einige Sachen, so'ne "Anthroposophen-Kur" ist schon was Besonderes. :rolleyes:
    Aber "frisch" geborene Kälbchen, Konzert, Weihnachtsmarkt... super, so kann es doch weitergehen. Ich wünsch dir noch viele, tolle Erfahrungen und Erlebnisse! :thumbup:
    Bei uns schneit es übrigens gerade ein wenig, ist aber zu warm, bleibt nix liegen.


    Ganz liebe Grüße
    die Jo

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

    - Franz Kafka -


  • liebe madita,
    da hast du ja schon ne menge sachen erlebt, geniesse einfach diese zeit.
    ...tanzen...kälbchen---filzen...und vieles mehr...
    bin gespannt auf deine erzählungen.
    die dinge, die du machst, sind die richtigen.

    liebe grüsse aussem ruhrpott von elefant :thumbsup:


    DER MENSCH IST DIE BESTE MEDIZIN DES MENSCHEN


    (aus Nigeria)

  • Liebe Madita,
    Du kannst so schön schreiben - ich sehe alles vor meinen Augen, wenn ich Deinen Text lese: den schleichenden Arzt, die nuckelnden Kälbchen... Einfach klasse. Schön, dass Du die Zeit genießen kannst, auch wenn manches anders ist, als Du es gewohnt bist. Ich freue mich auf Deinen nächsten Beitrag! Ganz liebe Grüße aus einer wunderschönen Schneelandschaft, Heidih57

    Liebe Grüße aus dem wunderschönen Hessenland, heidih57



    Glück liegt nicht darin, dass man tut, was man mag,
    sondern dass man mag, was man tut.
    James Matthew Barrie

  • Stellt euch mal vor, als ich heute zum Wandern gehen wollte, waren meine Schuhe, die man unten im Flur abstellt, voll mit Tannengrün und Nüssen und Mandarinen. Ist das nicht süß. Manche hatten au8ch einen Zettel im Schuh, dass der Nikolaus nicht zufrieden wäre, weil die Schuhe nicht sauber genug sind. Zum Glück hatte ich gestern ordentlich geputzt :D .
    Und gerade habe ich auf einem Sternenkunde-Vortrag erfahren, dass es das Sternbild Tuccan gibt. Kein Quatsch Leute, müsst ihr mal nachsehen.


    vorweihnachtliche Grüße
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi

  • liebe madita,
    geputzte schuhe sind wichtig...vor allem am nikolausabend... :D
    das sternbild tukan ist ein wenig markantes sternbild des südhimmels, daher können wir es hier auf der nordhalbkugel nicht sehen.
    wenn du interesse an astronomie hast, dann kannst du ja mal mitkommen zur walter-hohmann-sternwarte...da gibt es oft interessante vorträge...wenn das wetter klar ist kann man auch den sternenhimmel durch teleskope ansehen...
    bis bald :)

    liebe grüsse aussem ruhrpott von elefant :thumbsup:


    DER MENSCH IST DIE BESTE MEDIZIN DES MENSCHEN


    (aus Nigeria)

  • LIebe Madita,


    was ist es schön, dieses Forum zu haben und so mit Dir in Kontakt bleiben zu können. Es klingt so, als hättest Du eine gute Zeit. Und heute wirst Du wahrsceheinlich einschneien?!


    Freue mich schon auf Deinen nächsten Beitrag!

    Viele Grüße von
    Momo


    Mitglied des Moderatoren-Teams

  • Hallo Madita,
    endlich schaue ich mal wieder vorbei!
    Nun ist mir einiges klar geworden.
    ...ich dachte, der Nikolaus hätte mich übersehen, bei meinem Sohn war nämlich was in den Schuhen?! ?(
    Dabei lag es daran, dass ich meine Schuhe vorher nicht geputzt hatte 8o
    Na, nächstes Jahr werde ich mich bessern :thumbsup:

  • wünscht euch Madita.
    Ich bin ja sowas von in Adventsstimmung. Hier schneit und schneit es, das ist ja soooo wunderschön.
    Und heute morgen hat die Belegschaft wieder um 7:30 ein Adventslied gesungen. (Ich glaube Hosiana und letzte Woche war es Halleluja). Das machen die an jedem Adventssonntag. Da müssen dann 10 von der Belegschaft durchs Haus und die Gegend ziehen und singen. Noch schöner wäre es gewesen, wenn es eine Stunde später gewesen wäre :D . Der Tisch hat dann direkt mal diskutiert, ob das nun nicht eigentlich ein Osterlied wäre. Mittlerweile ist es ein wirklich lustiger Tisch bunte Mischung aus sehr interessanten Menschen. Und Uta aus Berlin sagt auch immer "hinzu" und "zurückzu", wie 2 ganz nette Mädels von eucvh -ihr wisst schon 8). Das ist dann auch ganz gut gegen das Heimweh.
    Und heute Abend gibt es eine Gschichte zum Luciatag, mal sehen ob ich mir das antue, vielleicht etwas zu traurig für den Abend. Morgen gibt es dann richtige Märchen, das ist dann vielleicht schöner. ZU meinem Kälbchen kann ich leider auch nicht es iust hier gerade richtig eisig. Da bleib ich doch lieber drinnen, esse ein Stück vom selten gereichten Kuchen und filze meine Armstulpen weiter.
    Wie ist es denn bei euch, auch schon eingeschneit?
    Machts euch gemütlich
    liebe Grüße
    Madita

    „Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.“ Franz von Assisi